Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 63 von 63

Diskutiere im Thema Die Wunderpille gegen AD(H)S - trigger? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Die Wunderpille gegen AD(H)S - trigger?

    BlackSheep_f schreibt:
    Allein für das Googlen, sollte die Polizei mal an der Haustür klopfen.
    Und dann? Bekommen sie nen Kaffee. Und weiter?

  2. #62
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Die Wunderpille gegen AD(H)S - trigger?

    BlackSheep_f schreibt:
    Wow...
    Wir werden abgehört, Whats app, Amazon App und etc... dürfen wann immer sie Lust haben Bilder, Videos und Ton aufzeichnen...
    An jeder Ecke gibt es Kameras... und dann kann man sowas googlen...



    Allein für das Googlen, sollte die Polizei mal an der Haustür klopfen.
    Googlen kann man alles. Es ist zum Glück noch nicht verboten sich Informationen zu beschaffen. Warum bist du der Meinung die Polizei sollte eine Mitschreiberin besuchen nur weil sie Informationen sucht?
    Wenn es dir nicht passt welche Rechte Whatsapp hat installier es halt nicht. Wo ist das Problem?
    Für mich klingt das halb paranoid und halb nach Scheuklappen.

    Als ich nach meinem Autounfall eine Art Opiat bekam und auf ein Konzert wollte und die in meiner Tasch hatte, hab mir nichts dabei gedacht - sind ja Schmerzmittel, durfte ich echt nicht rein, weil ich keinen Zettel von meinem Arzt dabei hatte, warum ich die Medikamente denn einnehme...
    Nachdem Ereignis, habe ich meine Medis gegooglet und den Beipackzettel mal gelesen (mach ich nie, weil ich bei den Nebenwirkungen, lieber nix nehme...)...
    Und dann hats mich aus den Socken gehauen...

    Ich denke, dass da dann auch bei den Ärzten, da schon die Aufklärung anfangen sollte.
    Welche Aufklärung denn? Beipackzettel sind zum lesen da und dort steht normalerweise das Meiste drin was man wissen muss(und einiges was man nicht wissen muss, aber das ist ein anderes Thema).
    Ich habe mit meinem MPH-Rezept "Aufklärung" bekommen. Scheint also Ärzte zu geben die das machen.

    Aber ich finde es nicht toll ADS zu haben und ich hab da auch echt Probleme mit und ich hab auch Angst davor die Medis zu nehmen und das wollte ich solchen Leuten irgendwie klar machen, dass es echt nicht lustig ist - ich finde es nicht lustig!
    Und noch bescheidener finde ich, dass ich gar nicht weiß, was da auf mich zu kommt. Das ist beängstigend für mich und kein SPAß!
    Das sollte solchen Leuten mal klar werden,
    wobei es vielleicht wirklich stimmt, dass diese Menschen eine kriminelle Energie haben und es denen Wurschtegal ist, warum es solche Tabletten gibt und warum eigentlich, dass es nichts tolles ist ADS zu haben.
    Ich glaube niemand hier im Forum findet es toll ADHS zu haben.
    Jemand der nur die Medikamente haben will will doch gar kein ADHS haben, er will nur die Medikamente.
    Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.

  3. #63
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Die Wunderpille gegen AD(H)S - trigger?

    schmetterlin schreibt:
    Uaaaaah ... gibt's doch gar nicht ;-)
    ... Ist für mich absolut unverständlich, dass sich Leute freiwillig Medikamente ohne Grund [ ... ] Begriff gelöscht (Siehe Community-Regeln), Chemie mit teilweise heftiger Nebenwirkung ... gruslig!
    Ganz einfach: Es gibt Menschen die machen Dinge die nicht unbedingt vernünftig oder legal sind. Es gibt auch Menschen die ziehen sich Alkohol rein oder Zigaretten.
    Alkohol hat auch teilweise heftige Nebenwirkungen, Zigaretten ebenfalls. Illegale Drogen haben noch viel heftigere Nebenwirkungen und trotzdem ziehen sich Menschen die rein.
    Die Gründe für dieses Verhalten sind bei jedem Menschen individuell verschieden.

    "Reinziehen" im Zusammenhang mit einem Medikament das viele hier auf ärztliche Verordnung einnehmen bewegt dieses auch schon in Richtung illegal.
    "Reinziehen" wird häufig im Zusammenhang mit illegalem Konsum von Substanzen verwendet. Medikamente werden eingenommen.

    Chemie ist alles um uns herum inklusive Wasser und Luft.

Seite 7 von 7 Erste ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Trigger
    Von Jessi28 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 22:32
  2. Immer gegen den Strom, gegen die allgemeine Meinung?
    Von TangMu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 01:09

Stichworte

Thema: Die Wunderpille gegen AD(H)S - trigger? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum