Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 61

Diskutiere im Thema Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    hi an alle und tausend dank für die weiteren sehr hilfreichen kommentare. freut mich wirklich sehr.
    es wird scheinbar besser. ach streichen wir das scheinbar . war gestern bei meinem doc und das gespräch hat mich auch ein wenig beruhigt.
    komme langsam aber sicher wirklich wohl runter was das alles betrifft. heute morgen war es kurz das krasse gegenteil (innerlich/gedanklich wieder das selbe spiel) hab mich dann aber wieder gefangen.
    ansonsten lief alles eigentlich perfekt. also es gibt nachwievor schwankungen aber es scheint weniger zu werden. es ist irgendwie als würde etwas abklingen.

    hoffen wir das bleibt so. eure beiträge waren so hilfreich, das ich sie mir immer mal wieder (sowie die links) vor augen führen werde.

  2. #52
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    so gibt noch ein update meinerseits. einerseits schade, andererseits gut:

    ich wurde heute ganz offensichtlich bewusst gereizt und ich habe unmissverständlich klar gemacht das es so nicht geht.

    einer der selbst oft genug auf den deckel bekommt (find ich auch nicht gut aber das das in der einen ecke nichts für mich war von der art miteinander umzuspringen habe ich ja bereits hier gepostet),
    meinte ich könnt mir doch in der mittagspause seine neue wohnung anschauen. bin dann mal mit und habe zwischendrin halt gemeint das seine küchendecke halt nicht ganz sauber ist und vermieter eigentlich vor dem einzug dafür sorgen sollten das es passt (ich weiss normalerweise erwähn ich sowas belangloses hier gar nicht oder nie weil es war ja natürlich kein angriff hab ich auch dazu gesagt weil er schon bei sowas mal was falsch auffasst).

    dachte nicht mehr an das thema weil es wiegesagt belanglos für mich ist. später in der firma hatte er dann ein problem mit dem andern angestellten der ihn halt auf die schippe nahm und redete dann vor ihm mit mir über ihn. weil ich jetz nicht wollte das der eine denkt das ich jetz da mitmach meinte ich sowas wie "der hört doch eh grad zu" nach dem motto braucht sich da jetzt ja nicht zu mir zu drehen extra ( ich weiss eh alles kindergarten).

    dann drehte er sich um und war beleidigt und hat so ne std. nicht mit uns gesprochen. der andere hat ihn damit ab und an aufgezogen aber das is deren ding ich klink mich da aus.

    ich meinte noch das es gar nicht negativ gemeint war und er ja mit mir jetz klären kann wies gemeint war und wir uns doch gerne über das andere ganz normal weiterreden können. wollte er nicht. gut..

    ein std. später meinte er dann..achtung, total strange: aber meine decke is doch sauberer als deine wohnung. .. ich fragte dann ob er da jetz wirklich 3 std drüber nachgedacht hat, ich hab das doch eh nicht so gemeint.. er hat dann angefangen von meiner wohnung zu erzählen und hat meine wohnung schlecht gemacht (na denn). sagte ich hätte nicht mal nen klodeckel (hatte als er hier war grad keinen klodeckel na und? solang die brille da ist. ich sagte dann das ich nicht versteh was er grad will.. dann meinte er toilettenpapier hattest du auch nicht (war wohl grad nix im bad aber er kann ja fragen). war mir dann zu krank und ich meinte nur sorry aber das ist mir jetzt zu psycho.

    er meinte dann zum andern sowas wie: guck mal der geht ja noch schneller an die decke als ich.. erst dann hab ich mich echt aufgeregt, sagte aber ist alles ok aber er soll mal nicht so rummachen wegen sowas. dann meinte er ja da geht dein puls ganz schnell hoch was (tat er auch)... tja, und dann hab ich mcih wirklich aufgeregt. nicht wegen dem banalen thema, sondern weil er so krank ist
    das er mich a mit sowas vorführen will vor andern und b privatsachen rumerzählt. für mich bedeutet das nix anderes als das er es nicht nur bei banalen themen machen würde.
    danach meinte er glaub ich auch sowas wie jetzt gehts mir besser, was für mich heisst das er offensichtlich seine schlechte energie and mich abgeben wollte.

    habe diesen idioten damals manchmal in schutz genommen da ich dachte er kriegt unfairer weise was auf den deckel.. für mich ist es jetzt nur noch ein a....

    als wir nur zu zweit waren fragte ich ihn dann was das sollte. er meinte dann er hätte da evtl nich tun sollen. ich meinte was genau, sag mir genau was das sollte, klär mich auf.
    er sagte er findet dafür keine worte. ich wurde dann ausfallend nachdem ich schon mal meinte das er nicht so respektlos mit mir umzugehen hat.

    ich sagte dann, (sorry, war leider sauer.. aber verständlich... ) das ich so leuten wie ihm wenn das hier nicht die arbeit wäre normalerweise pausenlos auf die ... schlagen und .... treten würde.
    würde ich nicht aber ich war sehr in rage. er meinte dann, was willst du denn jetzt noch es ist genug wir wissen jetzt. ich bin dann in meiner emotion hin, stellte mich vor ihn, habe mich aufgebäumt,
    ihm in die augen geschaut, gesehn wie er zittert und meinte hast du angst? er meinte ja. ich meinte dann (ich hab so eine asi seite noch nie an mir gehabt) gut das du angst hast.
    behandel mich nicht respektlos und führ mich nicht vor. noch einmal und ich brech dir die.... (sorry auch dafür bin echt sonst nicht so, würde ich auch nie machen). ich meinte dann noch ich spür deine angst. haben wir uns jetzt verstanden? er meinte ja.. so war das in etwa...

    nach so einer stunde musste ich einfach mal an die luft. hatte zum glück noch etwas baldriantabletten dabei. ich bin dann zur chefin und meinte das wir mal reden sollten.
    sie kam dann und ich erklärte ihr das es eskaliert ist und so weiter. hab ihr nicht die story erzählt. sie hat mir das angeboten. ich meinte nur ich klär das lieber für mich (will ja nicht jetzt ein verräter sein oder sonstwas). ich meinte nur das ich da seiten an mir entdecke die ich sonst nicht habe und das ich ihm schon in sehr rauem ton entgegnet bin aber wie sie ja weiss sonst das gegenteil davon bin. das für mich der vibe in der ecke einfach nicht stimmt und ich nicht mit mir spielen lasse. sie meinte ist absolut kein thema und hat mir direkt optionen zum platzwechsel angeboten. sie meinte ausserdem, das ich ja eh zum einarbeiten dort sass und wenn das nicht passt ja meine wahl hätte (und ich hätte mir somit ein halbes jahr nerven sparen können ).

    als ich den platz wechselte und eine andere das sah machte sie direkt auch das daumen hoch zeichen in meine richtung. und ich dachte mir, na siehste, so schlimm ist das doch gar nicht.

    komischerweise war es heute bei einem anderen vorgefallen als es sonst teilweise war. wie auch immer. jetzt scheint ja alles geregelt und cih weiss mit wem ich weder beruflich noch privat jemals noch einen austausch geschehen lasse...
    Geändert von Wazoon (31.01.2014 um 20:13 Uhr)

  3. #53
    AlteEiche

    Gast

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    Haha ich glaub ihr braucht einen Kindergaertner...

    Nein im ernst, ich hab den Eindruck das die ganze Atmososphaere hin ist.

    Ich haett mich laengst rausgezogen aber ganz ... bewundere deine Geduld

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    lol richtig.

    ich dachte halt immer das wird normal sein und ich reagier nur über wobei das völliger mumpitz ist.
    falscher stolz war ein weiterer grund. es ist wiegesagt nur ein raum. gibt noch 2 andere in denen ich jetzt tätig bin.

    die ganz krassen dinge kriegt halt keiner mit der nicht direkt dabei ist. desweiteren frag ich mich jetzt vor was ich angst hatte neben dem stolz.
    wenn sie mich dann schickanieren hätten wollen weil ich umgezogen bin bitte. dann hätt ichs weitergegeben und fertig oder was auch immer.

    krank echt.

  5. #55
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    Ja, ich finde auch, es ist wirklich Kindergartenniveau... Ist es deine Kollegen so langweilig dass sie solches machen? Ich hatte auch gedacht, nur Frauen können so schlimm sein (aus eigene Erfahrung).

    Ich denke, bei solceh Blödsinn, kann es helfen es so zu nehmen wie es ist: Sandkastenstreit, also, dumm und unreif. Nicht ernst nehmen... Da kannst du ihnen mal auch hochnehmen und über solche Sachen sarkastisch werden.

    Nicht ernst nehmen, sie haben es echt nicht verdiennt... Mal ehe fragen wie alt sie sind deine Kollegen oder so was...

    lg

  6. #56
    AlteEiche

    Gast

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    ein std. später meinte er dann..achtung, total strange: aber meine decke is doch sauberer als deine wohnung. .. ich fragte dann ob er da jetz wirklich 3 std drüber nachgedacht hat, ich hab das doch eh nicht so gemeint.. er hat dann angefangen von meiner wohnung zu erzählen und hat meine wohnung schlecht gemacht (na denn). sagte ich hätte nicht mal nen klodeckel (hatte als er hier war grad keinen klodeckel na und? solang die brille da ist. ich sagte dann das ich nicht versteh was er grad will.. dann meinte er toilettenpapier hattest du auch nicht (war wohl grad nix im bad aber er kann ja fragen). war mir dann zu krank und ich meinte nur sorry aber das ist mir jetzt zu psycho
    .

    Jo. Das Problem ist für viele eben die Unfähigkeit zwischen einer sachlichen Information und ihren Projektionen in diese Aussage zu differenzieren.

    Das fällt hier auch wieder auf: Du hättest seine Decke beschimpft. Das die Schmutzig genannt hast, ist für ihn schon ein persönlicher Angriff, er nimmt das als eine Beleidigung war: "Du bist schmutzig!" ... Gerade die Wohnung wird oft in diesem Sinne als Selbstanteil erlebt.

    Nicht du hast die Leute falsch verstanden, ich glaube das is eher umgekehrt ... Du konntest mit dem "Stil" nur nix anfangen, weil das so diametral gegen deine eigene Haltung gerichtet ist, vermut ich mal so.

    Naja schön das das jetzt gelöst ist.


  7. #57
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    Ich kann einfach nicht mehr und habe keine Lust mir jetzt mein WE zu vermiesen weil ich so gut wie 24 std. wieder mal nur an sowas denken kann.

    Kennt jemand von euch ähnliches und inwiefern bringt ihr das in Verbindung mit ADS?
    Dass mit diesem "die Leute falsch verstehen" scheint nicht mein Problem zu sein (denke ich zumindest nicht), aber mein G*tt, das Gedankenkreisen… Das ist bei mir ganz, ganz schlimm und kostet mich so unendlich viel Zeit und Energie.

    Zur Zeit ist das auch wieder so. (Was heißt "zur Zeit"? Mein Gehirn scheint sich immer quasi sofort was anderes zu suchen, um das es kreisen kann, wenn ein Problem gelöst ist…)

    Seit einer Weile mache ich mir Gedanken um meinen Job bzw. wie es weitergehen wird, wenn mein Vertrag ausläuft. Man wird mir sicherlich einen Vertrag anbieten, aber es ist stark zu bezweifeln, dass ich dort eingesetzt werden soll, wo ich das will (gibt zwei potentielle Standorte, wo man mich einsetzen kann).

    Und das kreist und kreist und kreist in meinen Gedanken. Ich spiele alle möglichen Szenarien durch, immer und immer wieder. U. a. auch heute morgen wieder noch im Bett direkt nach dem Aufwachen. Das quält mich ohne Ende. Ohne Ende. Und das wird sich auch im nächsten halben Jahr nicht ändern, so lange sich da nichts definitives ergeben hat (entweder den Vertrag, den ich will oder nur eine kurzfristige Übergangslösung). Ich will das jetzt nicht genauer darlegen. Mein Mann und ich haben heute auch so eine Art Coachinggespräch, wie es potentiell weitergehen könnte.

    Wie auch immer, was eine gewisse Erleichterung bringt, ist das "Defusionieren". Ich arbeite im Moment ein Buch von Russ Harris durch, das sich mit ACT beschäftigt. Dort werden Techniken gegen diese kreisenden Gedanken beschrieben. Man fühlt sich danach nicht unbedingt besser (das ist auch nicht das Ziel der Techniken), aber ich kann dann z. B. Einschlafen oder zumindest etwas Produktives machen. Die Gedanken kommen natürlich immer wieder (was normal ist), aber ich halte mich weniger lange damit auf.

    Ich bin noch ganz am Anfang was das Einüben betrifft, so kommt es eben doch zu Situationen wie heute morgen, dass ich mich erst mal ewig noch im Bett liegend mit Szenarien beschäftige, die mein Gehirn für möglich hält. Aber ich hatte auch schon Erfolge, dass ich mich nicht habe von meinem Gehirn habe ködern lassen.

  8. #58
    AlteEiche

    Gast

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    Oh man schon wieder eine andere Methoden-Sau die durchs Dorf getrieben wird

    Sieht ja ganz durchdacht aus ...

    Wers mach ...

    Wie ich das sehe ist ein ausgiebiges Tagebuch schreiben in entspannter ruhiger Atmosphäre ungefähr dasselbe

    Einfach öfter mal reflektieren, notieren, einhalten, aufhalten bei sich selbst und dem eigenen Gefühlsleben, nicht verdrängen, verbalisieren, bedenken, überdenken.

    Wenn man sich jahrelang diese Zeit nicht genommen hat, oder auch schon so erzogen wurde das man da gar nicht auf die Idee kam, oder so wie eher bei ADS warscheinlich dazu gebracht wurde, diese Dinge zu übersehen, weil man so verkrampft probiert hat allem gerecht zu werden das man sich selbst vernachlässigt hat,

    ja dann sind solche Methoden um ne Rückbesinnung zu schaffen glaube sogar gut und wichtig. Naja mit nem Tagebuch schreiben Ratgeber kann man weder in der Psychologie Preise abräumen, noch Dissertationen gestalten, geschweige denn Bücher verkaufen

    Danke für diesen Hinweis summerset!

  9. #59
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    AlteEiche schreibt:
    Oh man schon wieder eine andere Methoden-Sau die durchs Dorf getrieben wird

    Sieht ja ganz durchdacht aus ...

    Wers mach ...
    Musste diese Abwertung meines Beitrags wirklich sein? Ich finde das reichlich daneben.

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 152

    AW: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen

    Mir persönlich hat dies oft geholfen gewisse Dinge besser zu verstehen:

    4 Ohren Modell Schulz von Thun Kommunikation Friedman Vier Ohren

    Mionar

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?
    Von Quirin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 02:14
  2. Arztsuche in den Kreisen ES, S, RT, GP, WN
    Von Nervzwerg81 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.03.2012, 10:11
  3. Die Beschissenheit der Dinge
    Von tagtraum im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 18:19

Stichworte

Thema: Dinge falsch verstehen / Gedanken kreisen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum