Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Diskutiere im Thema Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Ich kenne das mit der Ehrlichkeit auch sehr gut und es vermiest mir ehrlich gesagt ziemlich viel.
    Es ist so dass mein Fokus auf dem ergründen von Dingen basiert.
    Ich möchte, nein ich will der Wahrheit konstant eine stimme sein.
    Es ist sehr schwierig denn ich suche bei jeder Thematik das wenn und aber und es gibt so viele verschiedene Dinge, die man für ein Wahrhaftiges Ergebnis beachten muss.
    Ich merke das vor allem dann wenn ich mit Menschen rede bei denen ich das widersprechen aufgegeben habe und nur noch stagniert nicke.
    Es macht mich irgendwie fertig weil das Unverständnis das Gefühl der Einsamkeit füttert.
    Ich werde auf Grund dessen immer misstrauischer obwohl ich doch so gerne ein paar Leute mit einem ähnlichen Verständnis finden will .
    Ich habe den Eindruck ich werde durch das Ehrlich sein oft missverstanden...Die Wahrheit schmerzt und lässt einen oft ziemlich dumm wirken.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Kenne das Problem leider auch.
    Neulich war ich mit einer Freundin in einem Klamottenladen und halte ein Top in der Hand.
    Und was ruchtscht aus mir raus:
    "Man sieht das Teil hässlich/scheiße aus aber zu dir passt es"

    Das war eigenlich gar nicht böse gemeint kam aber naja nicht ganz so toll an...

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Zumania schreibt:
    Das mit der erhrlichkeit ist so eine sache, ich bin überzeugt davon dass jeder lügt sobald es für ihn/sie notwendig wird.
    Was timili andeutet würde ich nicht als ehrlichkeit sondern als direkt bezeichnen.
    Das ganze ist sehr verlezend, besonders wenn man zu den hypersensieblen menschen gehört.
    Es ist auch eine gewisse respektlosigkeit anderen menschen gegenüber.
    Ich bin aber auch überzeugt davon, dass man daran arbeiten kann sofern man es denn möchte.
    Sicher hat man mit ADHS wenig kontrolle über seine impulsivität es rutscht einem immer alles einfach so heraus, aber auf dauer wird soetwas nicht mehr entschuldigt.(eigene erfahrung)
    Ich sehe das genauso, kleine Lügen oder Unehrlichkeiten je nach Notwendigkeit sind ein Mittel, auf das jeder in der einen oder anderen Form zurückgreift. Da wird es sicher einige geben, die sich für absolut ehrlich halten und das vehement bestreiten, aber ich vertrete die Ansicht, dass absolute Ehrlichkeit für einen Menschen nicht möglich sind (mein Verständnis von Ehrlichkeit umfasst auch Handlungen, insbesondere Manipulation sehe ich als unehrliches Verhalten, da der Mensch aber unbewusst seine Mitmenschen manipuliert, z.B. beim flirten, ist absolute Ehrlichkeit ein unerreichbares Ideal).

    Ich finde nicht, dass Ehrlichkeit und Direktheit zusammen eine gute Kombination sind, vor Allem dann nicht, wenn zudem noch Schwierigkeiten mit der Impulskontrolle dazu kommen. Ich kenne es natürlich auch, dass mir eine direkte Antwort auf der Zunge brennt, aber ich habe gelernt vorher noch zu überprüfen ob es wirklich eine gute Idee ist, das so auszusprechen oder ob ich diesen Kommentar besser für mich behalte. Klappt zwar nicht immer, aber meistens. Ich muss nicht jedem meine Gedanken oder meine Meinung auf die Nase binden. Wenn jemand danach frägt, entscheide ich von Fall zu Fall ob ich eine ehrliche Antwort gebe, oder der Frage ausweiche in dem meine Antwort nur scheinbar eine Antwort ist, aber in Wahrheit nichtssagend ist. Die meisten begnügen sich damit, wer sich wirklich für meine Meinung interessiert, merkt dass ich nichts gesagt habe und hakt nach, dann weiche ich auch nicht mehr aus. Wenn ich dann trotzdem meine Antwort lieber für mich behalten will, sage ich es auch.

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Hallo,

    ich bin eher das "Gegenüber".
    Einige Kollegen sind mir gegenüber oft sehr direkt/ehrlich,
    womit ich absolut nicht klarkomme.
    Habe dann oft mit meinen Gefühlen zu kämpfen
    um nicht gleich in Tränen auszubrechen.

    Wobei mir das leider, trotz gegenankämpfen,
    schon ein paar mal passiert ist.

    Selbst wünschte ich, ich könnte auch mal ganz direkt kontern,
    wenn mir jemand was an den Kopf wirft.
    Ideen dazu, was ich dann sagen könnte, habe ich genug,
    nur leider erst Stunden später


    Liebe Grüße,
    chaos-maus

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Ich bin jeweils so eine Mischung, manchmal bin ich extrem ehrlich, dann aber wieder auch nicht. Sobald es darum geht, dass ich eingestehen muss, wie überfordert und am Ende ich bin, beginne ich zu Lügen, bis sich die Balken biegen.

    Wenn ich etwas aber nicht kann, dann habe ich kein Problem dazuzustehen, im Gegenteil.

    Wenn ich extrem ehrlich bin, dann ecke ich oftmals auch an bei anderen, verständlicherweise. Denn dann nehme ich kein Blatt vor den Mund. Wenn andere zu mir ehrlich sind, dann kann es schonmal vorkommen, dass ich in Tränen ausbreche, weil es mich trifft, aber gleichzeitig schätze ich es sehr, wenn andere so ehrlich sind. Denn ich habe extrem Mühe damit, wenn jemand nur hintendurch lästern und vorne herum falsch freundlich ist.
    Also lieber einmal Schmerz durch die Ehrlichkeit, als mehrfach, weil hintendruch gelästert wird. Das verletzt mich oft mehr

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Wer wie aus der Pistole geschossen jemanden in einer emotionalen Situation auf den Kopf zu sagt, was er/sie gerade von einem hält, der ist nicht notwendigerweise ehrlich, sondern unverschämt. Was ist denn Ehrlichkeit? Einfach rauszulassen,was man gerade denkt? Auch wenn es fünf Minuten später um 180 Grad ganz was Anderes ist? Menschen, die auf diesem Punkt als unabänderlichen Teil ihrer Persönlichkeit, beharren und entsprechend agieren, werden zunehmend alleine sein, zum Sonderfall in Familie, Freundeskreis oder Beruf. Und mit Sonderfall sind längst nicht bloss Hypies gemeint. Bei uns ist's wahrscheinlich bloss etwas schwieriger zu lernen, dass Impulskontrolle wichtig ist, und man das nicht mit Ehrlichkeit verwechseln soll.

    Ich selber gehöre kaum zu denen, die dauernd den anderen sagen, was ich von ihnen halte. Doch es kommt vor. Beispiel: bei einem klassischen Gitarrenkonzert behielten Vater & Mutter ihre beiden Kinder, die ganze Zeit mit ihm Saal. Die Kids wurden verständlicherweise zunehmend unruhiger und störten, ruinierten das Konzert deshalb für den Rest des Publikums. Nach dem Konzert suchte ich den Vater im Gewühl, entdeckte ihn und nannte ihn einen verdammten Egoisten. Hätte er was Falsches gesagt, wäre ich auf ihn losgegangen, hätte versucht ihm die Fresse zu polieren. Dazu kam es nicht. Ich hatte meinen Emotionen freien Lauf gelassen. Fühlte ich mich gut, weil ich "ehrlich" war? Nein, im Gegenteil, es war ein Scheissgefühl. Eine Stunde später habe ich es bereut.

  7. #27
    seit 01.12.2012

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Drowe schreibt:
    Wenn jemand danach frägt, entscheide ich von Fall zu Fall ob ich eine ehrliche Antwort gebe, oder der Frage ausweiche in dem meine Antwort nur scheinbar eine Antwort ist, aber in Wahrheit nichtssagend ist.
    ... dann ist Dir zu gratulieren, denn dann bist du mit der Persönlichkeitsentwicklung an Dir selbst, in Deinem Leben schon sehr weit gekommen.

    Ich denke, das ist das größte Problem, mit dem wir impulsive ADHS-ler am meisten zu knabbern haben.

    Gruß Nando
    Geändert von nando (17.12.2014 um 14:23 Uhr) Grund: schreibfehler

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Dr. Cooper schreibt:
    Wer wie aus der Pistole geschossen jemanden in einer emotionalen Situation auf den Kopf zu sagt, was er/sie gerade von einem hält, der ist nicht notwendigerweise ehrlich, sondern unverschämt. Was ist denn Ehrlichkeit? Einfach rauszulassen,was man gerade denkt? Auch wenn es fünf Minuten später um 180 Grad ganz was Anderes ist? Menschen, die auf diesem Punkt als unabänderlichen Teil ihrer Persönlichkeit, beharren und entsprechend agieren, werden zunehmend alleine sein, zum Sonderfall in Familie, Freundeskreis oder Beruf. Und mit Sonderfall sind längst nicht bloss Hypies gemeint. Bei uns ist's wahrscheinlich bloss etwas schwieriger zu lernen, dass Impulskontrolle wichtig ist, und man das nicht mit Ehrlichkeit verwechseln soll.
    Jepp, es gibt auch sowas wie Einfühlungsvermögen usw. und dass alle Hypies ein Problem mit der Impulskontrolle haben heißt nicht zwangsläufig, dass jeder Unsinn zu entschuldigen ist. Es geht nicht immer nur um den Punkt der Ehrlichkeit, ich kann auch ehrlich sein, ohne mein Umfeld permantent zu verletzen. Ich muss aber auch nicht zu allem und jedem meine Meinung sagen - es gibt reichlich viele Dinge, die mich nichts angehen!

    Ich halte mich für gewöhnlich auch zurück, leider passiert es mir aber, dass ich vor lauter Zurückhaltung schon mal Grenzüberschreitungen dulde und irgendwann kommt dann die Wut und ich wehre mich. Auch unter uns Hypies ist gibt es eben solche und solche!

    Dr. Cooper schreibt:
    Ich selber gehöre kaum zu denen, die dauernd den anderen sagen, was ich von ihnen halte. Doch es kommt vor. Beispiel: bei einem klassischen Gitarrenkonzert behielten Vater & Mutter ihre beiden Kinder, die ganze Zeit mit ihm Saal. Die Kids wurden verständlicherweise zunehmend unruhiger und störten, ruinierten das Konzert deshalb für den Rest des Publikums. Nach dem Konzert suchte ich den Vater im Gewühl, entdeckte ihn und nannte ihn einen verdammten Egoisten. Hätte er was Falsches gesagt, wäre ich auf ihn losgegangen, hätte versucht ihm die Fresse zu polieren. Dazu kam es nicht. Ich hatte meinen Emotionen freien Lauf gelassen. Fühlte ich mich gut, weil ich "ehrlich" war? Nein, im Gegenteil, es war ein Scheissgefühl. Eine Stunde später habe ich es bereut.
    Dem stimme ich vollumfänglich zu, weil: Das Konzert ohnehin schon gelaufen war und sich solche Eltern immer auf die Rechte ihrer Kinder berufen werden und jeder, der für sich selbst auch ein Recht beansprucht, ist ohnehin nur gemein usw.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Moin....jo ich kenne es auch nur zu gut....
    Am schlimmsten bei mir ist allerdings wenn mir leute mit denen ich ganz normal rede anfangen mir zu sagen ich würde schreien oder aggressiv werden obwohl ich total ruhig bin....das bringt mich zum kochen...

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das?

    Hi,

    also bezüglich der Ehrlichkeit ist es bei mir zwiespältig:

    einerseits neige ich zu übertriebener Ehrlichkeit, mitunter zur Selbstanzeige in unpassenden Situationen, bringt mich leider immer wieder in diverse Probleme - keine Sorge nichts Gesetzteswidriges. Beispielsweise erledige ich auf der Arbeit sogar teilweise Dinge anders/falsch/gar nicht damit ich Falschaussagen vermeiden kann. Bin aber sauer auf diejenigen die mit bewußten Lugen sich besser stellen oder Zeit einsparen.

    andererseits nutze ich auch notlügen um Schlimmeres zu vermeiden. Oder wenn ich zu große Angst vor den Konsequenzen oder (Zeit-)druck habe, dann scheint es so als ob ein existessicherndes Programm in meinem Hirn anspringt, dann ist es so als ob ich mich selber dazu zwingen würde. Früher oder später muß ich das meistens trotzdem mit Konsequenzen auflösen.

    Die Wortdreher sind bei mir nicht so ausgeprägt, ich habe vermutlich auch ein Faible dafür, nur nicht die Umgebung um das zu leben.
    Beim schreiben von Texten ertappe ich mich häufig dabei ein eglischen Wort in den deutschen text mit einbauen zu wollen.

    Ansonsten kenne ich nur unterbewußte Buchstabendreher ei statt ie oder Wortverlängerung mit Vokalen oder Konsonanten, weil sich das Gedanklich bei Tippen besser "anhört" oder ich es vermutlich schöner finde.

    Also die präventive Selbstanzeige ist schon sehr hinderlich in vielen Bereichen.

    Gibt es hier auch Leidensgenossen/innen?
    Geändert von watchdog (23.08.2015 um 18:21 Uhr) Grund: Korrektur

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt ihr diese Symptome?
    Von ozon im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 11:27
  2. Kennt ihr diese Antriebslosigkeit?
    Von mr91 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 15:01
  3. Kennt Ihr diese Form von Zwängen?
    Von Dreamy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 22:14
  4. Wer kennt diese neue Studie?
    Von Punktgenau im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 12:47

Stichworte

Thema: Immer diese Ehrlichkeit, Wortdreher usw. Wer kennt das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum