Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 38

Diskutiere im Thema Schlechte Laune im Unterzucker im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Ja, leider ist es so dass, sind Kinder "Out of Control" und mit freunden unterwegs, natürlich Coke Pommes rotwieß schoki rigel etc...
    geteilt + vertilgt wird! So sind Studien wo Kids keine Angst haben zu sterben und keine Mama hinterher zetert nicht durchzuführen!

    Auch das AD(H)S-Kids im Zucker Stoffwechsel reagieren ist gleich zu anderen Kids, aber ihr verhalten crasht doch meisten massiver
    wie bei so vielen typischen kindlicher Verhaltensweisen etwas massiver. Denke ich!


    Adenium schreibt:
    @NorthLight


    :"......
    Zu der kursierenden These ADHS Kinder mit zuckerfreier Diät zu "heilen"
    muss man vielleicht noch bemerken,
    dass die Esskriterien von allen Kindern (die ich kenne) plus minus die selben sind:

    Das Essen muss visuell stimmen. Die einzelnen Komponenten klar abgegrenzt sein.

    ......


    Ich wage nicht zu behaupten es gäbe bei ADHS ler keine Differenz im Stoffwechsel,
    aber ich zweifle sehr.

  2. #22
    NorthLight

    Gast

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Ja, das Anecken ist das eigentliche Problem. Ich musste mir gestern auch wieder anhören, dass ich viel zu unbeherrscht sei und die Erziehung bei mir wohl vergeblich war. ^^
    Naja, ich bins gewöhnt. Und da war ich nicht mal unterzuckert.

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Kenn ich auch, mit der schlechten Laune!
    Ohne Essen in regelmäßigen Abständen geht bei mir gar nichts,wenn nicht bin ich komplett unverträglich.Komischerweise hatte ich in den letzten beiden Blutbildern einen Zuckerwert um die 30-40 (obwohl ich gefrühstückt hatte mit Eiweiß, KH und allem drum und dran),was ja ziemlich unter dem Normwert liegt-aber mittlerweile gewöhnt man sich dran,dass der Stoffwechsel irgendwie anders tickt.

    Kenne ne Menge Leute um mich herum, die Stunden ohne Nahrung auskommen (ohne Symptome)-wo ich der Ohnmacht nahe wäre.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Ja, die Unterzuckerung kenne ich auch! Ich dachte mal ne Zeitlang echt, ich hätte Diabetes, weil es so extreme Abfälle gab.
    Inzwischen ist mir nicht nur ein regelmäßiges Essen wichtig, sondern ich achte auch darauf, sehr kohlenhydratarm zu essen. So paradox es scheint: Zucker ist eben nicht wirklich das Richtige gegen Unterzuckerungen (höchstens akut), denn nach einem schnellen Hoch geht es ja wieder runter. Mir gehts mit Fett, Eiweiß und viel Gemüse deutlich stabiler!

    viele liebe Grüße

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Mir gehts mit Fett, Eiweiß und viel Gemüse deutlich stabiler!

    das sollte ich mir mal ausdrucken und an die Küche hängen.

    Gerade jetzt gibt es soviel Zuckerzeugs. Apfelsaft, Limonade, Plätzchen, Schokolade, Lebkuchen. Da passt kaum mehr noch was anderes in den Bauch.

    @Porcupine,
    was hältst Du von weißem Weizenmehl, Kartoffeln, Pommes. Läuft das bei Dir noch unter Gemüse oder ist das noch zu nah am Zucker?


    da gibt es doch diesen Glyxindex, hilft der uns, bei der Entscheidung das richtige zu essen?

    Dort hat Traubenzucker 100 und Zucker 70,
    Weizenmehl, Weißbrot, Kartoffeln und weißer Reis hat auch 70
    Zucchini 15
    Joghurt 27
    Karotten haben sogar 90

    so einfach scheint das mit der Trennung Gemüse / nicht Gemüse nicht zu sein (vgl http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/glyxindex.html )

    oder ist der Glykämischer Index (Glyxindex) nicht das richtige, um der Unterzuckerung vorzubeugen?

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    gisbert schreibt:

    @Porcupine,
    was hältst Du von weißem Weizenmehl, Kartoffeln, Pommes. Läuft das bei Dir noch unter Gemüse oder ist das noch zu nah am Zucker?


    da gibt es doch diesen Glyxindex, hilft der uns, bei der Entscheidung das richtige zu essen?

    Dort hat Traubenzucker 100 und Zucker 70,
    Weizenmehl, Weißbrot, Kartoffeln und weißer Reis hat auch 70
    Zucchini 15
    Joghurt 27
    Karotten haben sogar 90

    oder ist der Glykämischer Index (Glyxindex) nicht das richtige, um der Unterzuckerung vorzubeugen?

    Also das ist natürlich richtig, alles nicht so einfach! Aber er Glyxindex ist schon eine gute Orientierung.

    Stärkehaltiges meide ich auf jeden Fall. Getreide und Kartoffeln sind bei mir gar kein Gemüse mehr (wenn auch vielleicht nach der offiziellen Definition schon). Im Moment lasse ich auch sehr zuckeriges Gemüse wie Mais, Karotten, Kürbis weg.

    Ich glaube allerdings, dass nicht alle Menschen so sensibel mit Blutzuckerschwankungen reagieren wie ich z.B. Also reicht es u.U wahrscheinlich häufig schon, Einfachzucker wegzulassen oder wenigstens mit "handfesteren" Sachen zusammen zu essen, die das puffern.

    viele liebe Grüße

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Zum Einfachzucker, das sind Die Monosaccharide Glucose, Fructose und Galactose sind die wichtigsten Zucker des Stoffwechsels.

    der Haushaltszucker gehört da nicht dazu, dass ist ein Zweifachzucker.

    Also Cola gehört da nicht rein. Apfelsaft schon.

    LowCarp-Ernährung ...

    ach hier noch Beispiele gefunden:
    Einfachzucker:
    Traubenzucker (Glucose), Fruchtzucker (Fructose). Diese findet man beispielsweise in vielen Obstsorten, Süßigkeiten und Honig.
    Zweifachzucker:
    Milchzucker (Lactose), Saccharose (Haushaltszucker), Malzzucker (Maltose). Diese findet man beispielsweise in Milch, in vielen Gemüsesorten, in einigen Obstsorten, Alkohol, Hefe.
    Mehrfachzucker:
    Ballaststoffe, Stärke. Diese findet man beispielsweise in Brot, in einigen Gemüsesorten, in wenigen Obstsorten, Getreide, Vollkornprodukten.


    http://www.essenohnekohlenhydrate.or...-kohlenydrate/

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    gisbert schreibt:
    Einfachzucker:
    Traubenzucker (Glucose), Fruchtzucker (Fructose). Diese findet man beispielsweise in vielen Obstsorten, Süßigkeiten und Honig.
    Zweifachzucker:
    Milchzucker (Lactose), Saccharose (Haushaltszucker), Malzzucker (Maltose). Diese findet man beispielsweise in Milch, in vielen Gemüsesorten, in einigen Obstsorten, Alkohol, Hefe.
    Mehrfachzucker:
    Ballaststoffe, Stärke. Diese findet man beispielsweise in Brot, in einigen Gemüsesorten, in wenigen Obstsorten, Getreide, Vollkornprodukten.

    Naja, wenn mans streng nimmt, verwandelt der Körper am Ende ja doch alles in Glukose! Die Frage ist nur wie lange er braucht, also wie heftig die spikes ausfallen...

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    Ich hatte mir vor Kurzem den Ernährungs-Ratgeber von Brendan Brazier gegönnt. Da ist sehr gut aufgeschlüsselt, wie unser Stoffwechsel funktioniert und das es den Körper schon belastet, sehr viel Energie ins Aufschliessen der Nahrung stecken zu müssen, um etwas Energie daraus zu gewinnen.

    Ein komplettes Umstellen werde ich sicherlich nicht schaffen, da ich doch recht gern Fleisch esse, aber auch schon ein paar kleine Änderungen haben voll eingeschlagen. Ich esse über den Tag nun hauptsächlich "Grünzeug", Vollkorn, Nüsse zwischendurch, weniger Nudeln und Kartoffeln und auch weniger Fleisch. Mein Kaffeekonsum habe ich auch eingeschränkt und bin auf Mate-Tee und anderen Tee umgestiegen. Wasser kann ich nicht soviel trinken.
    Auffällig, ich fühle mich auf einmal deutlich "wacher", motivierter und energiegeladener. Ich habe auch keine Heißhunger-Attacken, so dass ich die Schokolade ect. links liegen lassen kann. Abgenommen habe ich auch (obwohl es nicht nötig wäre ohne dass ich weniger Essen würde. Ich versuch da mal am Ball zu bleiben, da ich mich damit doch sehr wohl fühle.

  10. #30
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Schlechte Laune im Unterzucker

    vergiss die guten Öle nicht! Die braucht das Gehirn, Nüsse sind auch gut, wenn man sie verträgt.
    Wir sind "6-Tage-Vegetarier".
    Das Buch schau ich mir mal an.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Musik, die Kraft gibt - gute Laune ...
    Von Swidi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.01.2013, 19:36
  2. Schlechte Laune/Aggressionen nach Medikinet
    Von bernstein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 2.01.2013, 15:02
  3. Schlechte Laune? Das motiviert!! :)
    Von Stefanus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 20:45
  4. Rebound Laune / MPH / Methylphenidat teilw. Wirkungslos ?
    Von Adhsmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 02:05
Thema: Schlechte Laune im Unterzucker im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum