Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema Skills im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Skills

    Geht euch das auch so, daß man andere vor sich schützen will, weil die keine Ahnung haben, wen sie da vor sich haben?
    Ja. Zum einen blocke ich auch bei "Angriffen" auf meine Person (nicht dass das immer so wäre, aber so von mir empfunden), in dem ich mich "zurückziehe", nur eine Fassade zeige. Ich blocke mich aber dann auch selbst nach außen hin, da meine ersten Reaktionen ähnlich wie bei Dir sehr verletzend und scharf wären. Ich sage dann erstmal nichts oder eben, dass ich mich später dazu äußern werde. Wenn ich dann wieder im Normalmodus bin und mir die Dinge durch den Kopf habe gehen lassen, kann ich auch vernünftige darauf eingehen und dem anderen antworten.
    War das jetzt irgendwie verständlich?

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Skills

    Liebe Rioja,

    ja, so ist es!

    Manchmal denke ich, ich bin einfach zu diplomatisch/ freundlich.
    Aber es nützt ja auch nichts, wenn ich ständig in müßige Diskussionen und Streit verwickelt werde.
    Dafür habe ich einfach keine Zeit.
    Dann halte ich mich lieber an die Personen, die mir vermitteln, daß sie mir wohl gesonnen sind.
    Und die, die immer nur ihre eigene Problematik verdrängen, die können mir gestohlen bleiben.

    Ich bin jedenfalls unterwegs, mal sehen wo es hin geht!

    Liebe Grüße

    DEZ

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Skills

    Hallo...

    Also ich habe hier auch eine Skillsammlung liegen. Die habe ich vor kurzem in der Klinik bekommen.
    Ich hatte in ganz schlimmen Phasen Suizidgedanken. Darauf haben mir die Schwestern die Skillsammlung gegeben. Dort stehen diverse Sachen drin, wie ich mich ablenken kann, wenn ich wieder solche Gedanken habe. Das wird auch oft bei Depressionen eingesetzt.
    Ich kann ja mal ein wenig auflisten :

    Sich ablenken durch:
    Puzzle
    Computerspiele
    Ein Instrument spielen
    Sport
    Bügeln
    Kochen etc.

    Sich zurückholen durch Körperempfindungen:
    Eis
    Eisgelkissen
    Laute Musik
    Schreien
    Massage
    Muskeln anspannen und loslassen
    Ammoniak (ganz hilfreich)

    Entspannung:
    Schönes Bad nehmen
    Saune
    Pause machen
    In ein Cafe gehen

    Das sind nur einige Beispiele von den Blättern die ich habe. Im Grunde geht es nur darum, sich "selbst" wiederzufinden. Wenn man akut nebensich steht, wenn man wie schon gesagt, Suizidgedanken hat. Oder auch dissoziieren etc. Diese kann man ja bei diversen Tätigkeiten anweden.
    Skillsammlung = Ablenkungsstrategien (würde ich jetzt mal so grob sagen)

    Grüße
    Geändert von HardstyleKuh ( 8.01.2014 um 12:30 Uhr)

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Skills

    Danke für diesen Thread

    ich habe alles durchgelesen und einiges verstanden --


    toll


    ELwirrwarr

  5. #25
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Skills

    Wenn damit einfache Dinge wie Fertigkeiten oder Mechanismen gemeint sind, wieso nennt man es in Gottes Namen dann nciht einfach so? Ich HASSE solche vermeintlich "modernen Umbezeichnungen". Da muss man erst aufwendig googlen oder (wie hier die Themenstarterin) ein neues Thema aufmachen...



    So, das musste bei diesem schrecklichen Wort (es ist für mein Sprach-Ohr wirklich furchtbar) jetzt mal raus! *umgnadefürmeinenkleinenwutan fallbitte*

  6. #26
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Skills

    schnarchnase schreibt:
    wenn damit einfache Dinge wie Fertigkeiten oder Mechanismen gemeint sind, wieso nennt man es in Gottes Namen dann nciht einfach so? Ich HASSE solche vermeintlich "modernen Umbezeichnungen". Da muss man erst aufwendig googlen oder (wie hier die Themenstarterin) ein neues Thema aufmachen...


    So, das musste bei diesem schrecklichen Wort (es ist für mein Sprach-Ohr wirklich furchtbar) jetzt mal raus! *umgnadefürmeinenkleinenwutan fallbitte*
    Weil viel aus der Forschung auch im Bereich Adhs, aus dem Englischen kommt und ein Skill ist ja mehr wie nur eine Fertigkeit. Ich finde Skill klingt besser wie" Fertigkeiten und Technicken".
    Aber angenommen man hätte es Fertigkeiten und Technicken genannt, hättest du noch immer googeln müssen, welche es den genau gibt

  7. #27
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Skills

    Tetrian schreibt:
    Weil viel aus der Forschung auch im Bereich Adhs, aus dem Englischen kommt und ein Skill ist ja mehr wie nur eine Fertigkeit. Ich finde Skill klingt besser wie" Fertigkeiten und Technicken".
    Aber angenommen man hätte es Fertigkeiten und Technicken genannt, hättest du noch immer googeln müssen, welche es den genau gibt

    Wer generell englische Wörter moderner, cooler findet und sie in seinem Wortschatz fest verankert hat, findet sie natürlich wohlklingender.

    Für mich hat das jedoch immer was von: Ich bin cool, ich kenne Fremdwörter.
    Ich bin ein Vrfechter der deutschen Sprache und versuche, keine englischen Wörter zu benutzen, wenn es dafür kurz und knapp welche in meiner Muttersprache gibt. Das bezieht sich nicht auf z.B. lateinische Fachsprache. Da sehe ich ein, dass man im Deutschen viel mehr Vokabeln bräuchte, um sie zu erklären...


    Und "gegoogle"t hätte ich in diesem Fall wohl nicht, weil mir wahrscheinlioch gereicht hätte, dass ich überhaupt verstanden hätte, worum es geht. Wenn ich es genauer wissen will, muss ich natürlich nachschlagen...
    Wenn ich aber schon recherchieren muss, um überhaupt die Wörter zu verstehen? Und das für so einfache Dinge wie in diesem Fall? *kopfschüttel*
    Da kann man ja froh sein, dass nicht chinesisch in ist oder suaheli.

  8. #28
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Skills

    Nein, ich mag die Deutsche Sprache eigentlich auch, aber wenn einzelene Worter aus Fremdsprachen benutzt werden, weil es praktischer ist, warum nicht ? Und es gibt auch genug Fach und Fremdwörter im Deutschen, ich habe mal gelesen, das man als Autor für das Publikum, nach Möglichkeit schwierige Wörter vermeiden sollte.

  9. #29
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Skills

    Ja, du hast recht. Dann sind wir uns ja einig. *ggg*

    - - - Aktualisiert - - -

    So, bin wech.

  10. #30
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: Skills

    Dezember13 schreibt:
    Hallo,

    ich bin zur Zeit dabei, nützliche Strategien zu finden, um mein Chaos in den Griff zu bekommen.

    Viele Fragen, die ich hatte, haben sich beim Lesen der anderen Beiträge schon von selbst beantwortet.

    Ich bin sehr dankbar für den guten Austausch hier im Forum.

    Ich will auch zum Mitgliedertreffen gehen.

    Eine Frage habe ich aber noch.

    Was sind Skills? Oder so ähnlich? Das kam in einem Artikel vor.

    Hat wohl was mit verhaltenstherapeutischen Strategien zu tun...

    @ alle, die Probleme mit dem Schreiben haben, es hat jetzt 15 Minuten gedauert, dies zu schreiben und zu korrigieren.

    Gruß

    Dez

    Ich denke, mitlerweile weißt du was Skills sind !?

    Also, ich zerreisse sämtliches an Papier.
    Was ganz praktisch ist, weil ja immer und immer wieder Papier hinzukommt ....
    Bearbeiten und zerreissen und abheften usw. ....

    Immer wenn ich keinen Anfang und auch kein Ende sehe, mache ich Papierkram, alles was da ist.
    Somit sogar was nützliches getan und Hornhaut an den Fingern ....

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Skills und Impulsivität bei Adhs !
    Von :-) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 16:36

Stichworte

Thema: Skills im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum