Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema ADS was mach ich jetzt fragen über fragen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    Nabend,

    wie manche vielleicht bei meinem Vorstellungspost gesehen haben hab ich vor kurzem die Diagnose ADS bekommen. Anfangs war ich geschockt dann erleichtert weil das einiges in meinem Leben erklärt. Aber nun bin ich nur noch verwirrt..... vor allem heute. Ich hätte ein paar fragen evtl. is der eine oder andere da der mir dabei helfen kann

    Ich weis das einiges was im Anschluss folgt in Unterschiedliche Themen gehört. Ich hoffe das es nicht so ein großes Problem darstellt, nur wenn ich alles dahin schreibe wo es hingehört, fehlt denk ich mal der zusammenhang. Und da ich eh ned in der Lage bin meine Gedanken zu ordnen wie soll ich dann da den Überblick behalten

    Kurze Infos, ich bekomm seit 31.10.13 Medikinet 10mg (10-0-0) Bin aber seit 04.11.13 auf 10-10-0 weil ich sonst nach der Wirkung nix mehr hinbekomme...... dazu nehm ich seit einem guten Halben Jahr Antidepressiva erst Opipramol aber da hab ich nach 6 Wochen am ganzen Körper Ausschlag. Danach Citalopram ging zwar besser, aber war auch nicht brauchbar. Seit 2 Monaten nehm ich Cripralex 10mg und es geht mir super.
    So die ersten beiden Tage mit Medikinet gingen echt super!! War hellwach (was ich bis dahin noch nie war) bekam meinen Alltag super hin machte Dinge die ich seit Monaten vor mir hinschob. Auch meine Arbeitsabläufe waren besser. Aber seit heute geht gar nix alles läuft schief lauf genau so planlos rum wie davor. Vor allem find ich das meine Konzentration nicht ein funken besser geworden ist.... ich weis man sollte gedult haben aber nun stellt sich mir die frage hab ich evtl gar kein ADS bild ich mir das nur ein und bin ich vielleicht von haus aus nur faul so wies mir seit jahren eingetrichtert wird!!!!

    Habt wer erfahrungen mit Cipralex + medikinet?
    Wie gings euch nach der Diagnose?

    Meine Symptome sind, leicht ablenkbar, unkonzentiert, Sprunghaft , kann mich leicht für neues begeistern verliere aber recht schnell das interesse daran, teils nervös, hecktisch, andauernd Musik im kopf ,sogar während ich hier schreibe hab ich Tom Ordell - anaother love im kopf und konzentrier mich mehr auf csi l.a. in der glotze als hier den text zuschreiben... mir passieren immer die unmöglichsten sachen. Und das schlimmste bei zwischenmenschlichen sag mal mal aktionen kann ich mich überhaupt ned konzentrieren und schweif immer ab!!! ich möchte keine Diagnose von euch aber kommt euch das bekannt vor. nicht das ich meiner therapeutin ned traue aber ich hätt gern ne meinung von betroffenen.
    Wissen eure Freunde bescheid bzw. wie gehn die die es wissen damit um und auch eure familie?

    Mist wollte noch soviel fragen hab den Faden verloren........ egal.

    Wär euch dankbar wenn ihr mir etwas weiterhelfen könntet

    Gruß Metalcowboy

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    Kommt mir und vielen, vielen anderen hier auch bekannt vor! Unter anderem,denke ich auch immer wieder mal: Hab ich es wirklich oder ist alles einbildung und ich bin einfach ne faule kuh und raff es nicht?

    Obwohl es bei mir ganz klar ist , dass ich es habe, frage ich mich trotzdem manchmal noch ....

    Jetzt ist mir gar nicht klar ob du eine offizielle diagnose bekommen hast? Sorry habs wohl verpasst..

  3. #3
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    Ja deine Symptome deuten auf ADHS hin

    2tens weiß ich von meinem Sohn her,bei bestimmten Streßsituationen ,psychischen Stress kommt es vor das MPH keine Wirkung zeigt.

    Meist ist es besser das so wenig wie möglich Bescheid wissen das man ADS hat ....gibt doch auch so viele Schauermärchen usw
    Das Thema ADS führt schnell zu Streitigkeiten .Von mir selbst weiß es nur mein Mann u mein Sohn .


    hey kuck mal ich hab deinen Faden gefunden,hier !

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    danke für meinen Faden . ja hab eine offizielle Diagnose kann sein das ich das vergessen hab zu erwähnen
    so hab mir heute mal ein Buche über ADS geholt lag grad auf dem Sofa angefangen zu lesen und was war ..... nix wars ich hab ca 40 seiten gelesen aber eigentlich weis ich nur noch das da eine geschichte über eine Karin drin wahr tolle wurst .

    bin ziemlich genervt ... meine Freundin versucht mir so gut wie möglich zu helfen aber ich bin auch ned einfach .... sie ist grad etwas frustriert

    bin jetzt schon dankbar für eure Hilfe steh ziemlich hilflos da un dann nächsten Termin hab ich erst am Donnerstag

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    Ich fand "zwanghaft zerstreut" noch gut. Aber es gibt etliche gute bücher! Besorge dir unbedingt was schlaues! Vielleicht hat ja jemand hier eine empfehlungsliste.

    Ja, mir geht es auch immer zu lange bis auf den nächsten termin zu warten!

    Lesen hat mir sehr geholfen.

  6. #6
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    was für ein Buch hast denn?

    naja jedes Buch läßt sich nicht leicht lesen .....und dir sprudelt auch bestimmt viel zu viel im Kopf rum .....vielleicht ist dir das Buch aber auch zu langweilig .
    Würd Dir ja gern ein Buch empfehlen ,aber das sind nur Bücher für Frauen.
    Hellowell ( so ähnllich) wird ja auch gern empfohlen,mir selbst wars etwas zu schwer zu lesen ,konnte die Konzentration nicht halten.

    Keiner von uns ist einfach und oft verstehen wir uns doch selbst nicht ....

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    ADS-Creative Chaos fand ich auch noch gut..

    lässt sich leicht und flüssig lesen...
    Geändert von bastet777 ( 5.11.2013 um 23:38 Uhr)

  8. #8
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    a bastet hats grad geschrieben : genau das zwanghaft zerstreut meinte ich .(was fürmich zu schwer war zu lesen) ,andere empfehlen es aber

    Ja und unten im Forum gibts Bücherempfehlungen

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    Guten Morgen erstmal

    das Buch heisst: A. D. S. ( ADS). Das Erwachsenen-Buch: Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Neue Konzentrations- und Organisations-Hilfen für Ihr Berufs- und Privatleben. ... Das Opti-Mind-Konzept für ADS-Erwachsene.

    Naja hab mir gestern einfach wohl zuviele Gedanken darüber gemacht heute sieht die Welt mal wieder komplett anders aus mit der Ausnahme das ich wieder alles vor mir herschieb ( aber wer kennt das ned ).... Sitze in der Arbeit und schreib lieber hier als zu arbeiten .......

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen

    Hallo Metalcowboy,

    Metalcowboy schreibt:
    Naja hab mir gestern einfach wohl zuviele Gedanken darüber gemacht heute sieht die Welt mal wieder komplett anders aus mit der Ausnahme das ich wieder alles vor mir herschieb ( aber wer kennt das ned ).... Sitze in der Arbeit und schreib lieber hier als zu arbeiten .......
    Hüstel, hüstel.... also ich kenn DAS Problem sehr gut.

    Die Medis wirken nicht jeden Tag haargenau gleich. Das können sie gar nicht, da dein Körper und Stoffwechsel nun einmal keine Maschine ist. Da sind Schwankungen in der Wahrnehmung der Wirkweise ganz normal.

    Was das Aufschieben angeht.. MPH kann dich nur unterstützen. Der Impuls dazu, etwas zu tun muss trotzdem erst von Dir kommen.
    Das klappt mal besser, mal schlechter.. gib Dir selber Zeit, um Veränderungen zu bewirken.

    Alles Gute
    loekoe

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen
    Von Mariano im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 23:23
  2. Burnout -> Fragen über Fragen...
    Von repters im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 2.11.2012, 13:13
  3. Beantragung einer Reha-Maßnahme: Fragen über Fragen...
    Von dirk im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 18:21
  4. Diagnose gestellt bekommen - Fragen über Fragen
    Von Sailor24 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.07.2012, 21:56

Stichworte

Thema: ADS was mach ich jetzt fragen über fragen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum