Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    Wow, danke für alle Antworten :-)

    mel, hört sich wirklich nicht nach wohligem Gefühl an, da hast du mein Mitgefühl :-( Das muss schwer sein.

    Und WdB, dir scheints ähnlich zu ergehen. Und dir, Mumford, auch.
    Ich hoffe, ihr habt auch mal schöne Fokusiererlebnisse, wünsch ich euch auf jeden Fall :-)

    pepper, danke, ja, die Situationen kenn ich nur zu gut. Ich finde sie toll, so lerne ich gerne....es ist so, also würde meine Intuition mich instruieren, weiter, und vor allem schnell, fast hektisch, voranzukommen. Eigentlich auch eine schwierige Zeit, da ich nebenher Kinder, Vollzeitjob, Haushalt, Partner und die begleitenden Verpflichtungen habe. Dass ich öfters ausgebrannt fühle, ist kein Wunder. Aber die Verschling-und-lern-Phasen find ich trotzdem toll!

    Ich frag mich langsam,...sinds eher und öfters nicht so schöne Erlebnisse, diese Hyperfokus-Erlebnisse? Dann frag ich mich, warum? Warum kann man das Thema und das Fokusieren an sich nicht meistens, wenn nicht immer, geniessen? Wennich das richtig verstehe, wird das "schöne" Hyperfokusieren Flow genannt, im Fluss sein.....DAS hört sich dann an wie ein Zustand, um den jeder neidig sein sollte.....auf jeden Fall wird das im Flow sein so in den Medien propagiert....

  2. #12
    reloaded

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 2.492

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    ...Flow klingt gut. Und ich lerne da auch wirklich super gerne!

    Hyperfokus auf Aufräumanfall ist eklig...wenn du immer wieder irgendwo ein Fitzelchen siehst, um 50899 mal durchs Haus zu rennen um Fitzelchen A nach B und Fitzelchen C nach D zu tragen.
    Letztes mal war das für eine Woche und wenn mich meine Kinder nicht ins Kino geschleppt hätten, würde ich noch immer aufräumen....Hatte schon einen ganz schnellen Puls....

    Oder die Phase, wo die Büsche schon vor mir zurück gezuckt sind, wenn ich mit der Schere im Garten aufgetaucht bin.

    Und die Typen vom Wertstoffhof schon angefangen haben mich zu duzen....

    Dafür falle ich dann ins Gegenteil und tue 2 Wochen wieder nichts.

    Naja. Damit wird doch immer irgendein Teil bearbeitet und wenn man den Durchschnitt anschaut, müsste es hier immer toll ausschauen.

    Komisch, ich hab seit 2 Wochen nix mehr im Garten getan......................... .......

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    danke carolyn. aber passiert ja zum glück nicht ständig.

    vielleicht könnte man den flow wirklich als eine art positives gegenstück betrachten. dabei fühlt derjenige sich wohl. unterschied wäre, dass das flow-erleben sich auf die ausführung einer tätigkeit bezieht und dieses gefühl von "es flutscht" entsteht. definiert wird das als optimales beanspruchungsniveau. der hyperfokus kann auch einfach auf ein thema bezogen sein, ohne zwangsläufig an eine handlung geknüpft zu sein. nur ist es da schnell mal nicht ein "es flutscht", sondern festbeißen an einer sache.

    der hyperfokus kann sicherlich auch was positives sein. wenn ich jetzt etwas lernen müsste und da in den hyperfokus käme, wäre das ja gut bzw. hätte zumindest positive aspekte. aber wenn ich lernen müsste und dann plötzlich der hyperfokus auf ein anderes thema fällt, ist es eben negativ. weil dann der stopp-knopf nicht gefunden wird. und "plötzlich" weiß man alles zu dem thema, aber das, was eigentlich zu tun gewesen wäre, hat man nicht gemacht. mit ggf. entsprechenden konsequenzen. wie gesagt, das ist dann eher mit einer besessenheit zu vergleichen.

    ist auf jeden fall auffällig, dass der hyperfokus von vielen als unangenehm erlebt wird und eher als eine art gefahr. denn an sich sollte man ja meinen, dass es toll ist sich auf etwas konnzentrieren und darin vertiefen zu können. so, wie der flow ja als angenehm empfunden wird. nun überlege ich gerade, warum dann nicht auch der hyperfokus.

    vielleicht, wegen der nicht vorhandenen möglichkeit, da noch irgendwas zu steuern. beim flow läuft es gerade gut und deshalb macht es spaß und die zeit vergeht wie im fluge. im hyperfokus wird man von diesem überbordenden interesse an etwas beherrscht und selbst wenn mir dann noch klar ist, dass das gerade nicht ist, was ich tun sollte, fehlt eben die handlungskontrolle. die fähigkeit, damit aufzuhören und etwas anderem die priorität einzuräumen, die es eigentlich hat bzw. dem entsprechend zu handeln. irgendwie in sich selbst gefangen. statt sich, wie beim flow, an dem, wie es gerade läuft, erfreuen zu können. das kenne ich auch, das flow-erleben. danach bin ich aber nicht ausgelaugt, sondern freue mich an dem, was entstanden ist. beim hyperfokus bin ich froh, wenn er vorbei ist....

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    Ich danke euch sehr für eure ausführlichen Antworten, sie helfen mir soo viel weiter.

    Dann hätte ich die nächste Frage:
    Wenn ihr selbst diesen Hyperfokus nicht bearbeiten, umterbrechen könnt, nicht beeinflussen könnt während ihr drin seid...gibt es da einen Trick? Genauer gesagt, gibt es etwas, was euch rausreissen kann? Oder jemand, der euch rausreissen kann?
    Wenn ja, wie reagiert ihr? Ist es, gegebenfalls, ein gutes oder ein mieses Erlebnis, unterbrochen zu werden?
    lg, c

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    da ich alleine wohne, kann ich dazu nichts sagen. also wenn das von außen unterbrochen werden kann, dann durch anwesenheit. das ginge womöglich, wenn hier jemand wäre, der das mitbekommt und mir sagt, was da gerade läuft. und dann sozusagen aufpasst, dass man nicht weiter macht. wäre die frage, ob ich mir das gefallen lassen würde...

    da bin ich gespannt, was die anderen dazu sagen.

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    carolyn schreibt:
    Ist das so? Ich meine, spürst du denn nicht mal dass, worauf du fokusiert hattest? Ist das dann auch weg?
    Nein, eher wie Mumford es beschreibt. Das "nichts Spüren" bezog sich eher auf den Körper und die Umgebung. Hunger, Kälte aber auch etwa Schmerzen weil ich mir gerade einen Nerv einklemme. Dann stört mich plötzlich auch Lärm nicht mehr - ich bin dann mit dem was ich mache alleine auf der Welt.

    Wenn ich aus diesem Zustand herausgerissen werde (was natürlich geht) bin ich ziemlich unleidlich. Wie ein Kind das jetzt garnicht vom Spiel weg will.

    Beeinflussen kann ich das nicht willentlich, nicht stoppen (wie auch, ich habe ja kein Zeitgefühl mehr und wie willst du etwas stoppen das nur gerade "jetzt" dauert?) und erst recht nicht provozieren.

    Das kann schon blöd sein. Ich will dann nur noch eben kurz die Zeitung überfliegen in der aber fatalerweise eine sehr spanende Reportage steht, vergesse die Abfahrt und Schnauze recht agressiv meine Frau an die mich anstippst um freundlich zu sagen dass wir eigentlich mal los sollten ... sehr blöd.
    Geändert von Wildfang ( 7.07.2014 um 00:44 Uhr)

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    Hallo!

    Ich mag auch mal was dazu schreiben...
    Ich habe viele verschiedene Hobbys, aber wenn ich ein neues anfane, dann steigere ich mich da total rein...
    Auch wenn ich mich mit was neuem beschäftige.... wie jetzt z.B. mit ADS. :/

    Ich mache seit mittlereile 18 Jahren Kinderschminken, bin schon Profi darin und habe ein Kleingewerbe dafür....
    ich bin viel auf Kindergeburtstagen und Festen unterwegs und wenn ich schminke, dann bekomm ich um mich herum nix mehr mit.

    Am Samstag erst.... da hab ich 4 Stunden am Stück geschminkt. Erst als mein Sohn mich unterbrochen hat weil er was wollte merkte ich dass ich noch nix gegessen und getrunken hatte und plötzlich war ich total erschöpft, musste aber noch eine Stunde weitermachen.
    Ich kam dann aber wieder ganz gut rein.

    Ist das sowas wie hyperfokussieren?

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    carolyn schreibt:
    Hallo liebe Alle :-)
    Könnt ihr mir hier bitte helfen?
    Einige Fachleute haben in Bezug auf ADS und Multiple Persönlichkeiten Syndrom übers Fokussieren und über Trance bzw spontane Selbsthypnose geschrieben. Meinen sie damit das gleiche? Ist Hyperfokus gleich einem Trancezustand......oder, ist es möglich durch das Hyperfokussieren in Trance zu gehen?

    Oder ist das plötzliche Abschalten bzw Wegtreten, wie zB mitten im Gespräch, eine Art Trance?
    Ich kenne einen lieben ADHSler, der in Trance geht, aber er redet nicht darüber und ich möchte ihn verstehen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Verwirrung entwirren könntet, danke!

    Hy carolyn -

    Hyperfokus und Trance sind wohl sehr eng miteinander verbunden, nur aus meiner Sicht heraus , ist das " set und setting "
    dafür ausschlaggebend ob es Hyperfokus oder Trance ist.

    Den Hyperfokus führt man nicht willentlich herbei - der ergibt sich.

    In Trance fallen ist mit einer Absicht titulliert - sprich ich habe die Absicht in einen Trancezustand zu kommen.

    Hier wäre der klasische Schamane zu nennen der sich z.B. bewußt mit der Trommel in einen Trancezustand begibt.

    In der Trance bin ich auch offen für das was kommt - also Gedanken - Intuitionen - Fahrtrichtung nicht vorgegeben.

    Da will man ja evt Infos aus dem Unterbewußtsein



    Beim Hyperfokus ist die Fahrtrichtung ja schon mehr oder weniger vorgegeben - jetzt geht es um das Thema ADHS z.B.

    Dann nimmt das ganze Fahrt auf man vergißt alles um sich herum - blendet alles aus aber bleibt dann aber beim genannten thema ADHS.


    Der Zustand an sich ist dann schon bei beiden gleich - ich sag mal man ist dann von der Außenwelt abgeschnitten - von äußeren Einflüssen abgeschirmt.



    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

    LG

    Spiritwalker

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    Hallo Spiritwalker, willkommen ins Forum, ich habe gerade deine Vorstellung (etwas verspätet) gelesen...fühl dich gedrückt :-)
    und
    vielen Dank für deine Antwort.....ja, sie hat mir auf jeden Fall weitergeholfen, und neugierig gemacht. Sie macht für mich auch Sinn :-)

    Kannst du dich selber in Trance versetzen? Oder lässt du dich in Trance versetzen? Machst du dies schon lange, oder hast du sogar eine besondere Begabung seit deiner Kindheit?
    Das sind etwas persönliche Fragen, sorry, du kannst die natürlich ignorieren, kann ich gut verstehen.

    Ich frage, weil ich selber gerne meiner Intuiton nachgehe und als Kind mich in (fast) Trancezustände versetzt hatte....naja, leider wurde ich immer davon abgehalten....ich hatte kein Problem mit meinen Rückzügen, aber andere wohl!
    Und ich frage, weil ich andere verstehen möchte, die spontan in Trance gehen. Dazu würde ich gerne meine "Besonderheit" wiederentdecken.

    Wenn du mehr Informationen hast, oder Lesematerial kennst, würde ich mich sehr freuen.
    Viel Glück auf deinem weiteren Weg, und auch in diesem Forum,

    lg,c

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance?

    Namast carolyn ,

    tja Kinder können es ohne es zu wissen !


    Alles andere schreibe ich dir per PM.



    Das ganze ist für mich persönlich auch ein Lebensweg - und so vielschichtig -

    da weiß ich gar nicht wo ich anfangen und aufhören soll und vieles wäre dann doch zu plakativ hier
    auf der großen Pinnwand

    Da ich auch nur Anwender und kein Lehrer bin.
    weiß ich gar nicht ob ich das überhaupt rüberbringen kann.


    Hey do

    and cu on the way

    Spw

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gleich und Gleich gesellt sich gern?
    Von snowhopper im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.07.2013, 08:07
  2. Fertig,ausgelaugt,laufe rum,wie in Trance
    Von Erna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 17:49
  3. Muss es gleich ne Selbsthilfegruppe sein oder kann man sich auch mal so treffen?
    Von laepche im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 20:42
  4. Elontril einschleichen oder gleich 300mg?
    Von Anikya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.01.2011, 13:59

Stichworte

Thema: Ist Hyperfokus gleich Trance? Oder ist das Abschalten gleich Trance? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum