Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 51

Diskutiere im Thema Das Kind in mir im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Das Kind in mir

    Ich liebe Kinderfilme, besonders Tinkabell

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Das Kind in mir

    Sind Disneyfilme nicht einfach klasse?

    Meine Tochter sagte letztens zu mir: "Mama, du bist nicht erwachsen. Erwachsen, dann ist man so wie die *******s* aus dem ersten Stock, die sind so spießig und lachen nie. Du bist nur groß geworden und dann hast du uns gekriegt."

    Auch nett





    *Anm.: Name von der Redaktion geändert

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Das Kind in mir

    Hallo zusammen,
    oh ja ich kann das so gut nachempfinden und es war schon immer so . ICH WOLLTE NIE ERWACHSEN WERDEN!!! Das sagte ich schon als Kind zu meinen Eltern! Ich wusste Erwachsen werden bedeutet verantwortung übernehmen! Daher lebte ich immer in meiner Welt! War nicht Schulreif also wurde ich zurückgestellt, spielte mit 13 noch heimlich Puppen obwohl ich auf der anderen Seite anfing zu trinken zu kiffen und irgendwelche Beziehungen zu führen! Dann wollte ich mich immer wieder umbringen landete in Kliniken weil ich mich einfach so sehr danach sehnte Kind zu sein und fühlte mich überfordert in meinem Leben! Nun werde ich bald 33 bin Erzieherin und angehende Theaterpädagogin und ich weiß genau was und wie die Kinder fühlen, weil ich mich so gut in sie hineinversetzten kann !Allerdings möchte ich auf keinen Fall eigene Kinder und heiraten auch nicht!!! AHHHHHHH Spießerleben verantwortung, Gefangenschaft! Also kurz zusammengefasst ich kann noch nicht mal richtig sagen, ich bin so wie die Frauen in meinem sind ;-) , wie z.b. in sich angekommen , fiebern eigenen Kindern oder ihren Hochzeiten hinterher, kaufen Häuser etc... sorry nicht meine Welt und ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht ,ob ich es wirklich will und kann wie auch immer! Ich fühle mich heute immernoch und kann mich mit Pippi Langstrumpf besser identifizieren als mit einer Frau wie ichs oben beschrieben habe!
    LG Peanutcaro

  4. #44
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 491

    AW: Das Kind in mir

    VenEyro schreibt:
    Ich liebe Kinderfilme, besonders Tinkabell
    ich liebe Y A K A R Y









    Edit Alex: Nachfolgenden Beitrag gelöscht
    Geändert von Alex (14.02.2014 um 23:10 Uhr) Grund: s. Edit

  5. #45
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Das Kind in mir

    ich glaube ich habe mich gestern von meinem geliebten kind-ich verabschieden müssen.

    denn ich weiß und merke, wie ich in watte, zuckerwelten und ähnlich unbeschreiblichem, keinen bezug zur welt erhalten kann.

    durch elontril werde ich dauerhaft anders, selbstbewusster und verliere einiges von dieser sanften sensiblen seite, klar, ich bin immernoch aktiv und mache vermutlich mehr abseits von der etikette, aber das hoffe ich auch! ein stück unvernunft und abenteuerlustigkeit und willen, will und sollte ich mir erhalten,
    aber das naive, gutgläubige, blumige, wird wohl zum großteil verloren gehen, naja vielleicht kann ich es auch nur besser beschützen und hinter mich stellen, wenn es erforderlich ist,
    ich werde versuchen darauf zu achten!

    mit medikinet ist es sowieso versteckt, aber ja nur zeitweise

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Das Kind in mir

    Auf dieses Kind haben bei mir die Medikamente fast keinen Einfluss. Ich bleib da genauso - hm - wenig "erwachsen" und dafür spontan und experimentierfreudig. Es ist eher so dass auch das "innere Kind" irgendwie selbstbewusster wird - ich merke es eher, ändere es aber nicht sondern stehe dazu.

    Ach, schwer zu beschreiben ...


    ---
    Gesendet von meinem Telefon ... was die heute können ...

  7. #47
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Das Kind in mir

    ich habe die hoffnung, dass ich dies auch so erleben werde! und ja ich denke, es erinnert mich sogar sehr an mich, als ich noch ein kind war!

    aber wenn ich lerne, ordne und strukturiere, merke ich schon, das hat nicht mehr viel mit dem kind gemein, welches ich als blume war.
    ist aber auch gut!

    verlieren will ich es nämlich auch nicht, da ich gern in der mathematischen forschung laden möchte und dort gibt es eigentlich nur zwei typen, den arroganten und den kindlichen,
    zweiteres mag ich lieber
    liebe zur materie eben^^

  8. #48
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Das Kind in mir

    Meine "Kinderseite" wird immer stärker, je abgeklärter und rationaler ich in meinem Job agieren muss. Und ich genieße das...

    spielen mit Stärke und Wasser auf der "guten" Leinendecke, den Hund ein bisschen ärgern (wirklich nur ein bisschen) meiner Tochter die letzte Limo wegschnappen (ohhh, maama!), mit Wachs Skulpturen tropfen (auf der besagten "guten" Decke und dem nicht mehr so gutem Teppich) meinen Mann solange piesacken bis er sich wehrt und dann schmollen weil er gemein ist, meinem Sohn sagen, dass er mich mal kann mit seinen verf...ten ADSler Pannen, die mein Geld kosten und dann ankommen und jammern, dass ich das nicht in echt meinte und ob wir wieder Freunde sind,...

    Ich liebe meine kindlichen Seiten! Dann fühl ich mich lebendig....echt...dann bin ich halt das verkasperte Spielkalb , das ich nun mal bin...

    Ohne Medis geht das leichter, aber mit ein bisschen Übung ist es auch "mit" möglich. (Zumindest mir mit Medikenet...)

    Erwachsen werden ....kann das nicht auch heißen sich angstfrei zu sich selbst zu bekennen? Für mich wäre das eine gute Definition; mit 80 meinem Urenkel den Lolli klauen und meiner blöden Schwiegertochter Zahnpasta an die Türklinke schmieren, mit den Enkeln den Bach stauen und über die Weichheit der Maikätzchen staunen, dann meiner Etepetete Tochter Schnecken in den Kaffe werfen....
    ja, so will ich erwachsen werden!

  9. #49
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Das Kind in mir

    Oh und wie ich noch Kind bin! Ich habe das lange unterdrücken müssen, aber so langsam freunde ich mich mit der Kleinen an und kann sie immer öfter auch rauslassen. Ich habe sogar ein Bild von ihr im Kopf und sie hat einen Namen: Ichwillaber!

    Sie kommt immer raus, wenn ich müde/gestresst bin, wenn ich spontan einen Wunsch habe ("Ich will aber!") oder ich gute Laune habe. Und manchmal auch, wenn ich es nicht steuern kann, z.B. wenn ich vor einer unlösbar erscheinenden Aufgabe stehe, dann kämpfe ich schon manchmal mit dem bockigen Unwillen der Kleinen, die mich dann komplett übernimmt. Oft wird das peinlich für mich oder ich gerate dadurch in Erklärungsnot, aber so what? So ist es eben mit einer fünfjährigen Rebellin im Herzen!

  10. #50
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Das Kind in mir

    ich will zurück: will wieder haben was war und sein dürfen wie ich war

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wo hin zur Vater-Kind-Kur???
    Von schorchi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.08.2011, 14:52

Stichworte

Thema: Das Kind in mir im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum