Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Schwierige Telefonate... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    Schwierige Telefonate...

    Hey!

    Ich quäle mich sehr bei den meisten Telefonaten und vermeide es möglichst, zu telefonieren. Kennt ihr das Gefühl, dass man am liebsten in den Höhrer beißen möchte? Dabei glaube ich noch nicht mal, dass ich nicht "gut telefonieren" kann, sondern dass viele andere Leute nicht gut telefonieren können. Es gibt ganz viele verschiedene Beispiele, wo soll ich abfangen?

    Zum Beispiel, wenn Leute anrufen und nicht zuerst abfragen, ob man überhaupt Zeit und Lust hat und einfach drauf los quatschen, obwohl man eben keine Zeit oder Lust hat (oder es einem grad nicht gut geht)...

    Oder Leute, die absolut kein Ende finden - man schon mehrmals das Beenden eingeleitet hat und dann fällt denen immer noch was ein...

    Oder Leute, die partout nicht Zuhören können oder einen nicht zu Wort kommen lassen...

    Oder Leute, bei denen man weiß, dass man sie nicht mal eben kurz anrufen kann um was zu klären/zu fragen, weil sie dann immer abschweifen und weit ausholen...

    Es gibt eigentlich nur ganz wenige Menschen, bei denen ich unbefangen anrufen kann oder ans Telefon gehe, wenn sie anrufen. Vielleicht bin ich zu ungeduldig oder hab einen zu hohen Anspruch an mein Umfeld. Ich kann dann meistens auch nicht eingreifen und die Sache zu meiner Zufriedenheit regeln. Da ist auch ein schlechtes Gewissen mit im Spiel, gleichzeitig aber auch großer Ärger darüber, dass die anderen sich so "schlecht benehmen" und Höflichkeitsregeln nicht beherrschen. Vielleicht ist es auch der Ärger oder die Wut oder das ungläubige Entsetzen, was mich meistens lähmt, etwas zu sagen. Naja, manchmal ist es auch schwierig, zu Wort zu kommen.

    Wenn ich nach einem solchen anstrengenden Telefonat endlich auflege, bin ich oft noch sehr lange wütend über mich selbst. Ich denke dann auch, dass etwas mit mir nicht stimmen kann, weil andere Leute unbeschwert telefonieren können. Ich bin aber auch über mich wütend, dass ich es nicht besser hinbekommen habe, früher das Gespräch zu beenden.

    Allgemein ist reden bei mir tagesformabhängig. Ich kann auch viel reden, bin aber eher ruhiger und mag es nicht, ungewollt zugeschwallt zu werden.

    Ich wollte mich hier einmal "erleichtern", aber auch sehr gerne wissen, ob nur ich so ne Macke habe

    LG Tris

  2. #2
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Schwierige Telefonate...

    offenbar rufe ich manchmal bei dir an

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Schwierige Telefonate...

    Ich kann dir da leider nicht gross helfen, ich habe nur Probleme beim Telefonieren, wenn ich genervt bin oder ich weiss, dass es eh nicht für mich ist. Und bei diesen Versicherungsvertretern, welche immer gleich losquasseln und ich brauche dann 5 Minuten, bis sie bei einer Atempause sind um zu sagen: "Ich bin die Tochter!" Einmal habe ich dann auch gesagt: "Tut mir Leid, ich rede nicht mit einer Maschine." Da war ich seeehr schlecht gelaunt.
    Aber meine Schwester, welche kein AD(H)S hat, hat grosse Probleme mit Telefonaten. Also richtig, sie vermeidet es richtiggehend. Erklären warum kann sie mir aber leider auch nicht...

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 320

    AW: Schwierige Telefonate...

    Ja. Ich liebe zwar mein handy, aber wenn jemand unverhofft anruft bin ich auch immer aus der Spur,
    kann zwar nicht behaupten, dass es mich so stark aufregt wie dich aber telefonieren ist auch echt nicht mein Ding.

    Ich lass mir lieber Nachrichten schreiben, das kann ich antworten wann es mir passt.

    Ich glaube, es ist auch nicht das Telefonieren an sich, sondern dass es einen unvorbereitet trifft, genau wie unangekündigte Besuche oder Überraschungen (das ist überhaupt das Schlimmste)

    Am Besten sagt man, dass es grad nicht passt und später zurückruft, dann kann man sich entsprechend vorbereiten.

  5. #5
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Schwierige Telefonate...

    mich nervt schon allein das klingeln. am liebsten hätte ich ne Ankündigung, so 15 min vorher, dass es bald klingelt.

  6. #6
    aficionado

    Gast

    AW: Schwierige Telefonate...

    Viele Menschen haben es so, nicht nur ADHSler, also keine Sorgen.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Schwierige Telefonate...

    maofatale schreibt:
    offenbar rufe ich manchmal bei dir an
    Das war genau das, was ich spontan von mir dachte.

    Muss ich mir jetzt eigentlich Sorgen machen, dass ich mich früher sogar mit einem Fax unterhalten habe? Wir haben uns immer fröhlich angepiepst.

    Aber mittlerweile bin ich froh, dass es meistens anzeigt, wer anruft. Dann kann ich vorher wenigstens mal Durchatmen, wenns unangenehm ist.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Schwierige Telefonate...

    ich habe das problem auch...ich hasse telefonieren...im büro kriege ich schweissausbrüche und herzklopfen, wenn es klingelt...nach dem gespräch merke ich, dass meine hand weh tut, weil ich während des gesprächs den höhrer so fest umklammere.

    im prinzip begehe ich klassische vermeidungstaktik...möglichst alles per mail oder whatsapp regeln. wenns gar nicht anders geht, muss ich mich sehr gut auf ein tel vorbereiten, auch emotional.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Schwierige Telefonate...

    Irgendwie schon beruhigend, dass auch andere Probleme damit haben Mit Werbeanrufen mach ich dagegen ohne mit der Wimper zu zucken kurzen Prozess. Im Büro kommt noch dazu, dass ich mir da oft so richtig dämlichen Scheiß anhören muss. Manchmal fällt mir da auch überhaupt nix mehr zu ein. Es fragen dann schon mal welche: Hallo? Sind Sie noch da?

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Schwierige Telefonate...

    So anonyme Telefonanrufe nehme ich gar nicht an.... wenn mich jemand kennt, hat er/sie meine Nummer und ich deren. Unaufgeforderte Anrufe werden kaltblütig abgebrochen

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. schwierige Medeinstellung, will stationär
    Von creatrice im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 4.02.2014, 00:11
  2. Schwierige Suche nach ADHS Indizien
    Von Seraphim im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 8.11.2011, 10:34
  3. schwierige umsetzung von therapien bei adhs+sucht/komorbidäten
    Von ChaosKater im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 10:12

Stichworte

Thema: Schwierige Telefonate... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum