Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Herausgabe der Krankenakte im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Herausgabe der Krankenakte

    Sie muss sie dir geben, weil:

    "Patientenrechtegesetz - BGB


    § 630 g BGB: Einsichtnahme in die Patientenakte

    (1) Dem Patienten ist auf Verlangen unverzüglich Einsicht in die ihn betreffende Patientenakte zu gewähren, soweit der Einsichtnahme nicht erhebliche therapeutische oder sonstige erhebliche Gründe entgegenstehen. § 811 ist entsprechend anzuwenden.
    (2) Der Patient kann Abschriften von der Patientenakte verlangen. Er hat dem Behandelnden die entstandenen Kosten zu erstatten.
    (3) Im Fall des Todes des Patienten stehen die Rechte aus den Absätzen 1 und 2 zur Wahrnehmung der vermögensrechtlichen Interessen seinen Erben zu. Gleiches gilt für die nächsten Angehörigen des Patienten, soweit sie immaterielle Interessen geltend machen. Die Rechte sind ausgeschlossen, soweit der Einsichtnahme der ausdrückliche oder mutmaßliche Wille des Patienten entgegensteht.


    Anmerkung:
    Vereinfacht: Der Patient darf jederzeit Einsicht in seine Patientenakte verlangen. Ausnahme: es stehen gewichtige therapeutische Gründe entgegen. Abschriften sind dem Patienten auszuhändigen. Er muss allerdings die Kosten für diese tragen. Die Erben haben auch ebenfall ein Recht auf Einsicht, wenn vermögensrechtliche Interessen geltend gemacht werden. Nächste Angehörige können auch immaterielle Interessen geltend machen. " Quelle: http://www.patienten-rechte-gesetz.d...entenakte.html



    Aber auch schon vor der Gesetzesänderung gab es das Recht auf Einsicht in die Akte. Wenn du sie wirklich ärgern willst, beschwerst du dich bei der Kammer, in dem du den Sachverhalt dort schilderst. Das nervt und ist belastend, weil der Doc nie genau weiss, welche Konsequenzen eine Kammerbeschwerde hat, weil er sich mit den rechtlichen Feinheiten überhaupt nicht auskennt.

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Herausgabe der Krankenakte

    Ui! danke, Trine. Das hilft mir sehr weiter. das werde ich in meinen Brief einfließen lassen. Und wenn sie dann noch muckt, ist die Kammer dran, mal sehen, wie die damit umgehen.

    Tausend Dank!!

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Herausgabe der Krankenakte

    Man darf sogar die Krankenakte abfotografieren anstatt Kopien zu machen.

    Damit spart man sich sogar die Kosten für die Kopien und der Arzt kann nicht behaupten, er hätte keinen Kopierer

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Herausgabe der Krankenakte

    Ui, noch so eine coole Idee. Danke sehr! Ihr seid echt die Besten! <3

  5. #15
    ellipirelli

    Gast

    AW: Herausgabe der Krankenakte

    Das hat mir jetzt auch grad geholfen-
    Danke an die Link-Geberin...

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Beugehaft um die Herausgabe von Nutzerdaten in einem Forum zu erzwingen
    Von Klara-Heide im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 15:36

Stichworte

Thema: Herausgabe der Krankenakte im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum