Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Selbstüberwachung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    Selbstüberwachung

    Frage: wer kennt von euch das sich totale selbstüberwachen. Sich berichtigen sich mit Gedanken nerven die schon Überflüssig sind aber mein Geist will Sie unbedingt für mich noch aussprechen.

    Das geht schon soweit das ich es kaum schaffe etwas was mir schon Bewußt ist für mich nochmal in ganze Wörter oder Verbesserungen zu fassen.
    Selbstgeißelung immer wieder Jahrelang war die Folge,sowas kennen ja viele.
    Aber trotz das es jetzt überflüssig geworden ist mich selbst zu überwachen & ich auch die PRobleme entdeckt habe die ich mir dadurch in meiner Psyche geschaffen habe.

    Quält mich das immer noch & wenn ich davon mal Pause habe naja,nimmt die restliche Zeit wieder schnell die verstreutheit, das zu Unbewusst durch den Tag gehen ein.
    Aber wenn ich diese Überwachungsscheiße nicht hätte,könnte ich auch eher wenigstens 10 min meditieren oder so. Was ich ja eh auch wenn ich weiß das ich es brauche kaum gebacken bekomme.

    Das schlimmste aber daran ist das das was mich überwacht noch mein altes ich ist, denn diese ganze negativen Begrenzungen der kranken Zivilsation von denen auch ich befallen war & immer weniger bin, schwingen da noch mit drin.

    Oft kotzt mein Kopf mich dadurch so sehr an.
    Ich versuche jetzt wieder bewusst, Sätze nicht ganz auszudenken.

    Ein mal mit Hilfe von Ritalin habe ich es geschafft gehabt,aber das hatte ich von einem Freund ich selber muß erst noch zusehen das ich welches.........bla
    jedenfalls bin ich zum 1. mal in die wirkliche Tiefe gekommen & fing an zu fühlen was gesagt werden will ohne es wirklich zu denken,das war unglaublich & wie bewußt & in nur ein parr Worten ich eine tiefgründige umfangreiche Lehre denken konnte. & In Worten einer Satztellung wo jedes treffend berührt & aussagt. Wie ein Weiser Mann,
    "So machen die das also"

    LG

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Selbstüberwachung

    @ Bodaway

    Hallo, ich hab auch diese Überwachung gefül ständig,das, nervt und lässt mich nicht auf die wichtigsten Sachen konzentriern zb.mein Sohn und meine Familie. Ich hab ein bisschen recherchiert und bin auf dem Schluss gekommen das das vermutlich zwangsgedanke sind die sich in mein alltag da zwischen rein drängeln,das sind Bilder vorstellungen, Worte, es kontrolliert wie ich mich bewege und ob es richtig ist wie ich mich bewege.
    Manchmal durch Medikinet hört das auf aber auch nur für ein paar Stunden.

    Gesendet von meinem HTC One X

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Selbstüberwachung

    Hallo,

    diese Überwachung habe ich zwar nicht, nehme medikenet , aber wenn ich es nehme habe ich das Gefühl, ich bin nur noch am machen und tun. Zwar nicht mehr so hektisch wie sonst....trotzdem nervt es.

    Hat jemand hier Erfahrungen mit Schlafstörungen? Seitdem ich das Medikinet nehme kann ich ganz besch......schlafen. Geht gar nicht. Könnte durch drehen.

    Habe mir schon Schlaftee geholt...bringt auch nichts....


    Lg Tanja

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Selbstüberwachung

    Durch Medikinet kann ich richtig gut schlafen,selbst wenn es noch wirkt.das ist ein Nebenwirkung des Medikament.

    Gesendet von meinem HTC One X

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Selbstüberwachung

    Bodaway schreibt:

    Oft kotzt mein Kopf mich dadurch so sehr an.
    Ich versuche jetzt wieder bewusst, Sätze nicht ganz auszudenken.

    LG
    Das Problem dabei ist, zumindest bei mir, dass es oft nur ein "aus" und ein "ein" gibt. Wenn ich mich für das "aus" entscheide und damit meine Gedanken unterbinde, wirkt es sich auf alle Bereiche aus. Das ist leider fatal, da je nach umstand Leistung abgerufen werden muss, um sich zu schützen, sich zu integrieren und alltägliche Dinge zu meistern. Beim "ein" bin ich schnell überfordert, weil nicht die Möglichkeit besteht, selektiv Gedanken zu bearbeiten. Medikation hilft zwar dabei, antrainierte Verhaltensmuster werden aber nur sehr langsam abgelegt, wenn überhaupt.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Selbstüberwachung

    @ ONE X

    Echt????? Ich habe das Gefühl mein Gehirn wird nicht müde.....wieviel nimmst du denn wenn ich mal fragen darf? LG

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Selbstüberwachung

    Ich heiße Fuat,das ist nur mein Handy Marke
    : )
    Ich nehme zur Zeit 7,5mg am Tag.bis jetz reicht meine Dosierung.hab probiert mit 10mg aber das war ein bisschen zu viel und bin vider zurück auf 7,5.bis ich merke das es weniger wird der effekt,dann werde ich die Dosis erhöhen. Wie viel nimmst du?


    Gesendet von meinem HTC One X

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Selbstüberwachung

    Danke für eure Feedbacks Also bin ich doch normaler als ich befürchtete

    @Tannihamburg
    Also Schlafstörungen ist ja gleich n eigenes Tehma glaub ich.
    Ich habe Schlafstörungen seid ich Geboren wurde meine Mum kann ein Lied davon Singen.
    Aber ich brauch auch nicht viel Schlaf.
    Wenns mir gut geht kann ich komicherweise heute noch Tage ohnne Schlaf nur mit ein parr Entsapannungsphasen auskommen,was allerdings heutzutage nie wirklich gewollt ist im Gegenteil.

    Aber wenn ich merke ich werde Müde Abends, ist mein Kopf noch zu wach also mach ich irgendwas noch,meist aber das falche PC hilft nicht Frensehn dudeln lassen nur manchmalWerbung zu laut. Kasetten damals TKKg die??? usw mußt ich immer 2-4 mal umdrehen oder min 3 Folgen hören....

    Naja & selbst wenn alles passt ich habe nur eine halbe Stunde ungefähr bis ich eingeschlafen sein muß ansonsten der Kopf kommt grad zur Ruh sagt mein Körper Äction.
    Ob mit oder ohne Tees & dergleichen,macht mich nur müder.

    Wenns mir schlecht geht PSychich brauch ich viel Schlaf & dann wirds echt stressig wenns kaum geht.
    Hab keine ahnung warum das so ist & eigentlich wollt ich nur kurz anschneiden Sorry.

    Also meine Frage auch dazu:Liegt das am ADHsbzw. ist ein Symptom davon

    LG

Stichworte

Thema: Selbstüberwachung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum