Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Akku leer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 33

    Akku leer

    Guten Morgen. Ich habe seit 36 Minuten Geburtstag, mittlerweile meinen 31. und sitze hier am PC und heule. Und wenn ich keine Antworten bekommen sollte ist das auch in Ordnung. Ich muss nur irgendow Frust ablassen, sonst ersticke ich.

    Meine Wohnung sieht aus wie ein Saustall.. vor ein paar Wochen (oder Monaten; gefühlten JAHREN) habe ich angefangen zu renovieren. Eigentlich habe ich damit nie aufgehört, seit wir (meine Söhne und ich) hier vor fast 5 Jahren eingezogen sind. Die Jungs haben auch ADS.. wir sind eine tolle Kombination... jeder lässt seinen Mist überall liegen. Das macht es natürlich nicht einfacher. In der ganzen Wohnung liegt Laminat, aber dazu Bodenleisten anzubringen bin ich nie gekommen. Und als ich die Kinderzimmer fertig tapeziert habe begannen die Kurzen die Tapete anzumalen oder abzureißen. Das machen sie nun zwar nicht mehr, aber der Schaden ist nun einmal da. Ich habe mir geschworen nie NIE NIIIIEEEEMAAAALS wieder werde ich tapezieren. Also habe ich angefangen den ganzen Rotz runterzuholen, die Wände einigermaßen auszubessern und einfach nur weiß überzustreichen. Und tadaaaa.. das gefällt mir 100000x besser als Tapete. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich mir eine Menge Arbeit und vor allem Geld gespart.

    Wir wohnen hier also im totalen Chaos, weil ich es einfach nicht schaffe kontiniurlich weiter zu renovieren oder dann, wenn ich motiviert ist mal wieder kein Geld da ist um Material zu kaufen.

    Überhaupt habe ich meist zur Mitte des Monats kein Geld mehr. Es ist nicht so, dass ich losziehe und Flatscreens oder ähnliches Pillepalle kaufe.. nein.. ich bin eine Basteltante, ich kaufe Stoffe, Farben .. you name it, I want it. Oder besser ich MUSS es haben. Neue Projektidee: Ich brauche ALLES an Material dafür und zwar am besten gestern! Das führt dazu, dass ich mir ab Mitte des Monats meist den Kindesunterhalt vorschießen lassen muss. Dies führt wiederrum dazu, dass ich mich unfähig und beschämt fühle. Ich habe heute Geburtstag. Ich habe kein Geld für einen Kuchen.. also muss ich morgen wieder betteln gehen. Yay!

    Und zuhause bin ich auch seit einem Jahr, da ich die Umschulung zur Erzieherin abbrechen musste. Ich habe es einfach nicht geschafft dem Stress einer Vollzeit-Ausbildung und der Versorgung und Erziehung meiner Söhne standzuhalten. Es wurde so schlimm, dass mein Kleiner, damals noch 6 Jahre alt, nur noch ausgerastet ist. Wutanfall nach Wutanfall, bis ich für nichts mehr garantieren konnte. Seit ich zuhause bin ist er wie ausgewechselt.

    Wisst wie schei.. sich das anfühlt, wenn man den ganzen Tag zuhause ist und trotzdem nichts gebacken bekommt?

    Ich werde wohl ab Februar im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit wieder in einer Kita arbeiten können. Erstmal nur für 4 Stunden. Und eigentlich freue ich mich drauf. Andererseits habe ich irgendwie auch Angst, das nicht hinzubekommen.

    Für mein Geldproblem habe ich mir beim Amtsgericht nun eine Pflegerin genommen. Diese wird sich ab jetzt um meine Schuldensituation (ja, die hab ich auch noch, oh Freude!) kümmern. Ich habe mit ihr abgesprochen, dass wir einen Einwilligungsvorbehalt für mein Konto einsetzen. Das heißt SIE hat die alleinige Kontrolle über das Geld. Ich möchte zweimal pro Woche eine festen Betrag in die Hand bekommen, den ich dann für Lebensmittel ausgebe und alles andere wird besprochen. So kann sie dann auch Budgets anlegen für dringend (!) benötigte Möbel und auch für Bekleidung, so dass ich mit den Kids 3-4 x im Jahr einfach sorglos Klamotten kaufen gehen kann. Sonst mache ich das halt am Monatsanfang und sehe den Rest der 4 Wochen zu, dass es finanziell irgendwie geht. Leider ist der Einwilligungsvorbehalt noch nicht in Kraft, das liegt noch bei der zuständigen Richterin. Man sieht es an meinem Kontostand: 1,46 € -..-

    Seit ein paar Wochen habe ich auch einen Verhaltenstherapeuten. Er scheint mir nett und kompetent. Aber das ist eben auch erst am Anlaufen. Im Großen und Ganzen fühle ich mich wie ein großer Pflegefall, so als werd eich nie in der Lage sein auf eigenen Beinen zu stehen. Ich hoffe einfach mal, dass ich diesen Beitrag in einem Jahr lesen werde und dann sagen kann "Pssssst.. war alles gar nicht so schlimm, schau mal - jetzt geht es dir besser."

    Aber jetzt grade.. jetzt grade ist mein Akku einfach nur verdammt leer...

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871

    AW: Akku leer

    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für das neue Lebensjahr.

    Mit der Pflegerin und der Verhaltenstherapie hast Du schon wichtige Weichen dafür gestellt, dass es nun aufwärts geht. Hab Geduld dafür, dass es nicht von heut auf morgen geht.

    Vollzeit-Ausbildung mit zwei Kindern schaffen wohl die wenigsten, auch ohne AD(H)S. Das wollt ich nur mal gesagt haben.

    Für mehr bin ich noch zu müde. Aber ich wollt Dir zumindest schon ein paar Zeilen da lassen und alles Gute wünschen.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Akku leer

    Liebe Halbdunkel! Alles Gute zum Geburtstag!
    Ich schließe mich Jacinda an: Die Weichen sind gestellt.

    Respekt dafür, dass du die Dinge, die dich stören und dein Leben so belasten, verändern willst und das auch aktiv angehst!
    Trotz leerem Akku schwingt Hoffnung mit.

    Hab' einen schönen Geburtstag mit deinen Söhnen!

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.393

    AW: Akku leer

    hallo halbdunkel

    geburtstagsgratulationen gibt bei geburtstagsgrüße

    danke für deinen beitrag
    grüßle träum


    bei mir schwirrt alles grad durch den kopp

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Akku leer

    Dennoch, alles Gute zum Einen-Tag-Weniger-Bis-Zur-Rente-Tag!

    Meine Wohnung sieht aus wie ein Saustall..
    Besser als gar keine persönliche Note.

    Wisst wie schei.. sich das anfühlt, wenn man den ganzen Tag zuhause ist und trotzdem nichts gebacken bekommt?
    Ich kann Dir das gut nachempfinden. Ich hab zwar einen sicheren Job, aber der hat mich nicht vor Selbst- und Fremdvorwürfen bewahrt. Ich hab irgendwann damit begonnen mir selbst und anderen da weniger Beachtung zu schenken. Ich hab mir immer wieder vor Augen geführt, was ich alles gut gemacht hab. Mit so ner Art Positiv- oder Erfolgstagebuch. Klappt ganz gut.

    Du hast jede Menge Herausforderungen, die auch ein Gesunder nicht zu 100% erfüllen könnte. Und einen Teil davon bewältigst Du bestimmt ganz toll.

    meine Söhne und ich)
    Kids beanspruchen wahnsinnig viel Zeit und Energie. Du bist für die Jungs da und das ist ne enorme Leistung.

    In der ganzen Wohnung liegt Laminat,
    ich die Kinderzimmer fertig tapeziert
    Also habe ich angefangen den ganzen Rotz runterzuholen,
    ich bin eine Basteltante
    betteln gehen.
    Umschulung zur Erzieherin
    Ich werde wohl ab Februar im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit wieder in einer Kita arbeiten können.
    eine Pflegerin genommen.
    habe ich auch einen Verhaltenstherapeuten
    Das hört sich doch nach viel Aktivität an. Untätigkeit kannst Du Dir nicht vorwerfen, so wie sich das anhört. Auch die ganze Selbstüberwindung bei der Hilfesuche verdient Respekt.

    Mach Dich nicht Kleiner als Du bist. Du hast ne Menge Baustellen. Ist doch klar, dass Dir das zuviel wird.

    Budgets anlegen für dringend (!) benötigte Möbel und auch für Bekleidung,
    In manchen Regionen gibt es gemeinnützige Vereine, die Menschen in Deiner Situation, bei solchen Sachen unterstützen. Hast Du Dich in die Richtung schonmal umgeschaut?

    Aber jetzt grade.. jetzt grade ist mein Akku einfach nur verdammt leer...
    Schonmal über Mutter-Kind-Kur nachgedacht?

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871

    AW: Akku leer

    Nietzsche schreibt:
    Schonmal über Mutter-Kind-Kur nachgedacht?
    Das ist eine super Sache zum Akku auftanken. Hat mir damals sehr geholfen.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Akku leer

    Du bist auf einem guten Weg. Aller Anfang ist schwer und auch Du wirst es schaffen. Woher ich das weiß? Ich hab das auch durch (ohne die Kids) und heute bekomme ich meine Finanzen und Leidenschaften super geregelt - und das ganz alleine! Es ist ein langer Weg, aber Du hast Hilfe und so wie ich das herauslese, bist Du stark, wenn auch derzeit etwas desorganisiert. Aber wenn Du es willst, kannst Du es schaffen, da bin ich sicher.

    Also: Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 185

    AW: Akku leer

    Alles Liebe zu deinem Geburtstag auch von mir,

    deine Erzählungen kommen mir selbst sehr bekannt vor, sie erinnern mich sehr an mein Leben mit ADHS-Kind(Sohn).
    Das Leben ist ein einziger Kampf,
    Wie eine Achterbahn, nie langweilig, wenn man einen Film drehen würde bräuchte man nicht mal ein Drehbuch schreiben.
    Immer was los. Aber man sieht du bist eine Kämpferin.

    L.G. Jasmin

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Akku leer

    DANKE! Das hat mir wirklich geholfen. Ich versuche eine Reha zu beantragen, da ich so nicht arbeitsfähig bin. Aber bis ich mit meiner Abneigung gegen Papierkram das durch hab wird es wohl noch etwas dauern. War grade groß mit meinem Geburtstagsgeld einkaufen, auch eine Torte - die taut jetzt auf und die erkälteten, kranken Kinder sabbern schon die ganze Zeit drumherum :-)

    Es tut wirklich gut hier zu lesen, dass man mit dem Mist nicht allein ist. Ich habe leider die Tendenz mich einzuigeln und das ist genau die falsche Reaktion.


    Nietzsche schreibt:
    Dennoch, alles Gute zum Einen-Tag-Weniger-Bis-Zur-Rente-Tag!



    Besser als gar keine persönliche Note.



    Ich kann Dir das gut nachempfinden. Ich hab zwar einen sicheren Job, aber der hat mich nicht vor Selbst- und Fremdvorwürfen bewahrt. Ich hab irgendwann damit begonnen mir selbst und anderen da weniger Beachtung zu schenken. Ich hab mir immer wieder vor Augen geführt, was ich alles gut gemacht hab. Mit so ner Art Positiv- oder Erfolgstagebuch. Klappt ganz gut.

    Du hast jede Menge Herausforderungen, die auch ein Gesunder nicht zu 100% erfüllen könnte. Und einen Teil davon bewältigst Du bestimmt ganz toll.



    Kids beanspruchen wahnsinnig viel Zeit und Energie. Du bist für die Jungs da und das ist ne enorme Leistung.











    Das hört sich doch nach viel Aktivität an. Untätigkeit kannst Du Dir nicht vorwerfen, so wie sich das anhört. Auch die ganze Selbstüberwindung bei der Hilfesuche verdient Respekt.

    Mach Dich nicht Kleiner als Du bist. Du hast ne Menge Baustellen. Ist doch klar, dass Dir das zuviel wird.



    In manchen Regionen gibt es gemeinnützige Vereine, die Menschen in Deiner Situation, bei solchen Sachen unterstützen. Hast Du Dich in die Richtung schonmal umgeschaut?



    Schonmal über Mutter-Kind-Kur nachgedacht?

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Akku leer

    Danke :-) ich höre das immer wieder von lieben Menschen, auch grade von den Lehrern meiner Kinder - die sind toll, seeeehr sozial, sehr intelligent, sie machen einen tollen Job, vor allem so allein.. das Problem ist, dass ich das für mich nicht annehmen kann. Es ist nett aber hat irgendwie nichts mit mir zu tun. Die beiden haben ADS bestimmt mitbekommen um nicht wahnsinnig zu werden. Ich stelle mir grade einen pedantischen Perfektionisten in meinem Haushalt vor.. der würde wahnsinnig werden

    Jasmin09 schreibt:
    Alles Liebe zu deinem Geburtstag auch von mir,

    deine Erzählungen kommen mir selbst sehr bekannt vor, sie erinnern mich sehr an mein Leben mit ADHS-Kind(Sohn).
    Das Leben ist ein einziger Kampf,
    Wie eine Achterbahn, nie langweilig, wenn man einen Film drehen würde bräuchte man nicht mal ein Drehbuch schreiben.
    Immer was los. Aber man sieht du bist eine Kämpferin.

    L.G. Jasmin
    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Danke, das lässt hoffen. Meine Betreuerin ist auch guter Dinge, das motiviert schon. Aber grade jetzt habe ich einen echten Durchhänger. Aber etwas anderes als warten und jammern kann ich momentan nicht machen. Und jammern tue ich eigentlich selten in meinem Umfeld. Das hat hier aber wirklich gut getan.


    Brummelchen schreibt:
    Du bist auf einem guten Weg. Aller Anfang ist schwer und auch Du wirst es schaffen. Woher ich das weiß? Ich hab das auch durch (ohne die Kids) und heute bekomme ich meine Finanzen und Leidenschaften super geregelt - und das ganz alleine! Es ist ein langer Weg, aber Du hast Hilfe und so wie ich das herauslese, bist Du stark, wenn auch derzeit etwas desorganisiert. Aber wenn Du es willst, kannst Du es schaffen, da bin ich sicher.

    Also: Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist.
    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Danke :-) :-)

    träum schreibt:
    hallo halbdunkel

    geburtstagsgratulationen gibt bei geburtstagsgrüße

    danke für deinen beitrag
    grüßle träum


    bei mir schwirrt alles grad durch den kopp

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kopf ist leer
    Von shadowgolf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 21:07
  2. psychiater im urlaub, medikinet leer
    Von Tremolo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 13:25
  3. Depressive Stimmungen - fühle mich traurig, leer und sooo müde.
    Von Chrüsi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 1.07.2011, 10:56

Stichworte

Thema: Akku leer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum