Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 57

Diskutiere im Thema "Kopflähmung" nic im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: "Kopflähmung" nic

    na, heute bin ich von meine therapeutin etwas enttäuscht...

    wir sind wieder darauf gekommen, das mir eben oft diesen kontakt zwischen wollen/müssen und tun irgendwie fehlt, und sie fing wieder damit an, das man sich zwingen muss...
    ich versuchte ihr wieder zu erklären, das genau DAS einfach nicht funktioniert, das gibt es aber nicht, meinte sie...

    naja, sie sagt es selbst, sie versteht das nicht...

    also, zusammenfassung, ich kriege nichts gebacken, was viele folgeproblemen bereitet, sowie reichlich schuldgefühle, und die therapie soll darin bestehen, das ich endlich erkenne das ich einfach ein fauler sack bin, denn es ist doch so einfach, sich zu irgendwas zu zwingen...
    und das sagt eine, die die sache nicht versteht...

    SIR, YES SIR, SIE HABEN RECHT, SIR, ICH BIN NUR EIN BÖSER IDIOT, SIR!!!
    ...oder so ähnlich, kein wunder das meine meinung über psychodocs im keller ist...

  2. #42
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: "Kopflähmung" nic

    Tut mir leid, dass es für dich nicht gut gelaufen ist. Was machst Du für eine Therapie? Kennt die Dame sich mit ADHS aus?

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: "Kopflähmung" nic

    ich mach' eine verhaltenstherapie bei eine bekannte ADHS für erwachsene - ambulanz, also die müssten sich theoretisch auskennen...
    die therapeutin ist ziemlich jung, hat aber hauptsächlich mit ADHSler zu tun, und bespricht täglich das ganze zeug mit erfahrenere leute, uniklinik halt.
    aber für diesen "kontaktproblem" haben auch die keine lösung, also geht man scheinbar wieder auf den bewahrten "man muss einfach was tun" zurück...
    ...was nichts bringt, ausser frustration...

  4. #44
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: "Kopflähmung" nic

    Vielleicht hat die Unmöglichkeit des Sichzwingens etwas mit dem übermäßigen Drang nach Autonomie von AD(H)Slern zu tun?
    D.h. (sehe grad ein Tau zum Tauziehen vor mir, ich in der Mitte)
    ich soll etwas, aber hasse es, Dinge zu sollen oder zu müssen.
    Ich glaube, der Drang zur Autonomie ist grundsätzlich stärker, es scheint mir einfacher, die Arme zu verschränken und "ich will aber nicht" zu sagen, als sich in Bewegung zu setzen, was bei sehr großer Abneigung an ein Gefühl der "Körperverletzung" grenzen kann.

    Sind beide Anteile (müssen, aber nicht gezwungen werden wollen) genau gleich stark, führt das (in der Mitte des Taus) zu Starre. Variieren die Kräfte mal in die, mal in die andere Richtung, fühlt man sich hin-und hergerissen.

    Was hilft? Weiß ich doch nicht!
    Außer Selbstüberlistung. (Z.B. den Moment nutzen, in dem man es selber gerade will, vielleicht auch Selbsttäuschungsmanöver, indem ich mir an den Haaren herbeiziehe, warum ich das will)
    Ich weiß nur, dass es unheimlich viel vergeudete Kraft kostet.
    Boh, wenn man die gezielt nutzen könnte.....! *seufz*

  5. #45
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: "Kopflähmung" nic

    Ich kenne das auch so gut leider... vor allem auch das Beispiel mit dem schlafen gehen... ich bin dann auch manchmal wie erstarrt. Und das mit dem Tauziehen ist ein gutes Bild.
    Vor der Diagnose war es allerdings bei mir noch ausgeprägter. Alles, was als *ich muss* daher kam, wurde konsequent sabotiert. Selbstüberlistung irgendwie hinbekommen...

    Mir helfen teilweise Rituale und wiederkehrende Abläufe zum Beispiel bei Hausarbeit. Einmal angefangen, mache ich dann, das ist einigermaßen "drin" bei mir. Schriftliche Selbstverpflichtung bei Dingen teilweise, die ich erreichen möchte.

    Duschen und fertig machen und mich in "Anfang-und-Arbeits-Laune" bringen - das ist dann für mich der Startschuss und das Signal, jetzt wird was getan. Kleine oder größere Schubser vor Anrufen. Freiwillige soziale Kontrolle abends - was habe ich tatsächlich gemacht - und letztlich will ich ja und bin hinterher nach jeder Erledigung froh - nur die Überwindung ist manchmal immens) oder auch Verabredungen zum gemeinsamen Arbeiten oder Erledigen.

    Oder manchmal auch einen Rappel und Wut, dass es so nicht weitergeht bei größerem Steckenbleiben - oder erstmal raus und bewegen - und dann an den Schreibtisch...

  6. #46
    ellipirelli

    Gast

    AW: "Kopflähmung" nic

    Lieber Exxio-- ist es dir möglich, eine bischen größere Schrift zu benutzen??
    ich kann deine Beiträge trotz Brille nur schlecht lesen-- das Alter, das Alter... *hust

    Vielen Dank!

  7. #47
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: "Kopflähmung" nic

    Liebe Ellipirelli, falls Exxio das nicht zeitnah liest, hier im Link findest du eine einfache kleine Hilfe, die ich selbst öfter mal nutze :

    Schriften im Browser vergrößern (Computer, Internet, Internet Explorer)

  8. #48
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: "Kopflähmung" nic

    also das du dich auf deine lage konzentrieren kanstg ist doch nen super tallent,
    evtl. solltest du es dir zu nutzen machen und wenn die zeit dfür is es ausleben

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: "Kopflähmung" nic

    Wahrlich, ich dachte immer ich waere nicht normal. Kann den Tag an mir vorbei gehen sehen, mir ist dabei auch bewusst aber eher im Hintergrund dass vieles liegen bleibt, aber ich bewege mich nicht.
    Dann Attacke schnell das Bild des fleissigen zaubern und sich aergern warum mann so ist.
    Man ist eben so wie man ist!
    Und der Begriff Kopflaehmung ist nicht schlecht. Wobei der Kopf ja eigentlich funktioniert, aber der Rest in Ruhe ist. Vieleicht brauchen wir das auch.

    JedenfLls bin ich froh Eure Beitraege zu lesen umzu verstehen das ich nicht bekloppt oder vieleicht sogar gemeingefaehrlich fuer die Gesellschaft bin.1

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: "Kopflähmung" nic

    "Was hast du heute (schönes) gemacht?"

    ...ist eine Frage die ich total hasse....ich fühle mich ertappt...und versuche dann schnell irgendwelche Dinge auszudenken. Ich komme mir fast vor als würde ich ein Drogenproblem verheimlichen oder wäre beim Ladendiebstahl erwischt worden.
    Wie soll ich auch jemandem erklären dass ich 5 Stunden vormittags auf der Couch saß, hypnotisiert dem Geklapper meiner Nachbarin zugehört habe..."Wann verschwindet die endlich? Müsste die heute nicht längst an der Arbeit sein?" Wann hört die mitdem Geraschel auf!!??.....Aaaaaaahhhhhh....w ie oft braucht die denn den Wasserhahn? Hat die nen Waschzwang?.... Boah...immer das Geblubber von der Wasserleitung"

    Sie ist endlich weg....erstmal Kaffee machen und Nerven ausruhen....TV an und sinnlos durchs Programm zappen....aber es beruhigt....Mann meine freie Zeit...MEIN Urlaubstag und DIE hat mich gestört....
    Mist es ist Mittag....draußen scheint die Sonne....ich sollte rausgehen....scheiße....fühl e mich unter druck gesetzt von der doofen Sonne... !"

    Wie um alles in der Welt soll man DAS jemandem erklären? Also bin ich die Superheldin in meinen Erzählungen, die voller Elan aufstand, den ganzen Papierkram erledigte, die Wohnung putzte, einkäufe erledigte, sich dann mit Freunden im Cafe traf und anschließend noch radeln und laufen war.

    Scheiße. Ich will normal sein.

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 19:27
  2. Wie schnell könnt ihr auf die Aufforderung "links" oder "rechts" reagieren ?
    Von IonTichy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:45
  3. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 20:45
  4. Gewöhnung Arbeitszeit - Extreme "Lerchen" oder "Eulen"
    Von Motdy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 23:46
Thema: "Kopflähmung" nic im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum