Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Diskutiere im Thema Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 617

    AW: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ?

    Heisst das ich darf weiter nicht darüber psychotisieren, was gut böse und heimtückisch ist...
    Ich meine ja nur, von anderen Meinungen kann man doch nie genug mitkriegen, entweder wie doof oder überlegt sie oder die eigenen sind. Besser vorsichtig gucken, was andere zu etwas sagen können, zuviel Meinungen von selbstunsicheren Leuten gingen verloren, wenn man ihnen gleich auf dem Kopf hauen würde, das ist einfach so und sonst nicht anders. Meinungsverteidigung anderer, aber erwartet bloss nicht, dass ich von der eigenen nur einen mm wegrücke!.


    Oder so.

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ?

    ich habe auch extreme Probleme mit diesen menschen, auch ich wünsche sie mir weit weg
    das Problem ist bei mir eben, ich kann mich nicht abgrenzen.

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ?

    mondkind13 schreibt:
    ich habe auch extreme Probleme mit diesen menschen, auch ich wünsche sie mir weit weg
    das Problem ist bei mir eben, ich kann mich nicht abgrenzen.
    Geht mir genauso und ich brauche viel zu lange, um mir die Strategie der Leute vor Augen zu führen.

    Kann aber auch sein, dass ich die Doppelbotschaften durchaus erkenne und in meinem Größenwahn bilde ich mir dann ein, dass ich dem nicht zum Opfer fallen werde! Was natürlich so nie stimmt!

    Und je länger ich geduldig bleibe, umso schlimmer ist hinterher die Ernüchterung bzw. umso derber werden die Angriffe!

    Solche Menschen in der engeren Verwandschaft sind tatsächlich ein echter Alptraum!

  4. #24
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ?

    Leider ignoriere ich oft meinen Instinkt, der mir häufig schon "gemeldet" hat, dass etwas nicht stimmt.

    Ich falle dann drauf rein, wenn mir jmd. z.B. kommuniziert, er möge mich auch mit kleinen Macken.

    Kann mich dann, selbst wenn das Problem offensichtlich ist, auch schwer abgrenzen und denke

    " vieleicht ist es ja doch meine Schuld?!"

    Mir hilft meistens wirklich nur ein klarer Schnitt, was bei der Arbeit dummerweise kaum möglich ist.

  5. #25
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 197

    AW: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ?

    Ich versuche solche Leute zu meiden. Mich strengt das an. Auch die freundlich-abgeschwächte Form (foppen, Ironie etc.) kann ich nicht ab. Ich kapiere es immer erst nach 3 Sekunden, wenn etwas nicht ernst gemeint war. Ich lache dann meist nur aus Höflichkeit mit, fühle mich aber gestresst.

    Leute, die mit bösartiger Absicht hintenrum agieren habe ich zum Glück nur wenige kennengelernt, mit denen bin ich aber meist richtig aneinandergeraten (mangels strategischen Fähigkeiten meist zu meinem Nachteil).

    Das Muster ist immer das gleiche: Die Provokation kommt vom Gegenüber - ich reagiere "unverhältnismäßig" und bin schuld.

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ?

    Linus78 schreibt:
    Ich versuche solche Leute zu meiden. Mich strengt das an. Auch die freundlich-abgeschwächte Form (foppen, Ironie etc.) kann ich nicht ab. Ich kapiere es immer erst nach 3 Sekunden, wenn etwas nicht ernst gemeint war. Ich lache dann meist nur aus Höflichkeit mit, fühle mich aber gestresst.

    Leute, die mit bösartiger Absicht hintenrum agieren habe ich zum Glück nur wenige kennengelernt, mit denen bin ich aber meist richtig aneinandergeraten (mangels strategischen Fähigkeiten meist zu meinem Nachteil).

    Das Muster ist immer das gleiche: Die Provokation kommt vom Gegenüber - ich reagiere "unverhältnismäßig" und bin schuld.
    Tja, damit sind wir wieder bei Dolly und Dollo!

    Dumm nur, dass sich manche Menschen ihrer Absichten einfach nicht bewusst sind. Die rationalisieren ihre Angriffe auch noch über Stunden, Tage und Wochen!

    Wie sagte Hannah Arendt? "Das Böse ist banal!" Klar sie schrieb es in einem anderen Zusammenhang und und und und

    Aber sie hatte wohl recht. Die agieren, ohne auch nur eine Sekunde nachzudenken und sie messen immer mit zweierlei Maß!

    Ich empfehle immer das Buch "Die Masken der Niedertracht", leider steht da nicht wirklich, wie man aus der Traumatisierung durch solche Angriffe rauskommt.

    Aber es ist sehr schön beschrieben woran man diese Niedertracht erkennen kann.

    Ändert alles nichts daran, dass man immer wieder auf solche Menschen stoßen kann. Wenn dann der Instikt Alarm schlägt, ist eine Realitätskontrolle unbedingt angesagt und ein zügiger Rückzug!

    Wichtig ist natürlich, dass der Rückzug lange vor der Katastrophe stattfindet.

    In Arbeitszusammenhängen geht es nur bedingt. Schon deshalb gebraucht man ja den Begriff Mobbing praktisch nur im beruflichen Kontext. Ist natürlich Quatsch - Hinterhältigkeit, Niedertracht und Doppeldeutigkeit gibt es überall in allen sozialen Zusammenhängen und in allen zwischenmenschlichen Beziehungen!

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Das Problem mit den Menschen
    Von swamped im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 6.12.2013, 15:34
  2. Was für Menschen kennt ihr?
    Von ChaosBiene im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 20:44
Thema: Wie geht ihr mit Heimtückinschen menschen um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum