Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 43

Diskutiere im Thema Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    @mj71: Ich kann schon verstehen, dass du wegen des Verhaltens deiner Kollegin etwas irritiert bist. In unserem Unternehmen arbeiten auch zahlreiche Mitarbeiter aus anderen Ländern. Manche sprechen nur gebrochen Deutsch, andere gar nicht… mit ihnen kommuniziere ich auf Englisch, teilweise auch auf Französisch oder Spanisch (aber eher weniger). Aber ich finde es sehr schön, dass du die Frau trotzdem nicht als boshafte Person abstempelst und ihr weiterhin die Möglichkeit gibst, aus ihren Fehlern zu lernen. Unsere ausländischen Mitarbeiter haben es nicht so leicht. Einige Kollegen, die aus dem außereuropäischen Ausland stammen, kommen morgens ins Büro und sagen manchmal nicht "Guten Morgen". Das gilt in Europa als unhöflich, und von einem europäischen Mitarbeiter erwarte ich eine Begrüßung, wenn er morgens den Raum betritt. Manche kennen die Gepflogenheiten nicht noch nicht so gut und müssen sich erst damit vertraut machen, aber ich gebe ihnen auch die Chance dazu, während die meisten anderen Sekretärinnen solchen Menschen gleich einen negativen Stempel aufdrücken, ständig hintenrum über sie lästern und überhaupt nicht mehr freundlich mit ihnen umgehen.

    Ich halte auch die Klappe wenn ich merke, dass andere meine Ansichten nicht teilen. Aber schon die Tatsache, dass ich nicht immer mit den anderen einer Meinung bin, wird mir als mangelhafte Teamfähigkeit ausgelegt. Wenn es um rein berufliche Dinge geht, war ich die letzten Monate immer vorsichtig und habe mich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt. Ich lasse mir allerdings nicht vorschreiben, wie und wo ich meinen Urlaub zu verbringen oder welche Hobbys ich auszuüben habe. Das geht zu weit.

    Mich im Ton zu vergreifen, kann ich mir in meiner Situation leider nicht erlauben. Ich schreibe auch in den Mails immer unauffällig und nie emotional, und ich sammle die pampigen Mails einer bestimmten Kollegin für den Fall der Fälle. Privat kann ich mir selbst aussuchen, mit wem ich etwas zu tun habe… aber auf der Arbeit geht das halt nicht.

  2. #32
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    @ WeisseRose: da ich selber hier fremdsprachig bin, weiss ich wie es sein kann... Ich habe auch erlebt was Missverständnisse wirken können. Manche Menschen war mich danach lange böse und sind mich aus der Weg gegangen ohne dass ich weiss warum. So was will ich anderen nicht antun.

    Klar, dazu habe ich noch ADS, was vieles schwieriger macht, aber durch beobachten, habe ich auch eine Menge gelernt.

    Aus meine Sicht hat teamfähig nichts damit zu tun, gleiche geschmäcker wie anderen zu haben! Teamfähigkeit sehe ich mehr wenn du tolerant bist, akkzeptieren kann wenn jemand anders ist und dich sogar interessieren! Wenn jemand andere ansichten oder geschmäcker hat, höre ich gerne einfach zu und stelle einige fragen und es kommt gut an. Ich erwähne dann schon dass ich anders bin, aber interessiere mich trotzdem für der mensch. Ich weiss auch, nur so zu sagen "Ist nicht meine geschmackt" fühlen sich auch viele menschen vor der Kopf gestossen, aber mal zuhören, interesse zeigen und dann erwähnen dass man eben anders lebt, kommt oft noch gut an.

    Auch wenn ich merke, andere haben ein andere Meinung, schweige ich auch oft, um streit zu vermeiden. Zuhören ist dabei eine Möglichkeit der andere kennenzulernen.

    Wegen sich im Ton zu vergreifen: Ich mag es auch nicht und versuche zu vermeiden... Aber nicht so weit, dass ich wichtiges schlucke! Ab und zu passiert es einfach doch. Wenn es wenig passiert, geht es noch. Sonst probiere ich auch, lieber sachlich zu bleiben, aber doch mich dort abgrenzen wo nötig ist.

    lg

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    mj71 schreibt:
    Aus meine Sicht hat teamfähig nichts damit zu tun, gleiche geschmäcker wie anderen zu haben! Teamfähigkeit sehe ich mehr wenn du tolerant bist, akkzeptieren kann wenn jemand anders ist und dich sogar interessieren! Wenn jemand andere ansichten oder geschmäcker hat, höre ich gerne einfach zu und stelle einige fragen und es kommt gut an. Ich erwähne dann schon dass ich anders bin, aber interessiere mich trotzdem für der mensch.
    Genauso sehe ich das auch. Die Sekretärinnen bei uns interessieren sich für Mode, Mode, Mode, (aus ihrer Sicht) attraktive Männer, Kitschromane und Mode. Mir war Mode noch nie sooo wichtig. Meine beste Freundin, meine Cousinen und meine Schwägerin haben auch großes Interesse an Mode und lieben Shopping über alles. Und ich verstehe mich blendend mit ihnen, es gab noch nie Probleme zwischen uns, weil ich andere Interessen habe. Aber auf der Arbeit reicht es schon aus, anders zu sein, um gemobbt zu werden und ständig dem Vorwurf ausgesetzt zu sein, sich im Tonfall zu vergreifen. Wenn mich z. B. beim Mittagessen einer der Kollegen auf ein Thema anspricht, welches die anderen Sekretärinnen nicht interessiert und ich mich dann ganz normal mit ihm unterhalte, werde ich mit verächtlichen Blicken bestraft. Sie zicken mich permanent an, aber ich bin angeblich diejenige, die sich ständig im Ton vergreift… selbst wenn ich nichts sage.

    Mir ist das schon mehrmals passiert, dass andere mir gegenüber sich im Ton vergriffen haben und mir danach unterstellt wurde, dass mein Tonfall nicht in Ordnung war - wenn ich mich gegen den Übergriff wehrte. Ich bin durchaus reflektiert und kann sehr wohl einen Fehler zugeben, aber verdrehte Tatsachen lasse ich nicht auf mir sitzen.

  4. #34
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    Da sind sie einfach nicht nett mit dich! Wie tust du dich wehren?

    lg

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    Ich war beim Betriebsrat und werde demnächst meinen Vorgesetzten einschalten, aber das ist hier nicht das Thema… ich habe bereits einen Strang dazu eröffnet.

  6. #36
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    Wo kann man es lesen?

    lg

  7. #37
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?


  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    hallo,weisse rose...ich bin neu hier,da ich die seitenstrukturierung nicht kapier,fange ich an,deine frage zu beantworten,eindeutig mit:ja!!kenn ich dauernd!ich hab mein leben komplett umgestellt,weil meine umwelt mich nicht,und ich sie nicht verstehe,ich muss ständig mimik und tonfall kontrollieren,oder mir vornehmen nichts zu sagen,was dann komplett ins gegenteil ausartet...ich arbeite stundenweise mit dementen im eigenen wohnraum,und umgehe so den ganzen hazzle mit kollegium und so,treffen wie weihnachtsfeier und so,umgehe ich.ich kann mit viel kraft kurzfristig funktionieren.in meinem begrenzten umfeld weiss keiner das von mir,aber das ist alles wahnsinnig stressig zu verbergen.dazu muss ich dauernd meine kreativität unterdrücken,da ich sonst im unterricht und auf fortbildungen jeden rahmen sprenge...also,wenn ich bin wie ich bin habe ich nur ärger!

    was schön ist,ads und dementenarbeit ist für mich etwas wunderbares.da kann ich voll ich selbst sein,und mir gelingt das zuhören und die entschleunigung....ich ende hier,sonst wirds wieder zuviel,ganz liebe grüsse,astralia

    - - - Aktualisiert - - -

    hallo,weisse rose...ich bin neu hier,da ich die seitenstrukturierung nicht kapier,fange ich an,deine frage zu beantworten,eindeutig mit:ja!!kenn ich dauernd!ich hab mein leben komplett umgestellt,weil meine umwelt mich nicht,und ich sie nicht verstehe,ich muss ständig mimik und tonfall kontrollieren,oder mir vornehmen nichts zu sagen,was dann komplett ins gegenteil ausartet...ich arbeite stundenweise mit dementen im eigenen wohnraum,und umgehe so den ganzen hazzle mit kollegium und so,treffen wie weihnachtsfeier und so,umgehe ich.ich kann mit viel kraft kurzfristig funktionieren.in meinem begrenzten umfeld weiss keiner das von mir,aber das ist alles wahnsinnig stressig zu verbergen.dazu muss ich dauernd meine kreativität unterdrücken,da ich sonst im unterricht und auf fortbildungen jeden rahmen sprenge...also,wenn ich bin wie ich bin habe ich nur ärger!

    was schön ist,ads und dementenarbeit ist für mich etwas wunderbares.da kann ich voll ich selbst sein,und mir gelingt das zuhören und die entschleunigung....ich ende hier,sonst wirds wieder zuviel,ganz liebe grüsse,astralia

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    scheisse,ich habe so ein forum gesucht,aber komm hier mit der struktur nicht klar......ist ja wieder typisch.....

  10. #40
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall?

    @ astralia: es geht alle neuen hier, dass sie zuerst verwirrt sind! Aber mit der Zeit, geht es besser. Nimmt dich Zeit diese Forum kennen zu lernen und zörgere nicht Fragen zu stellen, es gibt immer jemand nett der dich antworten kann.

    lg

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Präsentationsvorbereitung
    Von Daniela2402 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 22:47
  2. Hilfe!!! Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?
    Von Evala im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 02:10

Stichworte

Thema: Kennt ihr das Problem mit dem Tonfall? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum