Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Meditation hat ja nichts mit abgehobene Zuständen zu tun. Am Anfang ist es ganz normal das die Gedanken lauter werden. Ich konzentriere mich erst einmal nur auf Ein und Ausatmen. Mehr nicht. Dann ist der Kopf beschäftigt. Aber auch jede Tätigkeit in der du voll und ganz aufgehst ist Meditation. Du kannst kreativ arbeiten oder spülen oder putzen.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Andreas65 schreibt:
    Meditation hat ja nichts mit abgehobene Zuständen zu tun.
    Boah, dann haben mich ja alle Leute angelogen, die mir von solchen Problemen erzählt haben - na, die können was erleben!!! Wenn ich die erwische, dann aber

    und ich hab mir das sicher auch nur eingebildet, wenn ich mal im Meditationsflow gelandet bin und mich bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf mein Kissen gerannt. Mann bin ich blöde!

    Andreas65 schreibt:
    Am Anfang ist es ganz normal das die Gedanken lauter werden. Ich konzentriere mich erst einmal nur auf Ein und Ausatmen. Mehr nicht. Dann ist der Kopf beschäftigt.


    Aber auch jede Tätigkeit in der du voll und ganz aufgehst ist Meditation. Du kannst kreativ arbeiten oder spülen oder putzen.

    Ich hatte den Anfangsthread eher so verstanden, dass es um die Frage der Meditation als Übungsweg geht, um das mit der Konzentration insgesamt besser hinzukriegen. Sprich: Damit ich meinen Alltag in meditativer Konzentration hinkriegen kann.

  3. #13
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Ich meditiere täglich ne stunde
    Mir gibt es sehr viel ich kann mit meinen gedanken hinwandern wo ich nur will.
    Durch Kung fu bin ich darauf gekommen
    Daher trainiere ich meine Formen im kopf, was auch funktioniert, da meist der knoten im kopf ist, das es in der praxis nicht flüssig und schnell geht, weil man immer nachdenken muss.
    Aber ich denke auch andere SCHÖNE dinge und so verfalle ich auch mal in eine art tagtraum, daher ich träume und bin trotzdem wach.

    Ich konnte schon durch reine gedankenkraft meine rückenschmerzen für ein moment verschwinden lassen!
    An zeit denke oder versuche ich nicht zu denken.
    Danach bin ich immer sehr fokussiert und habe ne menge innere ruhe und kraft, mehr als eine stunde zu schlafen!
    Ich putze normalerweise meine zähne wie ein rambo, aber danach ist es seicht im gefühl.

    Da ich gerne mal an meine grenzen gehe oder wie alle adsler, ist ja nicht umsonst das syndrom der extreme, ist es für mich gold wert, denn die ruhe brauche ich.

    Ich würde es als anfänger zunächst mal mit kleinen schritten machen um mal ein gefühl dafür zu bekommen, nicht zu viel auf einmal.
    Wenn man am ball bleibt und sich auch ein wenig dazu zwingt, dann ist es später gewohnheit.
    ALSO REGELMÄßIG MACHEN UND AUCH DURCHZIEHEN!!!

    LG MoC

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Meditation kann ein möglicher Übungsweg sein, aber wie MoC schreibt: langsam anfangen. Bei mir waren es am Anfang 10min dann 15 usw. Den ganzen Tag in Meditativer Ruhe und Konzentration zu verbringen gelingt mir heute auch noch nicht obwohl ich das schon 10Jahre mache. Aber es bringt mich zur Ruhe und für mich fühlt es sich nach Kraft tanken an. Und nebenbei kann ich mich auch mal zwischendurch mit "in den Bauch atmen" runterbringen.

  5. #15
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    wenn ich das alles so lese, dann meditiere ich, wenn ich male.

    werde das in Zukunft einfach als Antwort geben, wenn mal wieder einer vorschlägt, ich soll doch mal autogenes training machen

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    maofatale schreibt:
    wenn ich das alles so lese, dann meditiere ich, wenn ich male.

    werde das in Zukunft einfach als Antwort geben, wenn mal wieder einer vorschlägt, ich soll doch mal autogenes training machen

    Wenn Du mit dem Malen einen guten Ausgleich gefunden hast, ist das auch völlig in Ordnung. Da würde ich mich von niemandem kirre machen lassen - meist sind es nur hilflose Reaktionen mit dem autogenen Training usw.

    Die Leute meinen, sie müssten irgendwelche Tipps geben und dann kommt eben sowas dabei raus.

    Sport und Malen ist mindestens genauso gut wie meditieren, für besonders anstrengende Situationen hab ich nen Bernstein, der super in der Hand liegt und mir immer hilft, auf dem Teppich zu bleiben. Auch das ist ne Möglichkeit, sich ein wenig besser zu spüren!

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Im Grunde geht es doch nur darum für eine Weile im Hier und Jetzt oder ganz im Moment zu sein. Wie du das erreichst kann den Therapeuten doch egal sein.

  8. #18
    aficionado

    Gast

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Meditation ist gar nicht das meine. Und autogenes Training ist das Schlimmste was es gibt. Schon eher spazieren gehen, Menschen beobachten, die Großstadt beobachten, usw. Oder halt Sport.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    Ich kann dir von meiner Seite aus tanzen ans Herz legen. Ist gut um dich körperlich abzureagieren und gleichzeitig kann man (ich zumindest) im Kopf total abschalten und sich einfach vom Rhythmus und dem Klang leiten lassen. Ist vielleicht nicht jedermans Sache, aber es hilft.
    Ich persönlich bevorzuge ja schnellere Rhythmen (goa, hardcore).

  10. #20
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern?

    hi mao,

    autogenes Training ist für mich überhaupt nix - ich
    bekomme vom "rumliegen" einen Hau ...

    Yoga
    habe ich in einem sehr schlichten Rahmen
    kennengelernt (namentlich Hata-Yoga) - die
    Kursleiterin war eine ältere, bodenständige
    Dame und es gab keine Räucherstäbchen,
    Geräuschkulissen oder sonstigen "SchnickSchnack".
    Das hat mir gut gefallen -

    besonders der
    Gedanke, dass es im Sinne dieses Yogas
    schon gut ist, wenn man im Auto sitzt,
    sich seine Körperempfindungen bewusst macht
    und versucht wahrzunehmen, ob man bequem
    sitzt oder ob man lieber mal rechts ranfahren
    möchte, um alle Glieder zu recken und strecken.

    Auch sollten wir nix erzwingen - wenn der
    Kopf rumort und man die Augen nicht schließen
    wollte, dann ließ man es halt. Die für mich
    wichtigste Idee, die ich von dort mitnahm ist
    die, dass mein Körper mir schon sagen
    wird, was er gerade braucht - ich muss mir
    "lediglich" erlauben, auf die Empfindungen
    zu vertrauen und sie zu respektieren.

    LG, habit

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mein ADS-Selbstbild - Was seht ihr für Symptome in Euch wieder ?
    Von Interpreed im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 17:30
  2. Welch Symptome sind typisch für ADS bzw. welche treffen auf Euch zu????
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.12.2011, 22:34
  3. Meditation - Hilfe bei ADHS?
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 16:07
  4. Meditation
    Von Jonas im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 14:51

Stichworte

Thema: Klappt bei euch Meditation um Symptome zu verringern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum