Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 41

Diskutiere im Thema Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Naja, es kommt schon ein bisschen darauf an, wie die Freundschaften auseinander gegangen sind, find ich.

    Aber das mit den Lebensbereichen, find ich mehr als überdenkenswert. Danke dir!

  2. #32
    reloaded

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 2.492

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Klar. Da geh ich dir voll recht!

  3. #33
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Swidi schreibt:
    Ich kenne das auch sehr gut. Jede Frau hat eine beste Freundin nur ich hatte diese nie. Jedes Mal, wenn ich nur gehofft habe, dass solch eine besondere Freundschaft entstehen könnte, wurde ich nur enttäuscht.

    Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden oder das Thema zumindest abgehakt.

    Der Kreis der Menschen, mit denen ich offen über private sehr persönliche Dinge rede, ist sehr sehr klein. Aber das reicht mir auch. Und auch wenn es nicht die eine beste Freundin gibt, habe ich tolle enge Freunde.

    Ich glaube manchmal, dass das ähnlich ist, wie wenn man krampfhaft einen Partner sucht. Dann ist es sehr schwer. Wenn man nicht verbissen danach sucht, kann sich das viel eher ergeben.

    ... da wir ADHSler jedoch keine einfachen Menschen sind, werden wir leider häufig auch anderen auf Dauer zu anstregend...
    Also ich kann nicht sagen, dass ich "bestündig nur enttäuscht" wurde. Es gab und gibt einige ganz gute und nette Kontakte, die ich mag und die mir gut tun. Ich bin aber jemand, der nicht viele Beziehungen zu anderen Menschen braucht - bzw. gerade im Gegenteil: ZU viele Kontakte (und dann vielleicht noch sogar in einer Gruppe tun mir nicht gut, verwirren und überanstrengen mich)

    Ich suche auch nicht "krampfhaft". Ich suche eher... gar nicht, glaube ich.

    Und ich bin - auch als ADHS´lerin eher nicht anstrengend.

    Vermute sogar, im Gegenteil: Ich bin ZU WENIG anspruchsvoll. Da ich recht einfühlsam bin, habe ich bei meinem jeweiligen Gegenüber für vieles Verständnis, verliere mich dabei manchmal selbst: Aus den Augen und auch sonst.

    Luzie

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Ich selber hatte auch noch nie eine beste Freundin und das eigentlich von klein auf.
    Wenn ich mal eine sogesehene Spielfreundin als Kind gefunden hatte,endete es meisstens nur damit das am Schluss mal wieder als dumm abgestempelt wurde.
    Für mich waren nie Äusserlichkeiten wichtig.Während andere Mädchen sich halt lieber über Kleidung oder Schminke unterhalten haben,zogen mich eher Bäume zum klettern an...
    Nun bin ich fast 40 J. und habe immer noch keine Freunde/ Freundin ,gut ich gehe auch nicht wirklich gerne in die Öffentlichkeit weil ich,so rede ich es mir zumindest immer ein..auffalle.
    Wie auch immer,ich wollte eigentlich nur damit sagen,das mir egal ist wie jemand Aussieht.Für mich ist nur wichtig das man mich nicht anlügt !

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Holdischnald schreibt:
    Hallo ChaosQueeny,

    wenn du sie nicht dominierst (die Frauen), dann dominieren sie dich und mutieren zum Hausdrachen
    Holdi
    Interessante Denkweise. Dann muss ich wohl auch ein Hausdrachen sein . Hast du so schlechte Erfahrungen mit dominanten Frauen gemacht oder ist das nur so ein Klischee, dem du dich hingibst?

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    sunny1965 schreibt:
    Interessante Denkweise. Dann muss ich wohl auch ein Hausdrachen sein. Hast du so schlechte Erfahrungen mit dominanten Frauen gemacht oder ist das nur so ein Klischee, dem du dich hingibst?
    Hallo sunny,

    in den meisten (oder allen?) Beziehungen, die ich kenne, dominiert einer der Partner (hat "die Hosen an").
    Das ist meist nicht auf den ersten Blick erkennbar, man muss schon etwas Einblick haben, um das merken zu können.
    Meine Frau will dominiert werden, sonst dreht sie buchstäblich durch. Das musste ich erst lernen. Allerdings ist das mehr ein symbolisch-spielerisches "Dominieren", ich würde z.B. nie Gewalt anwenden oder etwas partout gegen ihren Willen durchsetzen. Aber ich muss bestimmt auftreten, wissen was ich will und darf ihr gegenüber nicht zu viele Zweifel oder Unsicherheiten offen zeigen - da kann sie nicht mit umgehen.
    Da ich sie liebe, nehme ich das so hin. Jedoch nicht kompromisslos - ich lasse mich nicht in ihr Männerbild hinein "formen". Zum Beispiel hätte sie mich gerne noch ca. 10 kg schwerer, damit würde ich mich aber nicht mehr wohlfühlen. Ich bin 178 cm und wiege 80 kg ohne Bauch (also athletisch), sie mag aber Männer mit Bauch und mehr Speckmasse. Alles kann sie nicht haben.

    Vielleicht gibt es diese Beziehungen, wo man sich wirklich völlig unabhängig von Geschlechterrollen und Erwartungen (also rational aufgeklärt in jeder Hinsicht) begegnet. Ich hoffe es sogar sehr, denn theoretisch wäre ich bereit dazu. Aber: Zu einer Beziehung gehören immer zwei.


    Holdi

  7. #37
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Nein, gibt es nicht. Eine Beziehung ist grundsätzlich mit Erwartungen gefüllt. Allerdings gibt es die, die man gerne in Kauf nimmt, weil sie vielleicht auch mit dem eigenen Wesen übereinstimmt und dann gibt es die unerfüllbaren. Schliesslich sind wir alle nur das Produkt unseres Lebens, unserer Erfahrungen und oft auch unserer "Erziehung" und Umgebung.

    Das einer oft die "Hosen an hat" ist klar (Frei nach: Viele Köche verderben den Brei.), aber das muss nicht dauerhaft sein, u.U. werden die Rollen auch je nach Situation getauscht (Ganz simples Beispiel Einkauf: Essen, Trinken, Hygieneartikel bestimme ich, einfach weil ich da den besseren Überblick (Was fehlt? Preise?) habe, Autoteile oder -reperatur er, einfach, weil ich davon 0 Ahnung habe. Im Supermarkt würdest du also denken, ich habe eindeutig die Hosen an, im Autohaus dann er. Jeder halt, was er besser kann.). Manchmal schaut es halt auch einfach nur so aus, weil man sich dann innerhalb der Partnerschaft abgesprochen hat und einer von beiden nur das Sprachrohr nach aussen ist, das wirkt dann oft einfach nur so. Und mal ehrlich, wenn beide synchron sprechen würde, wäre es doch auch albern, oder?

    Aber in einem hast du recht, ich bevorzuge eindeutig Partner, die wissen was sie wollen, allerdings auch zu Kompromissen bereit sind. Wenn ich auf jede Frage: "Weiss ich nicht.", oder "Wie du willst.", hören würde, dann würde mich das vermutlich auch eher zur Weissglut treiben. Allerdings muss mein Partner auch im Gegenzug damit leben, dass ich im Normalfall auch weiss, was ich will. Wer ein stilles, zurückhaltendes Weibchen sucht, ist bei mir eindeutig falsch.

    Und ja, wenn wir unterwegs sind z. Bsp. auf einem Strassenfest, dann darf auch er die Getränke holen. Erstmal ist er ein ganzes Stück grösser und hat einen besseren Überblick und dazu auch noch um einiges Stimmengewaltiger, mich dagegen übersieht und überhört man schon gerne mal. Bin ich nun ein Hausdrache, wenn ich ihn schicke oder dominiert er mich als stilles, kleines Weibchen, weil er den "Männerpart" übernimmt?

    Aber mir fällt gerade auf, sorry, wir sind wohl ziemlich weit vom Thema ab.

    Also zurück zur besten Freundin. Ich mags auch nicht, wenn man mich anlügt. Man muss ja nicht gleich schonungslos mit der Tür ins Haus fallen, man kann ja auch diplomatisch versuchen jemanden das eine oder andere näher zu bringen. Und Freundschaft hat für mich definitiv ein Ende, wenn ich merke, das hinter meinem Rücken Lügen über mich erzählt werden. Das musste jetzt einfach mal raus. Das liegt mir offenbar immer noch arg auf der Seele. Manchmal denke ich einfach, Freundschaft wird überbewertet und dann ist da doch wieder so ein kleines ziehen in der Herzgegend, wo ich denke, es wäre jetzt schön, jemanden zu haben.

    Vivien: In wie weit meinst du aufzufallen?

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Leute, die dominiert werden wollen, ob unbewußt oder bewußt, als denen traue ich nicht über den Weg,

    aus Angst, daß sie ihr Verhalten aus ihrer Opferrolle hinaus rechtfertigen.

    mit sowas will ich nichts zu tun haben

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Holdischnald schreibt:
    Hallo sunny,

    in den meisten (oder allen?) Beziehungen, die ich kenne, dominiert einer der Partner (hat "die Hosen an").

    Holdi
    Das denke ich auch. Mehr oder weniger, mal offensichtlich, mal weniger offensichtlich.
    Nur muss die Frau dann zu einem Hausdrachen mutieren, wenn sie es ist, die dominiert? Das würde ich abstreiten wollen. Es gibt auch Männer (ich hab so einen), die eine dominante Frau brauchen bzw. haben wollen.

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.564

    AW: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine...

    Ich sehe dass ein wenig komplizierter mit dem Thema Dominieren....

    Meine letzte Partnerin wollte regelrecht dominiert werden (Manche Frauen brauchen dass anscheinend auch?? Oo "Manchmal, aber nur Manchmal" lalalala)
    Zu Ihrem Pech bin ich leider nicht der "Dominante" Typ, der immer klare Ansagen macht und rigoros Führt! Ich will auch nicht immer der "ENTSCHEIDER" sein!

    Ich persönlich tendiere mit meinem ADHS eher zu einer etwas dominanteren Partnerin als ich selbst, die mir auch mal die Ansage macht, was ich zu erledigen habe.
    (Da ich ja eher der unorganisierte Typ bin.... )

    Der "richtige" Partner muss auf einen zugeschnitten sein ^^ .....Aber auch ich muss wissen, was ich WILL!
    ("Brauche ich einen dominanten Partner, da ich selbst nicht gerade der "Bestimmer" bin? oder brauche ich jemanden der mit zustimmend schweigend folgt? ")

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für eine Freundin mit ADS
    Von sammlerin im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 3.10.2012, 14:14
Thema: Ich habe keine Freundin - hätte so gerne eine... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum