Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Hypo trifft auf Hypies im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 70

    Hypo trifft auf Hypies

    Ich habe letztens in der Uniklinik mit zwei Hypies Bekanntschaft gemacht. Wir alle drei kannten uns nicht aber haben in der Wartezone gewartet.

    Quasi aus dem Nichts haben die eine krasse Diskussion über Politik angefangen und sich total dabei aufgeregt. Ich habe mir nur gedacht interessant weil ich so etwas noch nie erlebt habe. Das hat mich echt beeindruckt.

    Ich bin so VÖLLIG anders und habe mich etwas überrumpelt gefühlt, vor allem weil die mich immer angeschaut haben was ich denn dazu denke. Habe mich einfach hinter meiner Teitung verkrochen. Bei dem Tempo und der Impulsivität halte ich nicht mit.

    Keine Ahnung, ich fand es einfach nur skurril. Habe mich im Nachhinein länger damit beschäftigt. Ganz ohne Wertung.
    Geändert von liss1122 ( 8.01.2014 um 22:31 Uhr)

  2. #2
    AlteEiche

    Gast

    AW: Hypo trifft auf Hypies

    Das ist so glaube ein Problem mit der Penetranz und energiegeladener Aggressiv wirkender Kommunikation, wie sie viele ADHSler zu haben scheinen

    Ich weiß nur das viele immer sagen "Motz doch net so!" dabei is man voll relaxed und nur emotional bei der Sache mit ner Überzeugung die man so halt vertritt. Aber das kann auch ein Telefongespräch oder einfach nur so etwas sein.

    Alles Weicheier

    Sowas gibts aber auch bei Normalos. Versuch einfach mal so einen aalglatten Diskurserfahrenen Normalo, der eben nicht! so emotional ist wie ADHSler zu packen oder vielleicht mal mit Leuten wie Friedmann, die eine brutale Rabulistik an den Tag legen und dabei mit allen Wassern gewaschen sind.

    Denen merkste ihre Überzeugung und ihre emotionale Beteilligung oft NICHT direkt an, aber die sind es trotzdem und die benutzen jede Spitzfindigkeit um ihre Ziele in der Kommunikation durchzusetzen und das ohne das andere etwas dagegen machen können oder es merken. Erinnere mich auch an eine Diskussionsrunde, als eine Israelische Jungspundsprecherin mit solchen Tricks die ganze DIskussionsrunde auf ihre Seite zog und sogar einen Herrn Peter Schollatur in die Ecke drängte.

    Also was ich meine das ist auch Aggression! Das ist nur eine getarnte, subtile Aggression und die ist teilweise auch gesellschaftlich hochgradig akzeptiert.
    Der ADHSler eben ist da harsch und rigide, dem geht die überlegene Selbstbeherrschtheit eben abhanden und er greift auf seine "Talente" zurück

    MFG
    Geändert von AlteEiche ( 8.01.2014 um 22:50 Uhr)

  3. #3
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Hypo trifft auf Hypies

    Ja, man kann uns oft auch am Gesicht ablesen wie wir denken und fühlen. Ich steigere mich eigentlich nur noch selten in Diskussionen richtig rein, ich muss aber auch sagen, ich verlasse Diskussionen wenn ich merke, das mir gegenüber ein Extremist sitzt. Weil solche Diskussionen regen mich dann irgendwann auf, gerade wenn es Freiheitfeindliche Meinungen sind.
    Ich diskutiere gerne mit Argumenten und versuche Gefühle heraus zu halten, aber ist schwer mit Hyperaktivität, ich bin" zum glück" ein mischtyp, bei mir ist es also nicht so "schlimm"

Ähnliche Themen

  1. Weiß wer wann sich in Köln die Gruppe trifft?
    Von Aquabiotol im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 14:38
  2. Shg ADHS trifft sich in Bremerhaven!
    Von Füchsin im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 11:25

Stichworte

Thema: Hypo trifft auf Hypies im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum