Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    Hi katerkarlos.

    Ich glaube, dass sehr viele durch verschiedenste Lebenswege gehindert wurden, sich selbst so zu verwirklichen, dass sie heute zufrieden wären. Das ist ja stets subjektiv und es liegt mir fern, irgendwas zu bewerten. Damit meine ich auch, dass ich Dir mit dem was ich hier schreibe, nicbt zu nahe treten will.

    Ich selbst bin über 50 Jahre durch mein Leben gelaufen und gehetzt und wurde an vielen Wegkreuzungen "links" liegen gelassen, weil weder andere noch ich selbst bis vor kurzem eine plausible Erklärung für viel Chaos hatten. Natürlich kann man durch dieses anders sein immer wieder anecken und wird von anderen weggestossen. Ich habe vor kurzem mal gelesen, dass es Wissenschaftler gibt, die davo ausgehen, dass ein nicht unbeachtlicher %- anteil jugendlicher Straftäter im Knast dort nicht wären, hätte man erkannt, dass sie adhs haben und die dadurch bedingten Aggressionen zu Handlu gen führen, die die Gesellschaft so sanktioniert....
    Ich glaube, dass sehr viele Betroffene durch adhs und wenig Unterstützung in missliche Situationen kommen können, die schwer lösbar sind.

    ABER
    Du weißt nun, dass Du ADHS hast und schreibst, dass Medikinet Dir einwenig Farbe bringt.
    Ist das nicht ein Anfang?
    Du lebst in München. Ich denke, dass es dort auch Beratungsstellen für Probleme wie Schulden gibt. Und mit Sicherheit auch Ärzte für adhs, sowie adhs selbsthilfegruppen.

    Wie gesagt, ich will hier kein Lehrmeister sein, sondern ich habe Deinen Text gelesen und wünsche Dir, dass Du weiter machst und die Anlaufstellen nutzt, die Dir die nötige Unterstützung geben kö nen.

    Alles Gute, Don

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    Guten Abend, KaterKarlos.

    Ich denke, ich kann Dich gut verstehen.

    Aber vielleicht geht es, wenn man erwachsen ist, gar nicht mehr so sehr darum, verstanden zu werden, sondern mehr darum, sich selbst und die Hintergründe für die eigenen Sorgen zu verstehen.

    Ich denke, dass man sich nicht irgendwelchen Ärzten, Therapeuten, oder auch anderen Dritten ausliefern sollte, wenn man nicht erstmal eine grobe Übersicht über die Ursachen für die eigene Situation hat (es sei denn, man kan diesen Personen wirklich vertrauen). So, wie Du schreibst, hast Du bestimmt schon einiges über Dich gelernt. Ich glaube, ohne Dich zu kennen, da gibt es noch viel mehr, was Du herausfinden und für Dich klären solltest.

    "Dieses Gerüst", dass Dir "die Luft zum Atmen nimmt" (Frust. Stress, Angst, Schulden, Zukunftsangst, schlechtes Gewissen) sind doch eine Kombination aus begründeten Zukunftsängsten, aber sicherlich auch teilweise selbstverschuldeter Misere und: depessivem Denkmuster.

    Dieses depressive Denk- und auch Handlungsmuster muss glaube ich zu allererst angegangen werden. Und - Du deutest es glaube ich indirekt an - da reicht es nicht, wenn Dir jemand einfach nur Tabletten verschreibt, oder wenn in Tabletten eine ausschießliche Lösung sieht. Sicherlich kann das richtige Medikament helfen, einen Plan zu entwickeln, wie man die "Großbaustelle" Stück für Stück zu einem fertigen und schönen neuen Haus ausbaut. Aber ich glaube, es geht primär darum, dass man versteht, dass viele von uns - ich glaube, auch Du - immer wieder ein bestimmtes (Fehl-)Verhaltensmuster an den Tag legen, welches sie aktiv und diszipliniert abstellen und durch neues Verhalten ersetzen müssen.

    Wenn Du die Kraft hast (Du hast sie bestimmt!), ließ doch mal diese Seite hier und versuche zu verstehen, aufgrund welcher Denk- und Handlungsweisen die Depression "sich ernährt".

    Bitte den Teil zur "erlernten bzw. gelernten Hilflosigkeit" lesen. Resignation: Weshalb Ohnmacht dumm und apathisch macht

    Wenn Du das verstanden hast und es auf Dich zutrifft, verstehst Du vielleicht auch, dass AD(H)S vielleicht nur eine Folge vieler Faktoren ist, die in ungünstiger Weise auf Dich eingewirkt und aufgrund derer Du ein falsches Verhalten erlernt hast, welches Du Dir aber wieder abtrainieren kannst, indem Du immer wieder konsequent ein konstruktives, selbstständiges und verantwortungsvolles Verhalten an den Tag legst. Ja, große Worte, ich weiß. In der Praxis ist es eine Herausforderung, aber was hatr man zu verlieren? Ich weiß, wovon ich spreche. Ich glaube, das ist unsere Chance (bewusst sage ich nicht: wir haben keine andere...). Denn: es geht auch um die Frage, mit welchen Sätzen, die man denkt, oder ausspricht, man sich selbst konstruktiv - oder eben depressiv - "programmiert".

    Ich wünsche Dir viel Erfolg, viel Kraft und wenn nötig auch das nötige bisschen Glück!
    Geändert von Nora12 (17.02.2014 um 22:50 Uhr)

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    Ach ich les grad du nimmst schon Medikinet. Also nimmt doch deine Ärztin auch zumindest die Diagnose ernst.


    Was nimmt sie genau bei dir nicht ernst?

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    ADHS-Deutschland - Home

    Die kennen bestimmt Ärzte in München....
    Ruf die doch einfach an.

    Alles Gute! Don

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Www.adhs-deutschland.de

    Die kennen bestimmt Ärzte in München....
    Ruf die doch einfach an.

    Alles Gute! Don

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    danke don

    ich glaube hätte ich nicht so eine schlimme kindheit gehabt und hätte man das adhs erkannt wäre vieles anders gekommen
    aber so ist es nicht

    meine schulden kann ich nicht so einfach loswerden denn ich kann nicht in insolvenz gehen da es aus einer straftat entstsanden ist (körperverletzung)
    ich bin und ich war nie ein mensch der loszog zum prügeln
    aber ich bin in einem umfeld aufgewachsen wo aggression zum alltag gehörten und mit meiner impulsivität war es vorrausehbar das ich auf die schiefe bahn geraten werde

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    Das ist Vergangenheit, die keiner ändern kann. Aber die Zukunft kannst du ändern. Was würde dir JETZT helfen?

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    hi creatice

    helfen würde mir erstmal ein offenes ohr das mich ernst nimmt
    und dann mit mir meine vergangenheit aufarbeitet
    denn das was ihr von mir gelesen habt ist doch nur ein schnitt aus meinem leben
    da ist noch viellllllllllllllll mehr

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    Dann such dir eine Therapie. Und wenn du meinst, das ist alles im Moment zuuu viel was da hochkommt, das schaffst du nicht ambulant, dann sprich mit deiner Ärztin über die Möglichkeit einer stationären Unterbringung.

    Bei der Suche nach einer geeigneten Therapie kann dir die Krankenkasse, das Internet oder das Telefonbuch helfen.

    Ich denke bei dem ganzen Wust den du mit dir rumschleppst, wird dir eine profesionelle Therapie am besten bei der Aufarbeitung helfen.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    auf der suche einer therapie bin ich schon

    habe die tel nr von meiner aok sachbearbeiterin rausgesucht und angerufen
    habe sie um hilfe gebeten und oh wunder sie hat mir die selben ratschläge gegeben
    die jeder depp im internet findet
    um es kurz zu sagen

    ärzte und therapeuten gibt es wie sand am meer
    aber was die richtigen so wertvoll macht ist das sie so selten sind wie die perlen die du am strand findest


    gruß katerkarlos

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert

    katerkarlos schreibt:
    auf der suche einer therapie bin ich schon

    habe die tel nr von meiner aok sachbearbeiterin rausgesucht und angerufen
    habe sie um hilfe gebeten und oh wunder sie hat mir die selben ratschläge gegeben
    die jeder depp im internet findet
    um es kurz zu sagen

    ärzte und therapeuten gibt es wie sand am meer
    aber was die richtigen so wertvoll macht ist das sie so selten sind wie die perlen die du am strand findest


    gruß katerkarlos
    was du jetzt daraus machst darauf kommt´s an ja oder den richtigen arzt therapeut zu finden gleich fast der nadel im heuhaufen

    hilfe zu holen ist das beste

    grüßle träum
    Geändert von träum (17.02.2014 um 23:35 Uhr)

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: ich habe das gefühl adhs hat mein leben ruiniert im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum