Seite 7 von 11 Erste ... 234567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 101

Diskutiere im Thema Wie sieht es bei euch zu Hause aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Wie sieht es bei mir, respektive bei "uns" aus ? Ich würde mal behaupten durchschnittlich. Weder super duper clean, noch unordnentlich. Dies war nicht immer so.

    Meine Therapeutin gab mir den Tipp, immer vor dem zu Bett gehen einen Rundgang durch die Wohnung zu machen und alles wegzuräumen, was noch rumliegt. Seither liegt kaum mehr was rum. Benützte Gläser sind in der Spühlmaschine, Laptop in der dafür vorgesehenen Schublade und die Getränkeflasche im Kühlschrank oder zum entsorgen in der Tasche.
    Dies freut nicht nur mich, sondern auch meinen Freund .

    Sauber war es hingegen immer. 1x pro Woche wird die ganze Wohnung gesaugt, staubgewischt und die Badezimmer auf Hochglanz poliert. Die Küche wird täglich nach dem Kochen gemeinsam geputzt und der Boden kurz mit einem Besen gewischt. Da wir 2 Katzen haben, sieht es meist am nächsten Tag bereits wieder so aus, als wäre seit Wochen nicht geputzt worden. Das stört meinen Freund meist mehr als mich. Doch wenn Besuch kommt, muss alles blitzt-blank sein, sonst bekomme ich einen Tobsuchtsanfall. Unangemeldet Besuch, ohne, dass ich zuvor hätte putzen können..... geht gar nicht

  2. #62
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Narya schreibt:
    Unangemeldet Besuch, ohne, dass ich zuvor hätte putzen können..... geht gar nicht
    Oh, ja das geht bei mir auch überhaupt nicht .. wehe, es wagt sich einer ohne Voranmeldung hierher..

  3. #63
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Das geht mir exakt genau so....angefangen hat es mit einer Kruschtelschublade.
    Kurz darauf wurden alle Schubladen umfunktioniert.
    Ohne Kids bin ich häufig umgezogen, so konnte ich viel entsorgen.

    Aber Grundproblem bleibt.
    Mit Kids wurde ich zwangsweise sesshafter und das Chaos hält Einzug.

    WIE SOLL EIN CHAOT DEN KIDS ORDNUNG BEIBRINGEN?

  4. #64
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    1.Manche Sachen kann man auch umkehren: Wenn Besuch nur nach Aufräumen und Putzen geht, dann ladet Euch doch regelmäßig Leute ein. Das schafft automatisch Ordnung in den offen zugänglichen Bereichen. Mit Chaosecken müssen auch Stinos klarkommen. Ich gebe mich jedenfalls mit überordentlichen Teilbereichen, die alle betreffen und chaotischen Teilbereichen mit denen nur ich klarkommen muß zufrieden.

    Blöd nur, dass meine Frau das nicht kapiert und von den chaotischen Momenten angenervt ist und Sachen wegräumt oder saubermacht bevor ich die Chance habe es selbst zu tun.

    2. Therapeuten reden oft von Achtsamkeitsübungen, die ich nie regelmäßig machen konnte bis ich gemerkt habe, dass Staubsaugen eine aktivere Form von Achtsamkeitsübung sein kann. Seit das auf meiner (virtuellen) Liste von Dingen zur Entspannung steht, tue ich mir damit etwas Gutes und freue mich daran und schon klappt es besser.

  5. #65
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Wegen Besuch: Ich habe selten unangemeldet Besuch und dann nur Menschen die mich gut kennen und meine Chaos... Ich schäme mich da nicht. Sonst neige ich mehr zu aufräumen wenn ich Besuch habe, aber perfekt muss auch nicht sein.

    Ich war einmal kurz bei eine Chaotin, alleinerziehende Mutter von 3 Kindern und wenn sie keine Zeit hat, räumt sie nicht auf... Da musste ich mich um mein Chaos nicht mehr schämen und doch hatte ich mich dort wohl gefèhlt, weil es sehr spannend ist wenn es nicht gerade abgeschleckt und superordentlich is.

    Blöd nur, dass meine Frau das nicht kapiert und von den chaotischen Momenten angenervt ist und Sachen wegräumt oder saubermacht bevor ich die Chance habe es selbst zu tun.
    Ich mag es nicht wenn Stinos solches übernehmen, obwohl ich es kann. Mein Freund darf meine Sachen nicht aufräumen (weil ich dann sie nicht wieder findet) aber mich hinweisen wenn es ihm stört. Am Arbeit auch, fauche ich einfach, wenn jemand an meine Arbeitplatz irgendetwas aufräumt oder umstellt... Auch wenn ich etwas aufräume und die Cheffin hat anderswo gelegt (ein Projekt wo vielleicht noch jemand anders ran wirst) bin ich verwirrt und frage sofort wo es ist. Jetzt weiss ich es, dass sie oft tut und erschrecke nicht mehr so.

    lg

  6. #66
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    @skippy: Gute Idee mit dem öfters Leute einladen.... Bei mir klappt es ja mit dem Putzen ja auch ohne Einladung . Nur wenn Besuch kommt muss es halt aussehen, wie aus dem Ei gepellt und wehe irgendwo ist noch ein Stäublein zu finden....

    @ MJ71: Ich mag es auch gar nicht, wenn jemand meine Sachen wegräumt. Aber genau so wenig mag ich es im falschen Moment auf herumliegende Dinge aufmerksam gemacht zu werden . Ich kann es nicht haben, wenn ich an etwas dran bin und mein Freund etwas weggeräumt haben möchte... dann reagier ich sehr genervt

  7. #67
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Wenn er will das ich etwas wegräume und ich bin schon mit etwas anders beschäftigt, sage ich "Jetzt nicht, später". Es geht, wenn es nicht um wieder um eine leere Shampoingflasche die seit 14 Tagen irgendwo im Badzimmer steht... Daher räume ich schon immer ein wenig damit er nicht mal wieder Nase voll hat von zu viel Chaos... Seit einige Zeit steht ehe zu 90% sein Chaos herum und er sagt immer weniger...

    lg

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Also wie meine Signatur schon sagt, gehört Ordnung leider nicht zu meinem Leben. Ich muss auch erstmal stundenlang aufräumen bevor Besuch kommt, man möchte ja einen guten Eindruck machen... Und um so mehr Chaos ich im Kopf habe bzw. um so schlechter es mir geht, um so mehr Chaos herrscht in meiner Wohnung.

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    Ich hasse Unordnung, nur Ordnung halten kann ich nicht.

    Meinen Keller habe ich angefangen aufzuräumen, und so zu 30%fertig, ist es dann geblieben...

    In meinem Arbeitszimmer sieht es aus wie nach einer Hunnen Attacke, nur noch in der Mitte des Raumes sind so 2m² freier Platz.

    Dachboden ? Klappe zu Affe tot.

    Woran liegt es ? ich mache lieber Dinge die mir spontan einfallen...trotzdem belastet mich die Unordnung sehr.
    Ihr kennt das

    lg
    banjo

    @tamajoschi .. Hauptsache es liegen keine Essensreste, oder Tierexkremente rum.
    wenn Du als junge Mutti nicht klarkommst, kannst Du doch sicherlich Hilfe beantragen (habe Deinen Thread wg. Jugendamt überflogen)
    Darüber können wir ja reden , wenn Du freigeschaltet bist...bis dahin...cool bleiben hilft eh nix zu grübeln

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Wie sieht es bei euch zu Hause aus?

    banjoman schreibt:
    @tamajoschi .. Hauptsache es liegen keine Essensreste, oder Tierexkremente rum.
    wenn Du als junge Mutti nicht klarkommst, kannst Du doch sicherlich Hilfe beantragen (habe Deinen Thread wg. Jugendamt überflogen)
    Darüber können wir ja reden , wenn Du freigeschaltet bist...bis dahin...cool bleiben hilft eh nix zu grübeln
    Gerne können wir dann mal per PN darüber reden. Nein, so schlimm ist es dann doch nicht. (keine Essensreste oder Müll, außer Papiermüll, davon hab ich dann schonmal was mehr in der Papiermülltüte ) Wegen mangelnden Geldes und der mangelnden Ordnung haben wir auch keine Tiere. Hätten eigentlich gerne einen Hund. Aber mir fehlt dazu erst mal Zeit und vor allem Geld und dann hätte ich ja noch mehr was unordentlich ist. Da es dem Tier gegenüber unfair wäre, es sich zu holen und es sich kaum leisten zu können, haben wir keins. -Schade-

Ähnliche Themen

  1. ....wie sieht das bei euch aus
    Von Damon 1987 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 00:02
  2. Chaos auch zu Hause
    Von ChaosDani im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.03.2012, 13:43
  3. Wut (unter anderem) aufgrund von Nichtigkeiten, wie sieht's bei euch aus?
    Von FailingAngel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.03.2012, 20:20
  4. wie sieht es bei euch aus....?
    Von Je im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:09
Thema: Wie sieht es bei euch zu Hause aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum