Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Warum wirken Erwachsene Mit ADHS / ADS egoistisch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    Warum wirken Erwachsene Mit ADHS / ADS egoistisch?

    Warum wirken ADSler egoistisch?

    Uh.. das ist jetzt schwieriger zu beantworten..

    Ich meine, dass ich persönlich nie wirklich an mich denke, sondern eigentlich immer es für alle recht machen möchte. Und so suche ich eine Methode, die für alle stimmen sollte. Aber oft soll sie auch für mich stimmen, denn sonst bin ich nicht funktionsfähig und wenn ich das nicht bin, dann kann ich den anderen nicht helfen.. bzw. die Leistung nicht bringen..

    Oder habt ihr noch eine besser Erklärung?

  2. #2
    Sunshine

    Gast

    AW: Warum wirken ADSler egoistisch?

    hmm, ich denke, weil sie sich im laufe der Jahre eine Art Schutzmauer aufgebaut haben, oder vielleicht sind sie mit den Gedanken oftmals woanders und bemerken die Gefühle des anderen nicht?

    Das ist wirklich schwer zu beantworten... vielleicht hast es auch etwas mit der bekannten Ungeduld zu tun? Also wenn etwas nicht schnell genug geht, das man dann auch dementsprechend harsch reagiert und egoistisch rüberkommt...






    Liebe Grüße
    Sunshine

  3. #3
    Sunshine

    Gast

    AW: Warum wirken ADSler egoistisch?

    Achja, und was ich noch sagen wollte: ich finde es super Selenia, dass Du geschrieben hast, ADHSler WIRKEN egoistisch und nicht das sie es sind! Ist ja oftmals so, das die Behauptung nämlich dahin geht, gleich einen Menschen als Egoist abzustempeln, ohne näher zu betrachten, dass er nur so wirkt.




    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Warum wirken ADSler egoistisch?

    Eigentlich sind wir ja eher bekannt für Sensibilität und Fühlen wie es anderen geht, also Intuition, und genau das Gegenteil ist gleichzeitig der Fall.

    Ich würde mich als sehr empfänglich für Stimmungen beschreiben und trotzdem bin ich ein sturer Bock, wenn mir jemand was durch die Blume verklickern will.

    Und bis vor kurzem habe ich mich nie getraut Ausraster zu haben.. aber seit ganz wenigen Jahren habe ich die.. (meist im Zusammenhang mit einem PC der nicht so will wie ich will)

    Und ich habe mich auch nie getraut Ansprüche anzumelden.. weil ich sowieso immer die "Andere" war. Also war ich immer baff erstaunt, wenn mir jemand Egoismus unterstellte. Für mich war das Sozialkompetenz.. also für alle schauen und für mich zuletzt. Dass ich damit wohl andere überfahren habe, merkte ich nie/nicht. Denn die anderen wollten ja nicht, dass es der Allgmeinheit gut ging, sondern nur ihnen.

    Fragt nach.. es ist ev. nicht/schlecht verständlich..

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Warum wirken ADSler egoistisch?

    Ein ADSler wird von den Normalos ständig gefordert.
    Nun erwartet er jedoch das gleiche zurück. Für ihn ist es normal sich ständig anzupassen, zu lernen, Kritik entgegenzunehmen, nicht zu genügen.

    Sobald sich das Leben nun umkehrt, dann erwartet der ADSler also vom Normalo, dass auch er zu all dem fähig ist und es klaglos macht. Was natürlich ein Normalo nie gelernt hat und dann dementsprechend aufsässig reagiert!

    Dies als Tipp in der Partnerschaft.. die Erwartungen sind verschieden!

    Ich persönlich erwarte instinktiv auch von meinen Mitmenschen, dass sie all das können was sie mir abverlangen... zum Beispiel nichts vergessen
    Geändert von Selenia (12.12.2009 um 00:12 Uhr)

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Warum wirken ADSler egoistisch?

    Zitat von Eiselin aus einem anderen Thread (Warum ist der ADSler chaotisch)

    Fass mr zamm:

    Wahrnehmung der Umwelt: fauler Strick, in Wirklichkeit ständig überarbeitet/am Anschlag. Muss also de facto weniger machen, nicht immer noch mehr...

    Wahrnehmung der Umwelt: egoistischer Bastard, macht was er will, tatsächlich viel zu wenig egoistisch, macht meist nur, was andere wollen...

    Die Liste liesse sich noch forsetzen...

    Des ist doch interessant, oder?
    Wie können wir besser unterscheiden was wir für andere (und damit meine ich das Globale Denken und nicht unbedingt den Partner) tun?

    An was können wir das feststellen? Ev. mal eine Liste anfertigen, was wir am heutigen Tag für das globale Wohlbefinden getan haben? (Familie, Umwelt, Arbeitsplatz, Nachbarn)

    Ev. mal eine Nachbarin fragen was sie auf ihrer Liste hätte.. nur so zum Vergleich..

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Warum wirken ADSler egoistisch?

    Ich habe bemerkt, dass mich die Menschen um mich herum als egoistisch empfindn, sobald ich mir einmal Zeit für mich alleine nehme..da kommt dann bei nächster Gelegenheit gleich der Vorwurf "..aber du warst ja nicht erreichba!", oder auch wenn ich mich bei zu viel Trubel abschotte- etwa, wenn ich gerade beim erledigen von arbeiten bin und umbedingt jemand sofort etwas wichtiges mit mir besprechen muss (und ich weiß dass das wieder 3 Stunden dauert)- wenn ich in so einem Fall sage, dass ich gerade bschäftigt bin, reagiertmein Gegenüber meist beleidigt und ich bekomme Antworten wie "Tja, nachher habe ich dann eben keine Zeit.."

    Auch direkte Meinungsäußerungen kommen bei meinen Mitmenschen nicht gut an.

    Manchmal ist alles was ich will ein bisschen Rüksicht..aber sobald ich das äußere, wird es als Egoismus empfunden, habe ich das Gefühl..

  8. #8
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 728

    AW: Warum wirken Erwachsene Mit ADHS / ADS egoistisch?

    Also mir sagen die Leute schon immer, ich solle nicht so böse gucken. Tue ich ja auch gar nicht! Ich gucke halt oft nach innen und spüre so oft viel mehr, wie andere sich fühlen. Ich nehme das oft eher über "Schwingungen" war als über Augenkontakt. Denn Blicke lügen auch! Wenn ich aber sage, was ich "spüre" bzw. denke, glaubt mir keiner. Stellt es sich später doch als wahr heraus, kann sich keiner mehr darn erinnern, dass ich das von Anfang an gespürt habe. Und dann stehe ich wieder als Besserwisser oder Wichtigtuer da!

    Also bin ich eben egoistisch und gucke ich eben böse!

    Irgendwann wird einer kommen, mich ansehen und wissen, was ich denke und fühle. Ohne Fragen, ohne Erklärungen. Ohne Forum, ohne Chaoten-Chat.
    Da werden dan ganz wenige Worte reichen. Und bis dahin bin und bleibe ich eben das was ich bin. In meinen Augen und in den Augen der anderen! Ist halt so, bleibt halt so!

    LG

    Snagila

  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Warum wirken Erwachsene Mit ADHS / ADS egoistisch?

    @Snagila
    ich weiss nicht ob irgendwann jemand kommt... der das merkt.. in der Verliebtheit ist man empathisch und man sieht anders..
    Mein Mann ist kein ADSler.. der kann das alles nicht was du erwartest.. und trotzdem liebt er mich.
    Bitte löse dich von dem Gedanken. Die Wahrheit liegt anderswo, ist aber vermutlich bedeutend einfacher.
    Dass ich fühle was andere denken ist oft so und auch ich werde schamlos angelogen. Heute weiss ich, dass die anderen das selber gar noch nicht wissen, bzw. sich getraut haben das zuzulassen. Auch das böse gucken wurde mir angedichtet.

    @all
    prüft einmal ob ihr eine Entscheidung für euch privat trefft oder ob die noch für andere gültig sein soll. Kaufe ich Bananen, weil ich die unbedingt will oder weil ich denke, die wären gesund für die Familie?
    Sage ich ich habe jetzt keine Zeit oder frage ich wann es denn morgen passen würde?

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Warum wirken Erwachsene Mit ADHS / ADS egoistisch?

    Gute Frage... und eine ziemlich komplexe Angelegenheit.

    Ich versuche mal, ein paar typische Fälle aufzulisten, so wie sie mir einfallen, und hoffe, dass es nicht allzu obergescheit rüberkommt.

    Hyperfokus: Ganz toll, wenn es um konzentriertes Arbeiten geht, aber..
    Im Zustand des Hyperfokus nehmen wir unsere Umwelt kaum wahr, die Wünsche und Bedürfnisse von Mitmenschen interessieren uns eigentlich nicht die Bohne. Dass dies egozentrisch oder egoistisch rüberkommt, muss uns also nicht wundern, es hat einen wahren Kern. Ich meine damit nicht die Absicht, die kann die allerbeste sein. Trotzdem kann das Verhalten egozentrisch sein und wirken.

    Ablenkbarkeit: Viele ADHSler können gerade Alltagsaufgaben nur in einem Zustand höchster Konzentration durchhalten, steigern sich also instinktiv in eine Art von Hyperfokus hinein (s.o.). Oder sie reissen sich so mühsam zusammen, dass jede potentielle Ablenkung als Zumutung erlebt wird. Die Reaktion fällt dann entsprechend aus, ist aber für den Nicht-ADHSler nicht verständlich, er muss sich ja nicht so monströs konzentrieren.

    Impulsivität: der Begriff spricht für sich. Wer impulsiv handelt, hat gar keine Zeit zum Nachdenken, von daher erklärt sich der Vorwurf.

    Dass gerade besonders soziale und hilfsbereite Menschen zeitweise des Egoismus bezichtigt werden, lässt sich nicht auf ein Phänomen beschränken, da spielen mehrere Faktoren hinein, auch und gerade Begleit- und Folgeerkrankungen (Selbstwertproblematik, Helfersyndrom). Wer sich ständig bemüht, es allen recht zu machen, verwöhnt die lieben Mitmenschen oft - jeder Wunsch nach Freizeit und Erholung wird dann als "böse" beurteilt. Es ist leider eine Tatsache, dass alles was gratis ist, keinen subjektiven Wert hat, und auch schnell als Anrecht empfunden wird. Aus dieser Falle führt also nur ein Weg: "nein" sagen lernen, am besten mit professioneller Hilfe oder über eine SHG.

    Dem oft sehr feinen Sensorium für Stimmungen steht der subjektive Wahrnehmungsstil entgegen. So können auch sehr empathische ADHSler gleichzeitig sehr unsensibel handeln (s.o.). Damit meine ich zB das Überfallen und Überfahren von Menschen mit Hilfsangeboten. Wenn unsere Mitmenschen das mit uns machen, mögen wir das gar nicht, empfinden es als Einmischung oder Kritik, spüren aber nicht, dass wir oft genauso handeln.

    Die Geschichte hat also - wie fast immer - zwei Seiten.
    Einerseits werden wir oft missverstanden.
    Andererseits sind wir durch unsere eigenwillige Wahrnehmung tatsächlich zu Verhaltensweisen imstande, die als egozentrisch (fälschlich als egoistisch bezeichnet), unsensibel oder rücksichtslos rüberkommen - und es tw. auch sind, wenn wir das Ganze objektiv betrachten.

    Nach soviel Selbstkritik möchte ich aber auch eine Lanze für die ADHSler brechen. Unsensibles oder rücksichtsloses Verhalten sind keine speziellen Symptome von ADHS, das können andere Menschen auch. Diesen Schuh sollten wir uns also nicht anziehen, aber andereseits auch nicht in der Opferrolle des ewig Unverstandenen sitzenbleiben. "Miteinander reden" heisst die Lösung, nicht gegenseitige Vorwürfe. Oder einfach reflektieren und nachfragen, bevor man eine Entscheidung trifft - so wie Selenia es sagt.

    lg
    lola

    P.S.: Das "was guckst du so böse"-Phänomen ist ein ganz anderes Kapitel und hat ursächlich mit ADHS zu tun. Ich eröffne dazu einen eigenen thread.
    Geändert von lola (14.12.2009 um 11:54 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 56073 Koblenz: ADHS und ich - Selbsthilfegruppe für Erwachsene
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:30
  2. 90419 Nürnberg: ADHS Erwachsene (Selbsthilfegruppe)
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.08.2009, 13:02
  3. 80339 München: ADS / ADHS Selbsthilfegruppe für Erwachsene
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.08.2009, 12:18
Thema: Warum wirken Erwachsene Mit ADHS / ADS egoistisch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum