Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 44 von 44

Diskutiere im Thema Eigenverantwortung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 152

    AW: Eigenverantwortung

    Danke!

    Vielleicht versteht jetzt manch einer was ich mit "missbrauchen" einer Krankheit meinte ... Ich hoffe ich darf hoffentlich auch meine Meinung vertreten wie jeder andere auch. Denoch - ich klinke mich besser aus,

  2. #42
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Eigenverantwortung

    Es kommt eben doch darauf an, wie man sich ausdrückt, wenn man Erklärungen abgibt.
    Sei es ...hier...oder anderswo.
    Ich weiss, das es zu leicht zu Missverständnissen kommen kann.


    Mein ironischer Beitrag mit der Rechtschreibung zielte übrigens einfach nur darauf ab, den Spruch mit "Erklärungsversuchen" und "Entschuldigungen"
    überspitzt in den Vergleich zu bringen, da Faulheit nun mal so gar nichts damit zu tun hat....

    Ich wollte weder besonders witzig sein, noch Menschen die Rechtschreibprobleme haben verunglimpfen.
    Ich hoffe, es wurde von den meisten auch so verstanden.


    @Minzi, vielen Dank für die Blumen.

    ich denke, die meisten Beiträge habe ich, weil ich so beschränkt bin zu glauben, man könne Menschen zum Nachdenken -in positivem SInne- bringen.




    [Edit Sunshine] .... gelöscht...[Edit]
    Geändert von Sunshine (12.12.2013 um 17:55 Uhr) Grund: missverständliches edititert

  3. #43
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Eigenverantwortung

    stargazer schreibt:

    Mein ironischer Beitrag mit der Rechtschreibung zielte übrigens einfach nur darauf ab, den Spruch mit "Erklärungsversuchen" und "Entschuldigungen"
    überspitzt in den Vergleich zu bringen, da Faulheit nun mal so gar nichts damit zu tun hat....
    :-(
    und trotzdem war auch ich erst mal erschrocken als ich das las. Da auch ich viele Fehler mache und in anderen Forum sofort immer unsachlich von denen die die Rechtsschreibung zwar perfekt beherrschen, aber deswegen nicht klüger sind, als ich, auf Rechtschreibfehler hingewiesen wird, dachte ich: "ach jetzt geht dies hier auch los". Fand es bisher immer schön, dass genau dies hier in dem Forum nicht gibt. Da du auch noch geschrieben hast, es sei Missachtung der anderen, wenn man Rechtschreib- und Grammatikfehler nicht korrigiert, war ehrlich gesagt deine Ironie nicht wirklich erkennbar. Du hättest schon merken können, dass du mit deinem Beitrag auch andere triffst, die seit Jahren hier schreiben und z.B. konsequent mir und mich verwechseln.

    Ich finde es einfach ein bisschen armselig, wen man in einer inhaltlichen Auseinandersetzung von Argumenten abrückt und statt dessen den Anderen bloßstellt in dem man auf dessen mangelnde Rechtschreibung hinweist. Ich hoffe ich hab mich jetzt nicht unbeliebt gemacht, denn eigentlich mag ich deine Beiträge stargazer.

  4. #44


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.197

    AW: Eigenverantwortung

    Hallo liebe Chaoten,

    ich sehe, dass hier die Gemüter sehr erhitzt sind und damit sich alle erst einmal beruhigen können, wird der Thread vorübergehend geschlossen.


    Liebe Grüße
    Sunshine

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 21:22

Stichworte

Thema: Eigenverantwortung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum