Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 43 von 43

Diskutiere im Thema Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    @astralia: Mach´ dir keine Sorgen. Hier im Forum geht es nicht so heftig zu wie bei mir im Büro…. . Nimm´ dir die Zeit, die du brauchst um dich hier einzulesen. Wir machen keinem Neuling einen Vorwurf, wenn er etwas noch nicht verstanden hat. Außerdem sind die Admins und Moderatoren dieser Zeit echt korrekt, ich z. B. habe noch nie eine Verwarnung kassiert.

  2. #42
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.425

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    Es stimmt, hier sind alle nett, wir sind tolerant wenn jemand etwas nicht sofort kann und auch wenn jemand sich aufregt und eine heftige beitrag schreibt, ist noch kein grosse Problem.

    Die stimmung ist gut und die moderatoren wie der admin machen hier eine sehr gute job und sorgen auch dass eine gute stimmung hier bleibt.

    lg

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    Hallo zusammen,

    Ich habe noch nicht alles gelesen aber kann nur sagen mir gehts oft auch so. Ich frage mich wer verarscht hier wen. Werde ich verrückt, werden alle andern verrückt um mich..

    Oft erscheinen mir mitmenschen schizophren. Von einem moment zum anderen anders.
    Von alles super zu völlig abweisend kalt. Und das immer wieder. auch die gleichen personen aber auch unbekanntes umfeld.

    Wenn ich situationen rückblickend selber beschreibe den beteiligten war die sachliche lage trozdem von mir richtig eingeschätzt aber wohl nicht die emotionale.
    Als wäre ich in in einem film der zweimal gedreht wurde und ich nur eine version davon kenne.
    Ich fühle mich dann unverstanden bekomme aber zurück das man mich nicht versteht oder ich eben auch halt heftig rüberkomme. Verbales kannonenrohr.. dabei habe ich selber das gefühl ich sei doch ruhig und wirklich nicht überrollend oder gar abwertend.

    Ich muss da echt ne schraube locker haben den einer wird doch recht haben in dem spiel, endweder ich alleine oder die mehrheit der anderen...
    Aber selbst jetzt muss ich lachen wenn ich mich so lese, ich sehe es trozdem so ich finde mich mehr als ungerecht behandelt. Und dabei habe ich nie gross nen problem fehler einzugestehen oder gehe sogar gern auf kompromisse ein.
    Das wiederum bietet man mir fast nie an oder läss sich da auch nicht ein. Als wären kompromisse für alle da nur dann nie in meinen situationen.

    oft heisst es es sei die art und weise. Mit den wenigen änlichdenkern im umfeld kommt das da gegen weniger vor. Man versteht sich halt.

    Von autoritätspersonen will ich garnicht erst sprechen. Sehr ähnliche erfahrungen wie viele hier. Scheind nun wirklich ein adhs-mitbringsel zu sein.

    Mfg

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Präsentationsvorbereitung
    Von Daniela2402 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 22:47
  2. Hilfe!!! Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?
    Von Evala im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 02:10

Stichworte

Thema: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum