Ich weiss nicht. Mein Partner macht mir hin und wieder Ansagen und ich ihm ebenso. Aber bei mehr oder minder freundlichen Erinnerungen, Ratschlägen, Anweisungen oder wie man es sonst bezeichnen möchte, würde ich nicht von mehr als einer höchstens zeitweisen Dominanz sprechen. Im Normalfall empfängt man doch keine Befehle. Oder bekommst du ständig Ansagen und befolgst die alle?


Aber vielleicht bin ich auch nur so verkorkst, dass ich immer denke, wenn Gott gewollt hätte, dass ich Befehle empfange, hätte er entweder die Soldatenlaufbahn für mich vorgesehen oder aus mir einen Hund gemacht.