Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Ehrlichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 30

    Ehrlichkeit

    Also ich wollte mal folgendes Wissen...

    Ich bin kein Heiliger - ich kann lügen auch und vor allem in not Situationen.

    Aber ich kriege einen Hals wenn ich mitbekomme das jemand anders unehrlich ist und vor allem ganz unnötig.

    An sich ist das ja normal aber ich mein ganz speziell folgende Situation:

    Jemand erzählt etwas was passiert ist. Es ist eine lustige Annektode aber um Sie was zu würzen (lustiger oder trauriger zu machen) werden Tatsachen verdreht.
    Vor allem wenn es mich betrifft werde ich immer ganz hibbelig und wenn ich mich dann nicht beherrschen kann platzt es raus: "Das war doch so gar nicht!"

    Ich empfinde das dann als totale ungerechtigkeit auc hwenn es sich um eine Lapalie handelt.

    Vielleicht ist das so weil mir im leben schon soviele peinliche sachen passiert sind und ich einfach denke das sie nicht noch peinlicher gemacht werden müssen...

    Kennt ihr das auch?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ehrlichkeit

    also ich merke und weiß immer sofort wenn jemand die Wahrheit entweder verdreht oder lügt.
    Ich fahre bei Lügen total heftig ab - ufffff. Ich kann mit Lügen so überhaupt gar nicht umgehen, muss mich auch immer beherrschen, nicht mit meiner Meinung herauszuplatzen.

    Da geht es mir also wie dir lächel.

    Bei mir liegst wohl daran weil ich zu oft belogen wurde, mein Vertrauen zu oft missbraucht wurde, insbesondere in der Partnerschaft grrrrr .

    Hab leider auch noch keinen Weg gefunden, ruhig zu bleiben und mich zu beherrschen.
    Aber ich versuche daran zu arbeiten.

    LG Sonnenstrahl

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ehrlichkeit

    Ich bin mir sicher, niemand mag es, wenn er belogen oder angeflunkert wird, erst recht nicht, wenn es die eigene Person betrifft, egal ob mit oder ohne ADHS.

  4. #4
    Lysander

    Gast

    AW: Ehrlichkeit

    Jawollja!..........

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ehrlichkeit

    Ja da geb ich euch recht, keiner mag gerne Lügen.

    Ich finde nur das es gerade bei uns , wegen dem emotionalen Chaos welches nicht gehändelt werden kann, eine Lüge heftigere Reaktionen hervorruft als bei Normalos. Und ich für meinen Teil höre auch nicht richtig zu oder versteh vieles Falsch und reagiere dann sowas von über und kann vor allem auch die Lügen dann nicht aus meinem Kopf heraus bekommen. Auch wenn es schon Monate her ist, kommt bei mir das Gedankenkarusell schon bei der kleinsten Kleinigkeit wieder in Gang und legt alles auf die 3.Person, wegen der ich von meinem Lebenspartner belogen wurde, um. Und dann packe ich Aussagen von meinem Lebenspartner mit dem Thema der Lügen zusammen, die eigentlich gar nicht zusammen gehören.

    Ich hab einfach den Eindruck, das ich bei Lügen (die ich immer schon im Ansatz bemerke intuitiv) extremer reagiere als Normalos und nicht nur mir, sondern auch meinem Umfeld damit mehr Probleme bereite als vielleicht nötig wäre. Außerdem kann ich selbst diese Lügen so gut wie nie vergessen, hab da echt ein Elefantengedächtnis ufffff.

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Ehrlichkeit

    ich glaube auch zu wissen, wenn jemd lügt und ich hasse es, aber ich bin zu unsicher und zu nett bei meiner meinung zu bleiben,
    denn allein die möglichkeit, dass ich jmd etwas zu unrecht unterstelle, lässt mich dann immer annehmen, ok vielleicht sagt die person doch die wahrheit,
    warum sollte sie auch lügen?

    ich bin ein idiot und meist führt diese einstellung zu schmerzen, naja, so bin ich eben.

  7. #7
    reloaded

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 2.492

    AW: Ehrlichkeit

    Komischerweise flunkere ich eher mal in ner Situation, wo ich raus will oder nicht hin will.

    also Einladungen, wo ich mich unwohl fühle...

    dagegen bin ich mit allen persönlichen Dingen zu ehrlich. Ja. Peinliche Situationen erzähl ich auch von mir, weil sie oft so lustig sind.
    würde auch auf Anfrage frei von der Geburt meiner Kinder usw erzählen.

    was ich hasse sind blanke Lügen.

    angefangen beim kinderarzt, wenns zur impfung geht: das macht nur nen kurzen piekser und tut nicht weh... Häh?!
    das TUT weh!

    mein Sohn hat mit 3 Jahren keiner beruhigen können mit dem ewigen, hat doch nicht weh getan. Er hat weiter geschrien.
    bis ich mir die Spritze geschnappt habe, sie ihm vor die Augen gehalten hab und gesagt hab, guck mal die Nadel, klar tut das weh.
    dann hat er nicht mehr geweint und hat nur gesagt, achso, ja klar....

    ich hasse lügen!
    mein Vater hat getrunken, wohl daher...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...achja. Zeta. Ich kann mir auch nie vorstellen, dass mich jemand belügt. Das ist irgendwie außerhalb meiner Vorstellungswelt.ich glaub eher an Missverständnis meinerseits

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Ehrlichkeit

    Hallo,
    bin gnadenlos ehrlich. .

    Z.B. wenn es auch um das Kind geht. Könnte es ja vielleicht einfacher haben, nicht die volle Wahrheit zu sagen und nicht den Stress, dass sich Kind oder jemand anderes im Vorfeld aufregt, über das was kommen wird ...aber ich kann nicht anders ... (Wie bei oben genannten KA)
    Ich gehe von mir aus, wenn ich weiß, was auf mich zukommt, kann ich mich darauf einstellen, auch auf negative Dinge. "Dem Feind ins Auge sehen ...oder so ähnlich ..,"

    Erwarte diese Ehrlichkeit aber auch bei allen anderen...
    Und ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn ich angelogen werde.

    Notlügen fallen mir daher sehr schwer, selbst wenn es um den Schutz meiner Privatsphäre geht.
    Schaffe es immerhin mehr, ausweichend oder gar nicht zu antworten, bevor ich mit der Wahrheit herausplatze, die ich "aufdringlicher" Person nicht sagen möchte, wenn ich z.B. direkt gefragt werde.

    Erzähle zuviel von Missgeschicken oder Dingen, die nicht so toll waren, habe ich heute in einer Diskussion festgestellt.
    Sehe alles sehr realistisch und gebe es auch so wieder, nicht geschönt ...
    Banales Beispiel Urlaubsberichte. Bei vielen war alles super und toll. Bei mir eben es hat geregnet, der Strand ....
    Damit scheint man aber auch andere zu vergraulen .... Sind mir die dann wichtig.??...

    Lg
    whaleshark

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ehrlichkeit

    Ja so geht es mir auch, ich sage immer die Wahrheit, auch wenn ich anderen damit oft weih tue.
    Selbst bei Not-Lügen gehts mir sowas von mies, das man mir das sofort anmerkt.
    Ich habe immer das Gefühl, allen anderen alles sofort mitteilen zu müssen, egal wie unwichtig oder unsinnig oder auch peinlich das ganze Thema ist.

    Ich würde gern mal das eine oder andere nicht aussprechen, aber dieser Drang , alles sofort der Wahrheit entsprechend auszusprechen ist enorm groß.

    Vor allem steht mir mein Elefantengedächtnis oft im Weg, wenns darum geht, Lügen anderer zu vergessen. Grrrrrr.

    Zudem erwarte ich auch, das andere immer die Wahrheit sagen, egal wie weh es mir auch tun könnte. Das ist mir lieber als gelogen zu werden, das macht das ganze nur noch schlimmer, weil dann auch noch der Vertrauensbruch dazu kommt.

    Ich kann nur sehr schlecht damit umgehen, wenn andere nicht die Wahrheit sagen, oder nur einen Teil der Wahrheit sagen, oder wenn andere mit Lügen kein Problem haben (weil sie der Meinung sind, das eine Not-Lüge oder generell eine Lüge immer dann benutzt werden kann ohne schlechtes Gewissen, wenn sie wissen, das die Wahrheit jemand anderem weh tun würde). Doch damit kann ich nicht umgehen.
    Ich frage mich dann jedesmal wenn diese Personen etwas zu mir sagen, obs wohl nun die Wahrheit ist oder doch wieder nur eine Lüge.
    Daher weis ich dann auch nie, welche Entscheidung ich dann treffen soll, obs vielleicht die falsche Entscheidung ist weils vielleicht keine Lüge war , usw. usw. usw.

    Ich nehme auch auf andere viel zu viel Rücksicht.
    Ich muss da mal härter werden lächel.

    Aber es ist gut zu wissen, das es anderen ebenfalls so geht .

    Danke Euch.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 185

    AW: Ehrlichkeit

    Es gibt da so eine Begrüßungs-Floskel mit der ich manchmal nicht so klar komme, wenn ich gefragt werde:" Hallo oder guten Tag gets gut?"
    Da zucke ich oft kurz zusammen und würde am liebsten gleich beichten. Damit habe ich so meine Probleme, entweder man interessiert sich wiklich? Oder man sagt einfach nur: "guten Tag" und fertig. Da kommt von mir eher kein lockerer Spruch heraus da bin ich wiederum zu ehrlich.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?
    Von timili im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2015, 23:48
  2. Des Aspies gnadenlose Ehrlichkeit
    Von Sumsebiene im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 19:51
Thema: Ehrlichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum