Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Gerade am Boden einfach nur Hass im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    Ya dass hoffe ich auch .

    Ich kann nur hoffen Dass Gott mir die überzeugung in meinen Herzen gibt , dass ich sagen kann ich mache jetzt eine Therapie wegen den Drogen.

    Nur wird dass Kompliziert auf eine Drogenentgiftungsstation MPH zu bekommen , dass kann ich mir einfach nicht vorstellen , dass sowas möglich ist .

    Aber ich hab bald ein Termin bei meinen Artzt ich werde es ihn erklären , ich kann mir einfach keinen tag mehr ohne Medikinet vorstellen , da ich endlich mein ICH habe .
    Ich hoffe nur dass es klappt mit MPH sonst mache ich dass nicht , ich weiss einfach nicht ob ich bereit bin auf dass.

    Nur ich krieg immer ein schlechtes gewissen wegen meine Dosis 80 mmg bis 140 . Aber bei drogen habe ich jahre lang Pferdedosis genommen, ist mir egal eigentlich dann nimm ich halt hoher dosis mph schaden tuts ya nicht also , und wenn ich mich wieder da dadurch gut fühle warum nicht , habe immer dass gefühl dass ich Rechenschaft schuldig bin keine ahnung an wem .

    ich muss mir nur noch im klaren sein , dass ich dass Medikament brauche und mir solls egal sein was andere davon halten , hauptsache mir gehts es gut.
    habe genug gelitten , wir ihr auch.

    Kiffen ist nicht so schlimm , wers am kiffen schon daran gestorben? es kommt von der Natur und wenn es dir gut getan hat oder gut tut why not scheiss drauf !

    Ya villeicht hätte ich ohne Drogen selbstmord gemacht , in ADHS fällen ist es nicht Passiv zu betrachten, wir tiken halt mir Drogen besser sorry aber ist so , Mph ist auch ein Anphetamine. Keiner soll es bitte falsch verstehen dass ist meine meinung darüber.
    Geändert von Solid-Wolf ( 2.02.2014 um 21:35 Uhr)

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    smi schreibt:
    sehr ähnlich, mit zwei Unterschieden: bei mir war es Sport, Arbeit und ist noch Alkohol. Ich habe die ADHS Diagnose erst im Alter von 43 Jahren vor zwei Wochen erfahren.

    Ich habe die Notbremse gezogen, mache jetzt erst mal einen Entzug und je nach Verlauf noch eine Therapie. Für den Entzug habe ich mir eine Klinik gesucht, die mit meiner "ADHS-Ärztin" zusammenarbeiten möchte und dort auch die Medikation eingestellt wird. Ab Dienstag geht es los, wird zwar hart aber ich möchte mich nicht gegen die Wand fahren und das ein oder andere im Leben ändern.

    Kopf Hoch und gib einfach in der ADHS Typischen Art Gas in eine Richtung: VON DIR!
    du klingst sehr entschlossen und das ist gut so - ich wünsch dir alles Gute für den Entzug !!!
    meld ich immer mal wenn's geht hier

  3. #13
    smi


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    Hi Solid-Wolf,

    bei mir sind es nicht die Drogen sondern der Alkohol. Ich habe ewig rumtelefoniert, bis ich eine Entzugsklinik gefunden habe, die auf das Thema ADHS eingeht und in Absprache mit meiner Ärztin die Medikation und Behandlung einstellen wird. Selbst heute wird das fast überall ignoriert.

    Ich habe schon den ein oder anderen Entzug hinter mir, keiner der Psychologen ist auf die ADHS Sache gekommen. Ich wurde einfach in eine "klassische" Alkoholiker Schublade gesteckt und habe die Psychologen und Psychotherapeuten teilweise in den Wahnsinn getrieben. Die haben einfach keine Diagnose stellen können weil sie nicht um die Ecke gedacht haben. Gut, vor sechs bzw. zehn Jahren war das noch nicht so das Thema: "ADHS haben ja nur Kinder die schlecht in der Schule sind und zappeln"

    Sei mutig, rede mit deinem Arzt, der es diagnostiziert hat und such dir in Absprache mit ihm eine Klinik für den Entzug. Ich gehe am Dienstag in den Entzug, um erst mal die Spitze des Eisbergs abzutragen. Dann schaue ich weiter. Ich scheu mich auch nicht mein Leben (außer meine mich unterstützende Partnerin und meinen Hund) komplett neu aufzubauen. Von Null wenn es sein muss!!!

    Halt die Ohren steif und zieh es durch. Danach wird es zwar nicht einfach und es stellen sich mehr Fragen, Du wirst dann aber auch mehr Perspektiven haben.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    Hi solid- Wolf,

    echt komisch das Du soviel von Mph brauchst, villt kann man es runterdosieren, mit nem Arzt....

    Zu den Drogen will ich nicht viel sagen, Pillen, Pappen, Pep....hab ich alles durch hat nicht viel geholfen bei mir. Finger weg von den Pappen und Rauchen"" bekommt mir nicht...komischerweise , da komme ich schräg drauf, aber villt hab ja kein Hyperactive...villt deswegen ich bekomme richtig 'Halluzinationen von dem."**********"..und so komische Paras......

    Naja egal, also das ist gut das Du Dich hier geöffnet hast. Und´Bruder ich werde für Dich beten. Vor Gott und Jesus das er Dir hilft.

    Mal ne Frage sag uns doch mal bitte, was soll denn in Deinem Leben jetzt anders laufen, ok die Dosis verbessern, die Drogen in Griff bekommen. Das sind kleine Ziele aber was könnte denn Dein großes Ziel sein, was soll den anderst im Leben bei Dir werden?


    Erst wenn Solid- Wolf weiß, wo er seinen Platz bekommen wird, wird es ihm besser gehen.

    Also sage uns was möchtest Du denn anders haben??

    LG Timo

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    villeicht euch aufgefallen , ich kam jetzt nix paar tage ich will nur aus motivation heraus was schreiben.
    Ich hoffe ich weiss bald was mein herz so begeerht

  6. #16
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    Hallo Solid-Wolf,

    eine Drogenentzugsstation, wo mit MPH gearbeitet wird?
    Vielleicht fragst du mal Dr. Willi Unglaub, Suchtmediziner am Bezriksklinikum Regensburg.
    Möglicherweise kann er dir sagen, wo du hingehen könntest.

    Dr. Willi Unglaub habe ich vor einigen Jahren bei einem Vortrag vor Menschen,
    die im Suchthilfebereich arbeiten, kennen gelernt. Die waren ziemlich platt, als er
    erzählte, dass viel Suchtkranke an ADHS leiden.

    Seine eMail-Adresse und andere Beiträge über ihn findest du im Netz!

    Alles Gute - Gretchen

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Gerade am Boden einfach nur Hass

    Hi Solid- wolf lass Dir Zeit mit dem Nachdenken...über Dich

    Lasse die Frage einfach erstmal lange offen, bis sich viele Antworten ergeben.....


    LG Timo
    Geändert von Timotheus ( 4.02.2014 um 15:01 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Zwischen Liebe und Hass
    Von jetztaber im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 3.11.2013, 00:05

Stichworte

Thema: Gerade am Boden einfach nur Hass im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum