Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt" im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    Paul schreibt:
    @ pingpong

    hast du diese fähigkeit immer bessesen, selbst entwikelt oder erlehrnt?

    ich fang auch schnell was neues an, aber mir geht dabei meist der überblick verlohren.
    Hallo Paul,

    ich scheine das im Laufe meines Lebens entwickelt zu haben.

    Die Verdachtsdiagnose ADHS hat eine Therapeutin, die ich wegen nichtfachlicher Schwierigkeiten in meinem Beruf aufgesucht habe, gestellt Sie ist sich nahezu 100% sicher.

    Erst dann ist mir selbst bei genauer Selbstbeobachtung aufgefallen, dass ich meine Arbeit anders "strukturiere" als andere Menschen, die sich dadurch wohl gestört fühlen.
    Meine Arbeiten führe ich aber letzlich aber immer zu Ende.

    Gruß pingpong

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    Esme schreibt:
    Also, mir ging/geht das schon so, dass ich das Wegdriften oft nicht merke.
    Früher hab ich mich oft gewundert, warum ich z.B. in einem Buch immer wieder den selben Abschnitt lese (Lehrbuch), ohne in den Kopf zu kriegen (nicht auf der Verständnisebene!), was ich da grad gelesen hab - also mehr wie ein Trance - oder Traumzustand.
    Also, was mir hier in diesem Thread begegnet, ist mir unglaublich vertraut. Und dabei werde ich mir dieser Eigenheiten erst seit dem Lesen in diesem Forum richtig bewusst. Es ist für mich völlig normal, ständig innerlich abzuschweifen - wobei ich aufgrund des Interesses immer wieder zum Text (und zum Thema sowieso) zurückkomme. Aber das Abschweifen und Umherträumen lässt sicher alles viel länger dauern. Schon in der Grundschule wurde mir immer besondere Langsamkeit v. a. in Mathe bescheinigt. Gerade saß ich wieder über einem Textabschnitt, las quer hier und da und ließ mich wieder ablenken von dem Gedanken daran, wie abgelenkt ich bin - ach. könnt ja mal im Forum darüber nachlesen. Dergleichen scheint ja eines der Symptome zu sein, die als für ADS am spezifischsten gelten.
    Im Anhang habe ich versucht, dieses durch Abschweifen sich länger hinziehende Lesen zu veranschaulichen (3).Konzentration.doc

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    ...ist bei mir auch so.

    Wie extrem das Ganze ist, ist mir erst klar geworden, als ich es ein paar Mal geschafft hatte, beim Einkaufen -offensichtlich- bezahlt zu haben, mich aber nicht mehr daran erinnern konnte. Ich war meinetwegen in der Stadt bei Hasi und Mausi und bin hinterher noch rumgeschlendert....dann ist mir eingefallen, hä, ich hab da ja ne Tüte--- wie hab ich das eigentlich bezahlt? Mit Karte? Bar? Konnt mich einfach nicht daran erinnern, dass ich was unterschrieben hab oder so.

    Hab dann ganz hektisch in der Tüte nachgeschaut und den EC Karten Zettel gefunden. Da kann man schon echt ins Zweifeln geraten, ob man noch alle Latten am Zaun hat.

    Besonders nett ist es auch in einem Meeting im Büro, du sitzt da mit deinem Chef und irgendwann -gerne auch mitten im Satz- siehst du, ja, er redet, und du hörst auch, ja er redet, aber irgendwie bist du einfach "offline". Ein Wunder, dass es bisher noch nicht aufgefallen ist (glaub ich zumindest)....- dadurch, dass ich bis vor kurzem noch keine Ahnung hatte, woher das bei mir kommt, hab ich echt gelernt zu improvisieren

    Bin so froh, dass ich nun die Aussicht bekommen hab, dass mir geholfen werden kann, weil das echt anstrengend ist auf Dauer---ausserdem hab ich das Gefühl, dass es immer schlimmer wird.

    Crazymom

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    @ crazymom

    Hihi, nich alle Latten am Zaun, kommt mir bekannt vor.

    Mir passiert folgendes ab und zu:
    Ich verlasse die Wohnung, bin dann am Auto/ Fahrrad und hab keinen Schimmer wie ich da hingekommen bin und ob ich überhaupt die Tür zugemacht habe...

    Absoluter Filmriss bzw. "offline", aber gründlich.

    Kann auch sein, daß ich z. B. tagelang an einen Termin denke und den dann doch tatsächlich prompt vergesse...peinlich!

    Also ich merke "es" hinterher, wenn ich "wieder da" bin.

    Die Mathelehrerin meines Sohnes (ohne H) hat es mal so gesagt:

    Er sitzt da wie im Kino. Das zielt Richtung Plexiglasscheibe.

    Das hat sie gut getroffen. Muß bei mir auch so gewesen sein.

    LG, Anna

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    Besonders nett ist es auch in einem Meeting im Büro, du sitzt da mit deinem Chef und irgendwann -gerne auch mitten im Satz- siehst du, ja, er redet, und du hörst auch, ja er redet, aber irgendwie bist du einfach "offline". Ein Wunder, dass es bisher noch nicht aufgefallen ist (glaub ich zumindest)....- dadurch, dass ich bis vor kurzem noch keine Ahnung hatte, woher das bei mir kommt, hab ich echt gelernt zu improvisieren
    Ja, mir bekannt. Wobei mancher Gesprächspartner schon mal stutzt.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    Na, wie gesagt, bisher konnt ichs ganz gut überspielen....oder liegts daran, dass ich im Büro ständig zwischen Deutsch und Englisch wechseln muss und somit meine Aussetzer dann anders gewertet werden?

    Das ist im Übrigen auch so eine Sache----- oftmals fallen mir von jetzt auch gleich die leichtesten Wörter nicht mehr ein- einfach weg- so dass ich auch hier gehandicapt bin.

    Langsam frage ich mich immer öfter, wie viele Kinder auch heute noch versehentlich auf Förderschulen landen, bloss weil sie unerkannt bleiben.

    Mein Sprach-Wechsel-Problem denke ich, lässt sich doch entsprechend übertragen....es ist einiges im Speicher, kommt aber nicht so leicht raus

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt"

    das mit den konzentrationsschwirigkeiten ist mir auch nicht richtig aufgefallen,bis ich die diagnose hatte.was mir allerdings immer sehr aufgefallen ist,dass,so wie es marvinkind beschrieben hat,ich ein buch lese und plötzlich merke ich ich bin wo anders.
    oder ja eben,ein paar dinge gleichzeitig machen.sonst wird mir irgenwie sehr schnell langweilig(ist wohl so weil ich mich nicht richtig auf eine sache einlassen kann)
    was ich mir zawr sehr schön vorstelle.
    bei der arbeit bin ich immer irgendwie mit den gedanken irgendwo,aber nicht unbedingt bei dem was ich mache.was zur folge hat,dass ich öfters mal flüchtikeitsfehler mache.was mich dann widerum total nervt.kennt ihr das auch??
    grüssli müsli

Seite 2 von 2 Erste 12
Thema: Konzentrationsschwierigkeiten "unbemerkt" im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum