Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Diskutiere im Thema Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Rettich

    Gast

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    evakäfer schreibt:
    Also meine Mutter hat mich immer bestraft als Kind mit putzen und fegen und aufräumen.

    Also wahrscheinlich noch negativer behaftet.

    Und wenn ich bei meiner Oma war,
    Hat die immer mein Zimmer aufgeräumt,wenn ich in der Schule war....

    @rettich. Ich glaub du hast kein ADHS. Oder du bist einer von den Obermoralischen ADHSlern
    Nun, ich bin 48. Früher sah es anders aus bei mir. Trotzdem ist es ja so, dass ich eine aufgeräumte Umgebung einer Unordentlichen vorziehe. Die Strategien, die ich entwickelt habe, habe Jahre gedauert und ich schiebe unangenehme Sachen nach wie vor vor mir her.

    Was hat das eigentlich mit Moral zu tun?

    Ist nur ein unordentlicher ADHSler ein waschechter? Sind alle anderen dann obermoralisch, nur weil sie eine halbwegs aufgeräumte Wohnung haben?

    Mein Ansicht ist, dass Aufräumen und Putzen und all das mir nie Spaß gemacht hat und auch nie Spaß machen wird. Was ich anwende ist eine Vermeidungsstrategie, die darauf zielt, das Chaos erst gar nicht so groß werden zu lassen.

    Ansonsten kannst du deine Ferndiagnosen und Bewertungen über meine Person gerne stecken lassen.

  2. #32
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    Hihi das war doch nur ein scherz

    Ich denke auch also wenn man jeden Tag üben würde,das kleine Chaos was entsteht sofort beseitigt,dann bekommt man dort automatismus hinein.
    Nebenher muss man aber auch sich in Disziplin üben...
    Und da gehts los.
    Und wieder und wieder ertapp ich mich dabei,wie ich mich wieder mit anderen Sachen festtüdel.
    So wie die ThemenStarterin...

    Kannst mir vielleicht nen Tipp geben?

    Machst du immer gleich morgens ne halbe Stunde Aktion und dann ist Schluss?

    Machst du das wie ein wettRennen mit der Zeit,
    Sprich,mal gucken was ich in meiner vorgegeben Zeit alles schaffe?
    So könnte man vielleicht auch ein ErfolgsErlebnis herbeiführen,bei dem langweiligen haushalt.

    Oder wie machst du es genau?

  3. #33
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    eben. uns fehlt halt einfach nur die Disziplin.

  4. #34
    Rettich

    Gast

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    Ich nutze die Zeit, die die Senseo braucht. Dann räume ich entweder Teile des Geschirrspülers ein oder aus.
    D.h ich nutze die Zeit, die ich sowieso warten muss (reis oder Kartoffeln kochen) mit der Erledigung ungeliebter Sachen wie schnell eine Ladung Wäsche in die Maschine stopfen, Geschirr einräumen usw.
    Da die Senseo ja recht schnell fertig ist, arbeite ich wenigstens so lange, dass ich eine Teilaufgabe erledigt habe, also nie länger als 3 Minuten. Da ich viel Kaffe trinke kommt da trotzdem immer viel zusammen, da ich wahnsinnig schnell arbeiten kann, wenn es um so Kleinigkeiten geht. Manchmal geht da ich schon mal ein Teller kaputt.

    Am Nachmittag habe ich dann meisterns die Küche sauber, das Katzenklo und noch das eine oder andere erledigt. Ich verbinde die unangenehmen Sachen immer mit den Sachen, die ich sowieso machen muss. Beim Zähneputzen laufe ich immer durch das Obere Stockwerk und sammle Sachen ein, die ich auf einen Schrank im Flur lege. Das nehme ich dann immer mit runter.

  5. #35
    ellipirelli

    Gast

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    ich kann mich da Rettich anschließen: alles Strategie und Kompensation

    In der Pubertät ist meine Mutter mit mir verzweifelt- mein Zimmer war (in ihren Augen) ein Chaos.
    Kaum war ich (mit 16!) ausgezogen , war Ordnung drin.

    Meinen Haushalt finden Freunde auch eher ordentlich und ich kann jederzeit sagen, wo X, Y oder Z zu finden ist..
    (Ungemein praktisch zb, wenn man sich aus Urlaub, KH oder Reha noch was "nachordern" will oder das Kind mich unterwegs anrief und X,Y oder Z brauchte)

    Inzwischen weiß ich, das ich keine Ordnung halte, weil ich so ein unglaublicher Ordnungsfreak bin, oder mir Haushalt ganz doll Spaß macht(außer Fensterputzen: da bin ich komisch und mag das systematische wischen und das deutliche Ergebnis), sondern weil ich in der Tiefe meiner Seele stinkfaul bin und weder Lust zu suchen habe, noch dazu, irgendwann noch viel mehr Arbeit zu haben.

    All das gilt ausdrücklich nicht für Papierkram, da fahre ich Vermeidungsstrategie so lange es irgend geht -- (zu) viele Papiere machen mich aus irgendeinem Grund nervös.

  6. #36
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    zu wissen wo sich X, Y oder Z befindet, das kann ich auch unordentlich

  7. #37
    Lysander

    Gast

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    Das kann z,y,x oder y,x,z oder z,x,y oder zz, y, xx oder yy,zz,xx...... bedeuten.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    mir hat auch das buch extrem gut geholfen!!!

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen

    Wenns einfach nur um das Thema entrümpeln geht finde ich das Buch "Entrümpeln mit dem inneren Schweinehund" echt super. Ich habe das Buch anfang des Jahres gelesen und kann mich seid dem viel einfacher von Sachen trennen (das einzige ist das ich jetzt viele Kisten auf dem Speicher stehen habe mit Dingen die mir zu Schade zum wegschmeißen sind und jetzt noch an den Mann gebracht werden müssten.)



    Mit den Socken und den Gummis kann ich nicht sagen ob das bei so hohen Temperaturen auch geht. Ich wasche alles außer Putzlappen bei 30c° und das macht den Gummis garnichts aus. Aber ob die Gummis auch 60c° oder sogar Kochwäsche aushalten???? Ich weiß es nicht aber wage es schon fast zu bezweifeln.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Keine negativen Spitzen wirklich ein Ausschlussmerkmal für eine ADHS bei HB?
    Von ChaosBiene im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 22:28
  2. Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 2.10.2011, 10:33
  3. Visualisieren von Gefühlen
    Von Etosha im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 17:36
  4. Hyperfocussieren auch im "negativen" Sinn?
    Von Nasenbär im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 11:21

Stichworte

Thema: Thema Haushalt, besetzt mit negativen Gefühlen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum