Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Trichotillomanie ADS Depression im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    Trichotillomanie ADS Depression

    Hey Leute, ich habe ein Problem!
    Ich bin seit Jahren auf der Suche nach einer Lösung für eine Verhaltensstörung. Wenn ich lese, dann träume ich weg und zupfe mir ein Barthaar aus. Ich kann mich so kaum länger konzentrieren. Das hat schon dazu geführt, dass ich mein Studium aufgeben musste und mich in eine schwere Depression geführt hat. Es ist nicht so, dass ich dann an etwas bestimmtes denke. Während der Depression wurde ich mit Antidepressiva behandelt, da war die "Störung" witzigerweise für einen Moment weg. Aber eben nur kurzfristig.

    Habt ihr Erfahrungen mit sowas`?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Trichotillomanie ADS Depression

    Hallo,

    Ich versuche ich mal Deinen Post zu kapieren, zu interpretieren, und evtl. Nützliches darauf zu antworten.
    Wenn Du hier ernsthaft Hilfe suchst, ist es nützlich, Dich vorzustellen, und etwas ausführlicher über Dich und Deine Probleme zu berichten.

    Wenn jemand beim Lesen "wegträumt" und sich in dieser Stimmung unterbewußt Pickel ausdrückt, sich am Kopf kratzt, Haare zupft oder Ähnliches halte ich das erstmal nicht für so außergewöhnlich, obwohl es dafür bereits einen medizinischen Terminus gibt "skin picking syndrome" oder so ähnlich.

    Sich nicht konzentrieren zu können ist , alleine für sich betrachtet auch erstmal nicht selten.

    Ist Deine Depression weg ? kommt sie wieder ?

    Was für ein AD hast Du bekommen, bist Du noch in Behandlung ?

    Im Augenblick bist Du aus meiner Sicht jemand der schon alt genug ist zu studieren, einen Bart hat und mal wg. Depressionen behandelt wurde, weil er sein Studium aus Gründen die man aus den kurzen Ausführungen auch nur erahnen kann, abbrechen musste.

    Erzähle mehr über Dich, dann kann man auch mehr Erfahrungen preisgeben, weil Du dann auch nicht mehr so anonym für die Mitglieder hier bist.

    Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

    Den Vorstellungs Forumbereich findest Du hier , dort aber bitte nur kurz wer und was Du bist..Deine individuellen Probleme und Fragen kannst Du ja dann wieder hier in Deinem Thread ausführen.

    schönen 2 Kerzen Tag
    banjo

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Trichotillomanie ADS Depression

    hey banjo, danke für die Antwort. die Depression kommt wieder ja. Es ist jetzt noch ne Angststörung dazu gekommen. Ich habe alles probiert. Cymbalta Velafaxin usw. Entweder die Angst oder die Depression ist besser oder schlechter. Die Depression war nach Anwendung der Transkraniellen Magnetstimulation weg. Wollte mich an der FH einschreiben, da kam sie wieder. Der Doc meinte es sei eine tiefpsychologische Störung als Ursache.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das Problem ist halt, dass ich nicht konzentriert arbeiten kann. bzw nach der Behandlung ja, dann hält es nicht und schwups bin ich wieder drin

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Trichotillomanie ADS Depression

    Wie ausgeprägt ist denn der Zwang Haare zu zupfen ?

    Ist es auf Deinen Bart beschränkt ? Hast Du kahle Stellen ?

    Hast Du den Doc schon auf Deinen ADHS Verdacht hin angesprochen ?

    Nach meiner bescheidenen Meinung, sind solche Zwänge wohl gleichzusetzen mit Nägelkauen, ritzen, usw. und das hat, wie ich mir vorstellen kann, in fast allen Fällen "tiefpsychische Gründe"

    Ich habe da auch so meine Erfahrung, kratze auf der Kopfhaut rum (ich sollte mal zu einem Dermatologen ...kommt auf meine ToDo Liste, auf der ganz oben steht "Do ToDo List !!" )

    Kehren Depressionen wieder, ist logischerweise der Grund einer solchen nicht genug therapiert worden.
    jaja, das Leben ist kein Ponyschlecken

    lg
    banjo

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Trichotillomanie ADS Depression

    Es ist auf die Barthaare beschränkt. Dabei gucke ich Löcher in die Luft, sehe verschwommen. Verliere das Zeitgefühl. Dann verliere ich die Struktur um mich herum, vergesse tausend Dinge, irgendwann hat es dann mit der Uni nicht mehr geklappt. Hab pro Semester nur 1 Schein geschafft.Ich bin jetzt 26, die gröbsten Depressionen und Ängste sind mit der Rtms und Lyrica schon halbwegs im Griff. Aber eben diese Ursache nicht. ADHS sagen die Ärzte habe ich nicht.Habe schon Modafinil probiert, aber das hat die Störung nicht beseitigt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wollte schon ne EKT machen lassen, da ich etwas unter Zeitdruck stehe mittlerweile. Ich konnte so auch einfachste Schreibtischarbeiten bei uns im Betrieb nicht ausführen

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja, ich soll psychodynamische Therapie machen. Das ist nur sehr aufwendig und man muss sich wieder aus dem Leben nehmen.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Trichotillomanie ADS Depression

    Ganz kurz, dieses Abschweifen,wegdriften dann komplett sich vor äußeren Einflüssen abzuschotten (das macht das Hirn selber) ist schon ein markanter Hinweis auf eine ADHS.


    marcelll schreibt:

    Wollte schon ne EKT machen lassen, da ich etwas unter Zeitdruck stehe mittlerweile. Ich konnte so auch einfachste Schreibtischarbeiten bei uns im Betrieb nicht ausführen

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja, ich soll psychodynamische Therapie machen. Das ist nur sehr aufwendig und man muss sich wieder aus dem Leben nehmen.
    Büroarbeit, hat mich meine Karriere gekostet .ich konnte noch nicht mal mehr 7h am Tag am Schreibtisch sitzen, habe nichts mehr geschafft.
    Was ist EKT ? sorry habe selber ´nen AküFi (Abkürzfimmel )

    Lass Dich mal testen (lies Dich hier schlau, so eine ADHS Diagnose ist auch nicht so hopplahopp gestellt)

    Denn ich meine, der eig. Grund warum Du Dich hierherbegeben hast ist ja der Verdacht auf eine solche Störung.

    Dass Du "aus dem Leben" raus musst ist so vllt. erstmal nciht so positiv, wenn Du aber deine Erkrankung schleifen lässt, wirds nur übler..dann sitzt Du mit 50 so wie ich hier und siehst keine Perspektive mehr (daran arbeite ich grade) hätte man damals eine vernünftige Diagnose bei mir stellen können, wäre alles ganz anders gelaufen.

    Andererseits , "Wären alle "hätte, wäre Wenns und Aber" buntes Naschwerk, hätten wir ein fideles Weihnachtsfest" (sinngemäßes Zitat Dr. Sheldon Cooper in Big Bang Theory Staffel 2)

    chins up
    banjo
    Geändert von banjoman ( 8.12.2013 um 20:35 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Trichotillomanie ADS Depression

    Kennst du einen guten ADHS Arzt im Raum Bremen? Also die Ärzte meinen immer das ich das nicht hab, weil ich nicht Hyperaktiv bin

    - - - Aktualisiert - - -

    EKT ist Elektrokrampftherapie

Ähnliche Themen

  1. Depression
    Von Zenheiser im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.05.2013, 01:09
  2. Depression
    Von anika_90 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 16:23

Stichworte

Thema: Trichotillomanie ADS Depression im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum