Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema die welt hält mich für faul im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.452

    AW: die welt hält mich für faul

    Hallo Kognitiv,

    Diene situation ist auch nicht schön... Wegen diagnose: Wenn du zweifeln hast, kannst du dich ein andere Meinung holen. So wie du beschreibst, scheint mich alles auch nicht so seriös gemacht. Wenn du dann erfährst du hast etwas anders und es ist behandelbar, immerhin. Es kann passieren...

    Dumm auch dass keine Medis bei dich wirklich geholfen hatte... Dabei gibt es noch andere Möglichkeiten.

    lg

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: die welt hält mich für faul

    Kognitiv schreibt:
    Ich persönlich zweifle an der Diagnostik bzw. meiner ADS Diagnose, welche anhand einiger Konzentrationstests unter ungünstigen Bedingungen in der Psychiatrie gestellt wurde.

    Vieles was andere hier beschreiben stimmt schon mit meinen Symptomen überein, allerdings eben nicht alles. Zudem haben sämtliche Medikamente MPH (Medikinet, Ritalin) und Atomoxetin (Strattera) keine signifikante dauerhafte Veränderung erzielt.


    Das ich nicht dumm und faul bin weiß ich auch so und zudem wäre mir dies sowieso egal, auch hat dies selten jemand von mir behauptet. Aber ich muss zugeben ich habe selten für die Schule gelernt. ;-)
    ....wieso machst Du nicht einfach nochmals ne Abklärung? Auch wenn die Symptome sich ähneln, heisst das nicht gleich dass Du wirklich adhs hast.

  3. #23
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: die welt hält mich für faul

    Ich war später noch bei 3 Psychotherapeuten (2 davon nur Probatorik eine davon ohne Diagnose).

    Insgesamt habe ich folgende Diagnosen:

    2006: F93.0 und F98.8 (Klinik als Kind)
    2011: F93.8 und F81.2 (Verhaltenstherapeutin)
    2012: F34.1 und F60.9 (Verhaltenstherapeutin nur Probatorik. Eine Tagesklinische Behandlung wurde empfohlen, welche ich jedoch nicht wahrgenommen habe. In eine psychiatrische Klinik bekommt mich keiner mehr.)


    So mit dem ganzen Wirrwarr an Diagnosen kann ich letztendlich nichts anfangen und ihr? ^^
    Geändert von Ehem. Mitglied (22.10.2013 um 22:55 Uhr)

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 58

    AW: die welt hält mich für faul

    Ahoi,
    ich hab mal raus gesucht was sich hinter den Ziffern verbirgt, hoffe das hilft dir einiger massen
    F93.0 Emotionale Störung mit Trennungsangst des Kindesalters
    F98.8 Sonstige näher bezeichnete Verhaltens- und emotionale Störung mit Beginn in der Kindheit und Jugend (z.B. ADS)
    F93.8 Sonstige Emotionale Störung des Kindesalter (z.B. Identitätsstörung)
    F81.2 Rechenstörung
    F34.1 Dystymia ( eine Art Depression die aber wohl nicht ausgeprägt genug ist um unter die Klassifikation Depressionen zu fallen, so wie ich das verstanden hab)
    F60.9 Persönlichkeitsstörung, nicht näher Bezeichnet
    Quelle: ICD-10-GM-2013 Code Suche

    Gruß

    Engel

  5. #25
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: die welt hält mich für faul

    Oh Danke für die Mühe, allerdings wusste ich dies bereits. ;-) Ich meinte oben das mir die vielen Diagnosen als solches nicht helfen, da es soviel "einzelnes" ist und vieles zudem noch als "nicht näher bezeichnet" klassifiziert wurde und dann im Bericht auch nicht näher erläutert wurde.

    Um die Dysthymia oder Dysthymie schnell zu verstehen hilft folgende Grafik:
    http://images02.netdoktor.at/images_...ticletext/2496

    Die schwarze Linie ist die "Null-Stimmung", alles drüber ist positive Stimmung und alles darunter negative.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: die welt hält mich für faul

    Habe das selbe Problem... Es hat sogar dazu geführt dass ich den Kontakt zur meiner fam teilweise abgebrochen habe weil ich mich immer rechtfertigen musste... Traurig dass viele die schwierigkeiten die man hat unterschätzen.

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk-4

  7. #27
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: die welt hält mich für faul

    cefradin schreibt:
    Habe das selbe Problem... Es hat sogar dazu geführt dass ich den Kontakt zur meiner fam teilweise abgebrochen habe weil ich mich immer rechtfertigen musste... Traurig dass viele die schwierigkeiten die man hat unterschätzen.

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk-4
    Du meinst Leute die kein Ad(h)s haben? Naja wie sollen Sie es auch nachfühlen können?

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: die welt hält mich für faul

    Tetrian schreibt:
    Du meinst Leute die kein Ad(h)s haben? Naja wie sollen Sie es auch nachfühlen können?

    Ja aber entschuldige... Wenn ein familienmitglied leidet, möchte ich meinem "verwandten" doch helfen!
    Ich war auch kurz in solch einer situation... Ich sagte mir, entweder setzten die sich damit auseinander oder ich muss mich von denen distanzieren..
    Diese unwissenheit und behauptungen der anderen trieben mich fast in den totalen wahnsinn..
    Ich habe das sogar so aufgefasst dass sie mich gar nicht lieben oder sich für mich interessieren.. Sie konnten mich nur kritisieren!
    Doch, es kam dann anders... Vorallem meiner mutter hat sich mit dem stoff befasst und war dann ganz ausm häuschen...und hat sich entschuldigt.

    Sie ist meine wichtigste stütze...

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: die welt hält mich für faul

    bastet777 schreibt:
    Ich war auch kurz in solch einer situation... Ich sagte mir, entweder setzten die sich damit auseinander oder ich muss mich von denen distanzieren..
    Diese unwissenheit und behauptungen der anderen trieben mich fast in den totalen wahnsinn..
    Ich habe das sogar so aufgefasst dass sie mich gar nicht lieben oder sich für mich interessieren.. Sie konnten mich nur kritisieren!

    Mir ging es lange Zeit ganz ähnlich. In meiner Kindheit betete mir meine Mutter den Spruch "Du bist nicht dumm, nur faul!" wie ein Mantra jeden Tag vor, und lange Zeit habe ich es selbst geglaubt.
    Ich fühle mich deswegen immernoch verkehrt, minderwertig, ungeliebt, nuztlos... aber ich habe zum Glück gelernt, echte Faulheit von "es geht halt gerade nicht" zu unterscheiden. Für mich hilfreich war die Vorstellung, dass faul sein z.B. oft mit Bequemlichkeit zusammen hängt. "Ich müsste heute noch die Vorhänge kürzen, aber ich mag lieber noch etwas im Sessel sitzen und lesen." ist nicht das gleiche wie "Ich müsste heute noch die Vorhänge kürzen, aber irgendwie mache ich es einfach nicht." Keine Ahnung, ob das jemand nachvollziehen kann.

    Als ich die Diagnose bekommen habe, hatte ich endlich was handfestes gegen die dummen Sprüche meiner Mutter in der Hand und habe sie auch vor die Wahl gestellt: unterstütze mich und sei für mich da, oder lass mich in Ruhe. Völlig unerwartet habe ich jetzt etwas, das ich nie hatte - eine Mutter, die für mich da ist und sich meine Probleme anhört und versucht zu verstehen.

    Wenn ich trotzdem mal wieder in diese Gedankenfalle tappe, sage ich mir Dinge, die ich gut kann oder die ich heute gut gemacht habe, und JA, den Briefkasten leeren oder vor 9 Uhr aufstehen zähle ich auch dazu! Daran sehe ich auch, dass ich keineswegs faul bin. Ich mache ja schließlich Dinge, wenn auch nur kleine.

  10. #30
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.452

    AW: die welt hält mich für faul

    Hallo kognitiv,

    Zuerst bin ich froh, jemand hat ausgesucht was hinten diese Ziffern ist, sonst hätte ich dich gefragt. Ja, es sind alle so unklaren sachen. Ich fände es gut wenn du wieder mal heute alles abklärt. Wenn eine Diagnose dann richtig ist, fühlt sich auch oft richtig an...

    Natürlich passen auch alle deine Diagnose gut zu ADS, es schliesst es gar nicht aus...

    lg

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. ADS oder doch nur komisch und faul? ;)
    Von Tobibär im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 11:28
  2. ADS oder bin ich faul + verantwortungslos?
    Von yaqq im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 22:27

Stichworte

Thema: die welt hält mich für faul im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum