Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 15

    Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Hallo
    Ich hab mal ne Frage zum oft erwähnten Symptom "Hyperfokussierung"
    Wie genau sieht das bei euch aus?

    Ich kenne so ne gedankliche Besessenheit, wenn ich mit was neuem konfrontiert bin, das mich entflammt.
    Auch jetzt mit der neuen Diagnose gehts mir so, daß ich fast nicht aufhören kann mich damit zu beschäftigen, nachzulesen, zu recherchieren etc.

    Ich kann mich da regelrecht verrennen.

    Das schafft mir aber oft nur nen Knoten im Kopf
    Und die große Menge an Wissen, die ich eigentlich haben müßte, angesichts der tausend Bücher und ständig wechselnden Interessen, tja, Pusteluchen.
    Denn ich kann trotzdem nur sehr schlecht fakten abrufen und noch schlechter wiedergeben.
    Von Wissensanwendung wil ich gar nicht reden.

    Und ich halte das bei mir eher für so ne Art Vermeidungshandlung, weil wirklich relevante Aufgaben, die mir schwer fallen, so weiterhin verzögert werden.
    Und durch die geistige Beschäftigung kann ich das Verdrängen

    Hyperfokussierung klingt jedoch nach echter konstruktiver Konzentration.

    Oder?
    Geändert von sandrine (15.01.2014 um 23:48 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Hallo sandrine!

    Also bei mir sieht das so aus: mich interessiert etwas, von dem ich nicht alles weiß oder wo mir noch bestimmte Antworten oder Fakten fehlen!
    Und nun nimmt das Übel seinen Lauf....Läppi her und dann wird recherchiert was das Zeug hält.........und wenn es 3 Tage und Nächte ohne Schlaf sind!

    Sollte ich doch mal einschlafen wache ich spätestens nach einer Stunde wieder auf und ...... KLICK...hab ich es sofort wieder im Kopf und muß weiter machen.

    Das geht dann so, bis ich alles relevante weiß....vorher kann ich gaaaaanz schlecht was anderes machen, da dieses Thema ständig in meinem Kopf ist und
    ich mich auf nix anderes konzentrieren kann!!!!

    Meine Familie und Freunde wissen das natürlich und nutzen es gerne für ihre Zwecke! Ich freue mich darüber, da ja durch die Beschäftigung nicht so schnell
    Langeweile aufkommt....denn die macht mich richtig fertig!!!!!!

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    SO ähnlich ist es bei mir auch, aber ich esse und schlafe dabei noch!

    Das kann mal ein Kleid sein, dass ich unbedingt nähen muss. Oder etwas über Verhalten von Tieren, was ich unbedingt wissen will, weil ich mit meinem Tier daran arbeiten möchte.

    Ich kann allerdings das Wissen, was ich mir im Hyperfokus erworben habe, auch jederzeit wieder abrufen. Manchmal nervt das auch die Umwelt, weil es leicht ins Professorale geht, eine Freundin nutzt es regelmäßig, in dem sie mir was erzählt, von dem sie weiss, dass ich drauf anspringe und lagert dann quasi ihr Wissen in meinem Gehirn abrufbereit ab. Hört sich irre an, funktioniert so: Ich hab dir doch mal was von der und der Fortbildung erzählt, wie war das noch mal? (Wenn ich drauf angesprungen bin, lese ich auch zu dem Thema)

    Vor allem werden dann aber alle Dinge, die eigentlich wichtig sind, zurückgestellt bzw. vergessen.

    LG Trine

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Hallo Sandrine,

    daß geht mir auch so seit meiner Diagnose, die mittlerweile schon fast 4 Jahre her ist, beschäftige mich immer noch sehr gerne
    mit dem Thema ADHS.


    Schon jede Menge Bücher darüber verschlungen, täglich hier im Forum unterwegs.

    Ich lerne mich immer besser kennen und meine Schwächen nicht mehr so ernst zu nehmen. Am besten geht es mit Humor.

    Aber mein Problem ist auch das ich mein Wissen nicht wirklich abrufen kann. Mein Gehirn ist schon immer wie ein Sieb, kann dadurch auch das gleiche Buch bestimmt dreimal lesen.


    Liebe Grüße


    Nicola

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Nicola schreibt:
    Aber mein Problem ist auch das ich mein Wissen nicht wirklich abrufen kann. Mein Gehirn ist schon immer wie ein Sieb, kann dadurch auch das gleiche Buch bestimmt dreimal lesen.

    Das geht mir genau so. Eigentlich bin ich total wissbegierig. Wenn mich ein Thema interessiert, dann könnte ich Tage oder Wochenlang recherchieren. Das fesselt mich dann richtig. Doch habe ich das nach paar Tagen wieder vergessen. :-(Einzelne Textstellen bleiben mal im Kopf, doch mehr nicht.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Das ADS-Phänomen des Hyperfokus bedeutet, dass, einem eine Aufgabe derart fasziniert dass man alles um sich herum vergisst und kaum in der Lage ist sich davon zu lösen. Man befindet sich fast wie in einem Rausch und ist dann auch zu exorbitanten Leistungen fähig. Leider läst sich dieses Phänomen nicht steuern oder gar bewusst abrufen (zumindest gelingt mir das nicht).

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Mir geht es ganz genau so, nur mit dem Unterschied, dass ich in der Regel all diese Fakten sehr gut abrufen kann, um andere damit zu langweilen...^^

    Ein viel größeres Problem ist, dass ich gerade widersprüchliche Fakten schlecht sortieren kann und dann entscheidungsunfähig werde, weil ich vom Abwägen zum Abwägen, vom Argument zum Gegenargument komme. Ein zu umfassendes Bild verwirrt mich...

    Manchmal ist es also wohl besser und alltagstauglicher, nicht zu viel über eine Sache zu wissen...

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    der Hyperfokus ist bei mir auch so eine Sache. Rückblickend hatte ich einen starken Hyperfokus auf meine körperliche Gesundheit und Aussehen. Sobald ich irgendein Symptom bei mir entdeckte, habe ich Tage lang nach einer Lösung gesucht, bis ich dann endlich zum Arzt ging und dieser mich beruhigte.

    Leider ist mein Hyperfokus meistens auf neagtive Sachen fixiert. Das ist eben das Problem, wenn man ihn nicht selbst steuern kann.

    Heute ist es bei mir auch so, dass ich alles mögliche über ADHS wissen will und Stunden damit verbringen kann etwas neues zu erfahren.

    Ich hoffe, dass sich durch Concerta das ein wenig regulieren lässt, da mein Hyperfokus häufig/meistens unproduktiv ist und mich stark von meinen täglichen Aufgaben ablenkt.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Hallo Moju!

    Tja....mit der Medizin habe ich es auch....ist ja auch ein spannendes Feld!!!! Habe aber auch schon tolle Ärzte und seltene Behandlungsmethoden rausgefunden!

    Mein Umfeld ist mir dafür total dankbar!!!! Da ich nicht arbeite, mache ich das immer wieder gerne! Auch wenn Tage und Nächte drauf gehen! Ist wenigstens eine
    Beschäftigung....und hilft auch noch....somit ist es für mich positiv!!!!

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus?

    Hallo allerseits,
    ein gutes Beispiel für Hyperfokus ist, bzw. war bei mir die Sache mit dem Essen. Früher, d. h. so bis vor etwa 20 Jahren trat dieses Phänomen bei mir sehr häufig beim Essen auf. Das äusserte sich dann etwa so, dass beim Essen die Welt um mich herum verschwand. Es gab nur noch meinen Teller und mich auf dieser Welt. Wäre dann die Welt untergegangen hätte sie ohne mich gehen müssen. Ich werde niemals das erste Essen mit meiner damaligen Verlobten vergessen. Wir sassen im Restaurant und unterhielten uns. Dann brachte der Kellner das Essen und wir beide aßen. Als ich mit dem Essen fertig war und aufblickte, schaute ich in das völlig entsetzte Gesicht meiner Verlobten. Offenbar hatte sie versucht, während ich aß mit mir zu reden. Von mir kam aber keine Reaktion, ich war wie in einer anderen Welt. Sie war richtig schockiert, dass ihre Worte derart an mir abprallten dass ich davon überhaupt nichts mitbekam. Ich habe viele Jahre gebraucht, bis ich in der Lage war beim Essen soetwas wie eine Unterhaltung zu führen, selbst heute fällt es mir noch schwer.
    Viele Grüße

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie sieht es mit den Geburtstagen bzw Alter aus?
    Von sourcream im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 23:54
  2. ....wie sieht das bei euch aus
    Von Damon 1987 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 00:02
  3. Hyperfokussierung- kann mir jemand helfen?
    Von d.gray im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 11:40
  4. wie sieht es bei euch aus....?
    Von Je im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:09

Stichworte

Thema: Hyperfokussierung- Wie genau sieht das aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum