Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Gewissensbisse im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    Gewissensbisse

    hallo leute

    ich habe ständig gewissensbisse

    meine untersuchung zur diagnose ist erst ende januar 2014

    mein nervenarzt hält nichts von der diagnose adhs hat mich zwar bis 25.11.2013 krankgeschrieben aber mir zu vertehen gegeben das er nicht weiss warum ich nicht arbeiten könnte

    ich bin ja momentan sowieso arbeitslos aber wie soll ich mit meinen momentanen deppresionen und dem was auf mich momentan einstürzt (wegen verdacht auf adhs) um arbeit
    bemühen

    die kraft habe ich zur zeit nicht und weiss nicht ob ich sie jemals wieder haben werde

    nachdem mich mein arzt so harsch angesprochen hat bin ich wieder total am zweifeln ob das was ich mache richtig ist oder ob ich alles falsch mache und dann sind sie da die
    gewissensbisse ( klar ich bin faul ) ( ich bin schwach ) ich tu mir halt sehr schwer mich zu erklären und kann nicht auf knopfdruck weinen ich fress immer alles in mich rein
    und irdendwann platzt es aus mir raus
    zuhause heul ich oft wegen kleinigkeiten die zum beispiel im fernsehen laufen

    aber da draussen darf ich das nicht (männer heulen nicht) aber ich bin innerlich so kaputt kann es aber nicht zeigen wenn es darauf ankommt
    und damit erwecke ich wohl das gefühl ach so schlecht gehts dem garnicht verdammt was soll ich nur machen

    gruß katerkarlos

  2. #2
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Gewissensbisse

    Hallo katerkarlos,

    da gibts nur eins: Such dir unbedingt einen anderen Psychiater!

    LG Patty
    Geändert von Patty (22.11.2013 um 20:46 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Gewissensbisse

    Mensch Jung, das ist nicht schön! Wenn Dich dein Arzt/ Psychologe nicht ernst nimmt, ohne auch nur auf deine Symptome einzugehen, dann ist Er der falsche für Dich. Nicht's in Dich reinfressen, das ist nicht gut. WIR dürfen auch heulen, das nehm ich mir jeder Zeit raus. Ist mir dann auch sche.. egal was die anderen sagen. Lass es raus !!!!!! Das mit dem ADHS muss Dir ein Arzt attestieren. Gewissensbisse sind nicht nötig, Du bist weder faul, noch schwach, Du bist, wenn man mal aus dem Boxen spricht- ANGENOGT- Versuch mal über die Kassenärztliche Vereinigung evtl. eine bessere Adresse für einen neuen Arzt zu erfragen. Lass Dich nicht innerlich Kaputt machen und versuche die Personen zu meiden Dir nicht gut tun, oder Dich noch weiter runter ziehen !!! Du brauchst POSSITTIVE gute Gefühle und Zuspruch !!!! Evtl. ein Gesprächskreis in deiner Gegend, Du musst darüber reden dürfen, das macht frei. Liebe Grüße S.W

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Gewissensbisse

    Ich hab auch 2 mal den Arzt gewechselt. Weil man meine Kopfschmerzen nicht
    ernst genommen hat. Es reicht ein Blick in google und Du findest einen besseren.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: Gewissensbisse

    hi torstend

    meine antwort kommt zwar spät weil ich bin nicht immer online

    und dann kenn ich mich vor lauter antworten auf meine themen nicht mehr aus (chaos kennst sicher auch)

    aber so einfach wie du sagst ist es sicher nicht es gibt einfach zuviele ärzte und da den richtigen zu finden bedarf es nicht nur einer einfachen googelsuche

    und dann gibt es wartezeiten von locker 4 bis 24 wochen und das ist nur schwer erträglich wenn du vorankommen willst

    gruß katerkarlos

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Gewissensbisse

    Ja,ja, Ungeduld kennen wir alle. Bist du denn noch weiterhin krank geschrieben?

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Gewissensbisse

    Also meine erste Idee als ich das hier las, bei dem Leidensdruck solltest Du Dich nicht mit Allgemeinmedizinern oder uninformierten Psychologen zufrieden geben.

    Geh in eine spezialisierte Akutklinik, lange warten ist nicht gut für Dich.

    Was in Deiner Nähe empfehlenswert ist, das kann ich Dir nicht sagen, aber sicher die Leute, die aus Deiner Nähe kommen, bzw. hier in irgendeinem Thread steht bestimmt auch was.

    OHREN HOCH DU KATER

    lg
    banjo

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Gewissensbisse

    katerkarlos schreibt:
    nachdem mich mein arzt so harsch angesprochen hat bin ich wieder total am zweifeln ob das was ich mache richtig ist oder ob ich alles falsch mache und dann sind sie da die
    gewissensbisse ( klar ich bin faul ) ( ich bin schwach ) ich tu mir halt sehr schwer mich zu erklären und kann nicht auf knopfdruck weinen ich fress immer alles in mich rein
    und irdendwann platzt es aus mir raus
    zuhause heul ich oft wegen kleinigkeiten die zum beispiel im fernsehen laufen
    oh, je, Kopf hoch.

    Das mit den Gewissensbissen kenn ich, bekomm ich aber immer besser in de Griff. Ich mach mir klar, dass ich nichts dafür kann.

    In solchen Situationen hilft es mir, wenn ich (laut!) mit mir spreche, wie es eine liebende Mutter tun würde und mich selbst tröste. Der innere Vater soll still sein. Du bist nicht faul oder schwach sondern anders gebaut. Du kannst überhaupt nichts dafür, dass Du in dieser Welt nicht klar kommst. Wenn Du es zwischendurch doch mal schaffst, ist das ein Riesenerfolg, kein Normalzustand!

    http://www.edeju.de/edeju/konzept/im...hteAuslese.jpg

    Am Anfang steht immer die Akzeptanz. Akzeptiere, dass Du so bist, wie Du bist.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Gewissensbisse

    Hallo katerkarlos!

    Zweifel nicht an dir!
    Es ist leider so, dass einige Ärzte "nichts taugen", diese Erfahrung musste ich auch machen.
    Ich bin jahrelang von Arzt zu Arzt, von Therapie zu Therapie getingelt, bis ich endlich an jemanden geraten bin, der mich ernst genommen hat.
    Aber auch dieser hat mich erst noch an einen anderen Arzt überwiesen, um der Sache langsam auf die Spur zu kommen.
    Gib den Mut nicht auf!
    Leider stimmt dieser Spruch "der Weg zum Erfolg ist steinig und schwer" (oder so ähnlich), aber du wirst es schaffen.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Gewissensbisse

    Hört sich so an als bräuchtest du dringend mal Ruhe!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Gewissensbisse im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum