Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema Wie bekomme ich einen Betreuer? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Danke Leuts für die Info´s!!
    Fange heute mit Schuldnerberatung und Anwältin an, wenn´s dann immer noch nicht klappt
    kümmere ich mich als nächstes um Betreuung.
    Wir sind ne kleine Firma mit mir als einzigem Festangestellten.
    Hab mich im Netz schon umgeschaut, dort steht überall das er mich nicht so einfach kündigen kann,
    aber die Anwältin weiß da auf jeden Fall bescheid, dort bin ich heute gegen 12 Uhr.
    Drückt mir die Daumen, ich berichte auf jeden Fall was die Anwältin sagt.

    Liebe Grüße an euch

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Liegt da irgendwas im argen dass dein Chef bereit ist seinen einzigen fest Angestellten zu kündigen?
    Oder er hat keine Lust mehr auf Angestellte und will nur noch Selbständige (Kosten sparen)

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Hallo Viking,

    ich weiss nicht, ob es in deinem Bundesland so etwas gibt (ist nur in wenigen Bundesländern), aber bei mir in Berlin gibt es die Einzelfallhilfe.

    Das ist sozusagen die Light-Version einer Betreuung. Es ist keine richterliche Verfügung notwendig, und die einzelnen Hilfebereiche können individueller und schneller aufgefangen werden.

    Ich habe eine Einzelfallhelferin, und sie hilft mir je nach eigenem Zustand und Hilfebedarf. Sprich, wenn es mir gut geht, fragt sie nur nach ob alles läuft, hilft mir durch Gespräche oder einfach mal einen Kaffee zusammen trinken. Wenn es ganz schlimm ist, öffnet sie mit mir die Post, begleitet mich zu Ämtern und Ärzten etc. sie hilft mir wo ich um Hilfe bitte, und "richtet" mir auch mal den Kopf.

    Diese Art der Hilfestellung wird beim Sozialpsychiatrischen Dienst gestellt. Da reicht ein formloser Antrag. Die Bewilligungsdauer beträgt bei mir immer 1 Jahr, und dann wird wieder neu mit mir zusammen entschieden. Einzelfallhelfer sind speziell ausgebildet, und haben teils noch weitere Ausbildungen (z.B. Psychotherapeut, Krankenschwester, gesetzl. Betreuer etc.) wonach man sich bei der Wahl des passenden Helfers auch richten kann.


    Ziel der Einzelfallhilfe ist ein weitgehend autonomes Leben, und eine langfristige Besserung des Zustandes. Man muss also wesentlich mehr mitarbeiten als bei einer gesetzl. Betreuung, was ich aber gut finde. Ich finde es ist dem Coaching sehr ähnlich, nur das hier gesundheitl. Einschränkungen noch etwas mehr berücksichtigt werden.
    Geändert von creatrice (12.02.2014 um 12:52 Uhr) Grund: Räschtschraibung!!

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Hallo Viking

    ich selber habe bis vor Kurzem gesetzlich Betreuungen geführt.

    ich habe dir eine PN geschickt und wenn du magst, dann schick mir deine Telefonnummer

    Hier mag ich nicht ausführlich antworten, da der Einzelfall sehr individuell ist und schwer sinnvoll pauschal oder spekulativ beantwortet werden kann.

    bis denn Elwirrwarr

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    So, Schuldnerberatung sagt mir kann keiner was,
    auf gut deutsch bin ich trotz Arbeit so ein armes Schwein das die mir nichts können!!
    Chef kann mich kündigen weil es ein kleiner Betrieb ist aber nach so einem unfreundlichem verhalten das
    beste was mir passieren kann.
    Bis ich was neues habe zahlt Arbeitsamt bzw im Moment die Krankenkasse.
    Auto kann mir keiner weg nehmen, 1. wert nur noch 1300, machen die hier auf dem Land wohl nicht
    und 2. Ich und mein Sohn sind in Ärztlicher Behandlung und Busse fahren hier kaum deshalb
    auch nicht!
    Unterhalt wird neu berechnet da ich viel zu wenig habe um jeden Monat 219 Euro zu bezahlen!!
    Ich bin froh das ich den Tipp von der Bekannten mit dem Anwaltsberechtigungsschein bekommen
    habe und auch das Gespräch mit dem Caritas Mitarbeiter der Schuldnerberatung
    hat mir meine Sorgen genommen!!
    Also wenn einer von euch die selben Probleme hat oder ähnliche schickt mir ruhig ne PN,
    ich erkläre euch das gerne genau!!!
    Ich kann wieder lachen!!!!

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Supi!!!!!!!

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Toi toi toi

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Celestis, das ist so nicht ganz richtig,
    es kann auch eine Betreuung in einem der drei Bereiche erfolgen, je nachdem wie der Bedarf des Betreffenden ist: Rechtlich, finanziell oder medizinisch. Sinn dieser Regelung ist es, dem Betreuungsbedürftigen eine möglichst große Selbstständogkeit zu erhalten.

    greetz
    tumme

  9. #19
    Celestis

    Gast

    AW: Wie bekomme ich einen Betreuer?

    Tumme schreibt:
    Celestis, das ist so nicht ganz richtig,
    es kann auch eine Betreuung in einem der drei Bereiche erfolgen, je nachdem wie der Bedarf des Betreffenden ist: Rechtlich, finanziell oder medizinisch. Sinn dieser Regelung ist es, dem Betreuungsbedürftigen eine möglichst große Selbstständogkeit zu erhalten.

    greetz
    tumme
    Bei mir war das aber so.

    Musste 3 Bereiche wählen.

    Hatte also keine Wahl.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Diagnose in Brandenburg oder Berlin - wo bekomme ich einen Termin?
    Von Kokosmilch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.09.2012, 00:33
  2. kann man den betreuer beim arbeitsamt wechseln?
    Von fachaela im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 17:06
  3. Frankfurt a.M. Wo bekomme ich einen Test?
    Von darkfire im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 19:01
  4. wie bekomme ich einen job mit ads
    Von ads-micha im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:42

Stichworte

Thema: Wie bekomme ich einen Betreuer? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum