Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klappts? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klappts?

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...r-android.html

    Durch dieses Forum motiviert, wollte ich gerne mal das Thema TO Do Listen aufgreifen! Grade für ADSler/in können sie ja ein Segen aber auch ein unheil sein!

    Gerne könnt ihr den Threat auch verschieben, aber ich hatte nichts gefunden was ich aufgreifen konnte!

    Auf meiner TO Do Liste oder besser ich profitiere von meine todo wenn ich Sie erstmal anlege!
    Termine lege ich ohnehin in den Google Kalender in diesen soll auch meine Freundin und meine Tochter das eine oder andere eintragen, diese können mit einander
    verknüpft werden! Hört sich kompliziert an und bedarf auch etwas Übung und geht sicherlich auch am besten wenn man ein Smartphone benutzt, geht aber auch ohne!
    Ich nutze also ein Smartphone( vermutlich mehr als es meinem Verstand gut tut ) Aber ich habe auch einen DINA5 Block herumliegen wo ich meine täglich todos reinschreibe, dieser Block liegt immer zum kritzeln herrum. Viele Einträge ziehen sich von Mo bis ~ ! Aber gibt mir einen Blick wie ich manche Dinge in echter Bulldozermanier
    vorherschiebe! So ists z.bsp. hilfreich an den blöden Brief( einstecken , schreiben...) zu denken, Oder Termine zu machen nicht zu vergessen welche dann im E-Kalender landen oder anrufe zumachen, ich schreib gleich die Nr. dazu! Achja, als Smartphone-Nutzer, mache ich viele Bilder mit dem Teil, also Visitenkarten oder Termin Zettelchen oder Abholscheine, Eröffnungszeiten ganze Briefe und Schreiben! UND natürlich hin und wieder meinen kleinen ToDoliste!

    Ich muss zugeben hört sich etwas kompliziert an! ist es aber nicht, überhaupt nicht! Egal wie jeder hat so seine tricks, so hat mal mein Mitbewohne abends immer sein Zeug vor die Tür gelegt damit er es nicht vergisst und ist drübergestolpert und hats vergessen 1x ! kein adsler wohlgemerkt!
    Wichtig ist das man an einem system dran bleibt und geduldig, weil es sich auch erstmal einschleifen muss und nie perfekt sein kann.
    SoLong Scratch!

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 261

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Meine Termine (beruflich & privat) trage ich schon recht lange in den Kalender auf dem Smartphone ein und synchronisiere das ganze auch mit dem Rechner zuhause und im Büro. Aufgaben und sonstige "To-Do's" versuche ich soviel wie möglich ebenfalls auf dem Smartphone einzutragen und auch mit entsprechenden Erinnerungen zu versehen.

    Es gibt Tage da hilft mir das ganz gut und Tage an denen mir das gar nichts bringt. Aber ich merke das mir diese Struktur doch recht gut tut und es mir leichter fällt den "riesen Berg" an Aufgaben zu erledigen und nicht davor zu kapitulieren oder den Überblick zu verlieren. Außerdem versuche ich für die Aufgaben gewissen Prioritäten zu vergeben aus denen für mich ersichtlich ist, das eben nicht alles zeitgleich erledigt werden muss und das ein oder andere auch noch einen Tag Zeit hat.

  3. #3
    Darius

    Gast

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Ich habe neulich rausgefunden, dass "TODO"-Listen u.U. ständen zuvielmehr Stress führen können.

    Manchmal ist es für mich besser, keine zu führen oder erst im Nachinhein alles direkt als erledigt aufzuschreiben.

    Wenn, dann jedoch möglichst einfach. Ein Excel-File oder auf einem kleinen Block Papier alles notieren. Am häufigsten schon auf Papier (Oldschool eben). Warum? Das Handy ist anfällig (Akku) und wird eher verlegt oder bei der Arbeit liegen gelassen. Der Block liegt immer beim Eingangsbereich, im Bedarfsfall einzelnes Blatt abreissen und mitnehmen. Und von Hand zu schreiben hat noch keinem geschadet, ich für meinen Teile, kann mir Dinge die ich handschriftlich festhalte, onehin besser merken.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Darius schreibt:
    Ich habe neulich rausgefunden, dass "TODO"-Listen u.U. ständen zuvielmehr Stress führen können.
    Ja. Definitiv, vor allem wen sie zu lang werden. Das ist pures Gift: Leisten die ich eh nicht abarbeiten kann. Das lähmt mich. Und Prioritäten bringen ich auch um.

    Wenn, dann jedoch möglichst einfach. Ein Excel-File oder auf einem kleinen Block Papier alles notieren. Am häufigsten schon auf Papier (Oldschool eben).
    Ich übertrage mir oft Dinge aus der Handyliste auf einen Block. Das Handy ist gewissermaßen der Sammelkarton, das Papier die wirkliche Liste.

  5. #5
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Ich habe ein Buch, ein großes, das liegt zu hause und da trage ich als die Dinge die ich die Woche zu tun habe ein. Das kopiere ich, auf ein Blatt Papier, das lege ich in den Geldbeutel und schaue als während dem Straßenbahn fahren bsp an.

  6. #6
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Ach die tollen To Do Listen.... Wenn man sie seriös führt sind sie wirklich gut. Nur mit dem Einkaufszettel pack ichs nicht... entweder ich vergesse die Hälfte aufzuschreiben oder aber (wie neulich) schreibt man sich fein säuberlich auf, was man vom Möbelhaus braucht und lässt sich von den vielen schönen Sachen ablenken und hat am Schluss alles andere nur nicht die Dinge auf der Liste

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 351

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Darius schreibt:
    Ich habe neulich rausgefunden, dass "TODO"-Listen u.U. ständen zuvielmehr Stress führen können.

    Stimmt. Ich habe früher solche Listen geführt und diese wurder immer länger und länger. In der Arbeit und Zuhause. Mir ging es immer schlechter.

    Später habe ich PDA genutzt. Man konnte alles so wunderbar verschieben... Irgendwann war der PDA kaputt und Sicherung habe ich schon lange nicht gemacht.


    Ich nutzte jetzt ganz tradizionellen Notiz-Wochenkalender DIN 5. Auf der Notizseite klebe ich selbstklebende bunte Zettelchen. Wenn erledigt, verfe ich das zettelchen weg. Auf eine Seite passen auch nicht so endlos viele. Man kann diese auch von Seite zu Seite umkleben und ich muss dazu sagen, dass ich Zettelchen habe, welches ich schon in früheren 2-3 Kalender hatte.


    LG
    Surre

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 32

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Jaja, die To-Do Listen...der Kampf gegen die alltägliche Aufschieberei (den ich meist verliere...leider )

    Das Tolle ist: ich schreibe To-Do Listen (jippiieeee )

    Nur halte ich mich nicht daran...dann surfe ich zwischendrin wieder ewig lang im Internet, vor allem wenn Aufgaben Ausdauer erfordern und ich mich länger als 10 Minuten auf etwas konzentrieren muss, fällt es mir sehr schwer bzw. ist es mir unmöglich diese Aufgabe zu bewältigen. Das Traurige ist, ich weiß ganz genau was ich machen müsste, habe schon viele Zeit- und Selbstmanagement Seminare besucht, aber ich scheitere immer wieder an dem "Doing".

    Was ich gelernt habe ist, die Aufgaben in jedem Fall zu priorisieren und auch zu clustern. In meinem Outlook Posteingang beispielsweise sind nur E-Mails, die ich noch bearbeiten muss, alle anderen sind in Themengebieten unterteilt. Meine Aufgabenliste in Outlook pflege ich hin und wieder, nur habe ich noch nichdt das perfekte Werkzeug gefunden.

    Ich versuche in letzter Zeit auch viel mit One Note zu arbeiten um so alles auf einem Fleck zu haben.

    Für die Stukturierung sind To-Do Listen m. E. unabdingbar. Was auch wichtig ist, ist die Aufwände einzuschätzen und zu protokollieren, wie lange man tatsächlich für eine Aufgabe geplant hat. Mir fehlt manchmal komplett das Zeitgefühl, ich überschätze mich oft und verliere mich in Kleinigkeiten...

    Wichtig:
    Eine Aufgabe immer in kleine Teilaufgaben zu unterteilen um immer wieder Erfolge zu sehen.
    Ein Berg schreckt mich immer ab, deswegen haben meine To-Do Listen auch nicht mehr als 10 Einträge, ansonsten bin ich schon bevor ich anfange demotiviert...

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 45

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    Ich nutze mein Smartphone um mir zur Arbeit eine mail zu schicken.
    Das sehe ich am nächsten Morgen und erledige es gleich.

    Ansonsten habe ich Block und Kulli im Auto. Zettelchen schreiben und ab in die Hosentasche. Zuhause find ich den Zettel dann und versuche es gleich zu erledigen.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klap

    hey torstend, Zettel finden und versuchen gleich zu erledigen finde ich ....klassisch.... nicht nur für AD(H)Sler

    Peace!

    Manchmal/Irgendwann ist mein Portemonnaie so voll von Zetteln+ Belegen das es schon quillt!
    ( Zettel die stecke ich da rein wenn ich diese bekommen, und witziger Weise bekomme ich die auch wenn ich sage ich will die nicht
    z.Bsp. beim Arzt die Termin Zettelchen)
    Aber wir sind ja nicht allein, nicht selten rufe ich jemanden (geschäftl.) an, und Der oder Die erwarten dann das ich denen noch einen
    Reminder per Mail oder (fF) ****inFax schicke , ey ich ruf doch grade an zum Thema sollen die sich doch einen Re-minder irwi+irwo
    hin kleben aber bei AD(H)Slern entwickelt sich leicht schnell Total-Chaos wenn die keinen Re-minder bekommen oder an sich selbst schicken!


    Hier grade entdeckt:
    Terminplaner

Ähnliche Themen

  1. Woher weiß ich, welche Information des Lernstoffs wichtig ist und welche nicht?
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 22:59
  2. Welche Therapie bei welcher Symptomatik? Welche Erfahrungen habt ihr??
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 20:43

Stichworte

Thema: To Do - Listen ! Wer nutzt sie, Wie nutz ihr sie, welche nutzt ihr, wie klappts? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum