Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Diskutiere im Thema Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 320

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Boah ja, das kann ich auch nicht leiden,das muss ich immer aufpassen, das ich demjenigen der mir ja nur helfen will, nicht auf den Schlips trete.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Das stimmt, da hat man eh schon so große Probleme das Chaos in den Griff zu kriegen und dann ist es einem trotzdem nicht gut genug wenn jemand hilft. Echt schlimm, und du hast echt recht wenn man da nicht aufpasst dann hat man es sich ganz schön schnell verscherzt.

  3. #23
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Liebe Rita,
    ich muss fast schmunzeln über deinen Beitrag.
    Mir geht es genauso, nur dass ich mit meinem Mann seit über 40 Jahren zusammen lebe.

    Zugegeben, ich kriege es nie hin, dass ich die ganze Wohnung präsentabel habe, aber in meinen Schränken herrscht Ordnung,
    meine Ordnung. Und obwohl ich es nicht begreife, dass mein Mann diese Ordnung nicht erkennen kann,
    z. B. weiße Tassen in ein Regal, farbige Tassen im Regal darüber, nach Farben geordnet, muss ich damit
    leben, denn ich glaube, mein Mann hat da im Gehirn ein anderes Modul als ich.

    Selbst das Geklapper, wenn ich die Töpfe umräume, stört ihn nicht.
    Er sieht immer nur das Rest-Chaos, das bei mir herrscht.

    Ich denke dein Mann will auch nicht dein System kaputt machen, sondern er tickt einfach anders als du.
    Wenn ihr beide gleich wäret, wär's wahrscheinlich ein bisschen langweilig.

    So, jetzt muss ich versuchen, das Rest-Chaos zu entwirren, ich muss morgen arbeiten und
    am Sonntag entführt mich mein Mann in den Westen.

    Wenn ich deinen Text noch mal durchlese, - lass ihn einfach das machen, was er gut kann!
    (bei meinem ist's alles was mit Reparaturen zu tun hat, Mathe-Nachhilfe, Auto fahren und Gedichte schreiben).

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Bei Reperaturen und Mathe ist mein Mann auch viel besser wie ich . Naja, so hat halt jeder seine stärken und schwächen.

  5. #25
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Also Stress gibt es bei uns erst, seitdem mein Mann in Vorruhestand ist, vorher hatte er keine Zeit für den Haushalt.

    Aber an ein bisschen Unordnung wird die Welt nicht zu Grunde gehen, eher an ständiger Gereiztheit.

    Ich glaube es steht in dem Buch "Zwanghaft zerstreut" (s. Bücher-Bereich):

    Beenden Sie den großen Krieg!
    Sag deinem Mann, wie sehr du es schätzt, dass er so gut reparieren kann und dass
    du die Routinearbeit gerne nach deinen Vorstellungen erledigt hättest,
    aber da fällt mir grad ein, ein Ehetherapeut hat kürzlich geschrieben, man
    soll nicht "ja, aber ....." sagen.

    Ach, du bist jung und voller Energie, dir wird schon was einfallen.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Zwanghaft Zerstreut liegt neben mir auf dem Nachtschränkchen und wartet darauf fertig gelesen zu werden . Ich sehe das so, wenn ich es schaffen würde alles alleine auf zu räumen dann käme er ja garnicht erst in die versuchung etwas weg zu räumen weil es ja nichts weg zu räumen gäbe. Ich gebe die hoffnung jedenfalls noch nicht auf das ich mich irgendwann auch über unangekündigten Besuch freuen kann. Und mal ehrlich gesagt ist mein Mann auch kein bißchen weniger Chaot wie ich, er regt sich über mein Chaos auf und ich mich über seins. Bei 40 Jahren kann ich bei weitem nicht mithalten aber 9 Jahre lebe ich mit meinem Mann auch schon zusammen und da weiß man doch auch schon mit den Macken des anderen ganz gut umzugehen.

  7. #27
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Ich bekam auch angekündigten Besuch von meinen Eltern, ich habe geptutz in entsprechenden Zimmern,
    vergaß aber die Ecken und den Esstich sauber zu machen. Mein Zimmmer räumte ich nur etwas auf.

    Bevor am Esstisch saßen, machte ich den Tisch sauber bis auf einen Platz, da ich dachte den brauchen wir nicht,
    war auch zugestellt von meine Mitbewohner. Mutter hat dummerweise nur die angewohntheit mit der hand drüber zu
    fahren, und sie hatte viel Staub an den Händen.

    Ich selber bnutze den Esstisch kaum, ich esse in meine Zimmer auf meinem Bett oder im Wohnzimmer auf dem Glastisch,
    leichter sauber zu bekommen, als der Esstisch, hier werden Abdrücke von Gläsern und Tellern hinterlassen, die man nicht
    wegwischen kann. Ich will kein Deko-Tisch sondern ein Tisch den man benuzten kann.

    Meine Finger dann hier als sie zu Besuch war an zu putzen, auch die Küche, sie hat es aber auch nicht richtig sauber bekommen.
    Bekomme mal Öl-Flecken an einer Steinwand ab. Sie bekam den Boden etwas sauberer als ich, aber nicht wirklich "weiss". Die Öl-Flecken an
    der Wein auch nicht, sie meint aber, wenn man öftes drüber reibt würden sie abgeben. Schauen wir mal.

    Das Geschirr meines Mitwohners spülte sie dann auch mit. Fing an zu sticken, mache ich manchmalauch mit, aber ich habe dieses mal bewußt stehen gelassen,
    auch wenn er berufstätig ist, kann er sein kram selbst spülen.

    Sie meinte halt, da ich so günstig wohne und er ein Mann ist muß ich für ihn mitputzen. Ehrlich gesagt er benuzt zwar ab und zu die Küche,
    Wohnzimmer benutze ich hauptsächlich.
    Ich wäre allerdings auch durch die Lärmugebung nicht bereit mehr zu bezahlen.3

    Hier sehe ich immer nur wenn der Boden dreckig ist, alo fange ich diesen an zu staubsaugen, manchmal sage ich mir jetzt mache ich nur mein Zimmer, aber nein,
    habe ich den Staubsauger in de Hand gehe ich auch die Küche und das Badezimmer durch so ist es auch beim Feuchtwischen.

    Ich habe schon so oft meine Kartons wo Zeitschriften, Blätterkra und sonstiges Gerümpel drin ist, ausgemistet. Kleiderstoffschrankt ist schon mal umgekippt, der kippt irgendwann nochmal um, obowhl soviel nicht vorhanden ist. Die Wäsche ist noch nicht zusammengelegt.

    Beim Aufräumen geht es mir auch so, ich weiß nicht wohin ich das Zeug stellen soll oder aus dem Weg stellen kann, dass ich auch dort sauber machen kann.. Jedenfalls in meinem Zimmer, bei den anderen Zimmer gibt es feste Plätze. Bei meinen Eltern hatte ich eine klare Struktur. Zuerst die Wände, Waschbecken, Dusche, Badewanne. HIer versuche ich nach dem Bodenwischen des nächsten Tages die Wände sauber zu bekommen, da es Steinwände sind, habe ich bis heut nicht gemerkt, mit welchem Putzmittel, ich disese sauber bekomme. Hier gebe ich dann auf.

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Rita-85 schreibt:
    Ich kann echt sauer werden wenn mein Mann die Sachen einfach irgendwo hinschmeißt und er mir damit das bißchen ordnung das ich zumindest in den meisten Schränken habe kaputt macht. Deshalb kann ich es auch nicht wirklich leiden wenn er z.B. die Spülmaschiene ausräumt (obwohl es ja eigentlich toll ist wenn er das macht) aber er kann es einfach nicht richtig machen, er macht mein System kaputt weil er die Sachen nicht dahin räumt wo sie hin gehören. Es gibt so viele Sachen die einfach keinen festen Platz haben und die mich dann überfordern wenn ich sie wegräumen möchte, da muss es wirklich nicht sein das die Sachen die einen festen Platz haben nicht da sind wo sie hingehören.
    Ich kann es auch nicht leiden, wenn mein Mann die Spülmaschine ausräumt und ich danach kaum etwas wieder finde. :-( Das bringt mich richtig auf die Palme! Wenn er irgendetwas im Haushalt macht, dann kommt er mir dabei immer so langsam und unorganisiert vor. Das nervt mich total, obwohl ich selber so bin! Mit dem Unterschied, dass mein Mann keine Hektik macht, aber ich immer in Eile bin. Mich stören meine eigenen Macken bei anderen total! Habt ihr das auch?

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Moin,

    mit aufräumen kann ich auch echt Zeit verbrennen.
    Zack ist ein Tag um, ohne dass man einen Fortschrit zu sehen ist.
    An einer Ecke anfangen, zwischen drin was anderes finden, und dann noch was und noch was usw...
    schon hat man zeig Baustellen und nix wird fertig.


    Gruß Ralf

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen

    Wahnsinn...

    Schön zu lesen das es noch mehr gibt die versuchen Chaos in Ordnung zu verwandeln und es nur schlimmer machen

    Bei mir fängt es schon so an das ich eine Liste machen muss.
    ACHTUNG- an diese halte ich mich dann leider trotzdem nicht da ich zwischendurch ja immer so Geniale Einfälle habe wie es NOCH Ordentlicher sein-bzw. wie ich endlich mal Ordnung rein bekommen könnte...

    Daran verbringe ich so viel Zeit das meistens nach 1 Tag wenn man vorher nachher Bild machen würde,nur sieht das die Klamotte gefalten wurden und der Tisch sauber ist und die Ablage leer.

    Dann rege ich mich darüber auf das ich einen Tisch mit Ablage habe und es nicht nutze weil es meinen Freund nervt :O

    Nein wir wohnen Gott sei dank noch nicht zusammen.

    Nun ja zum Schluss kann ich von Glück reden wenn ich nach Gefühlten 12 Stunden das Wohnzimmer geschafft habe,nur leider hab ich dann das Talent meinen Müll neben die Tür zu stellen und zu vergessen

    Es Fuchst mich so sehr das ich jetzt Mind Map versuchen will

    Vielleicht klappt es dann auch dieses Jahr noch mit der kompletten Wohnung

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: Zimmer / Wohnung putzen, dafür eeeeewig brauchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum