Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Vorteile aus ADHS / ADS ziehen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    Frage Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Guten Abend!

    Mir kommt des öffteren eine "quälende" Frage in den Kopf. Nun schon wieder.
    Vllt. kann mir jemand etwas dazu sagen, ist sicher für viele interessant.

    Kann man aus dem AD(h)S Vorteile ziehen?
    Besondere Unterstützung, andere finanzielle Mittel, als die normalen, uvm.. Ich denke(hoffe) ihr wisst, was gemeint ist.

    Lieben Gruß
    Male

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 114

    AW: Vorteile aus AD(h)S ziehen?

    Hallo Malemaus,

    naja, Vorteile ist da wohl nicht der richtige Begriff, oder?

    Wenn ich meine eigene, seinerzeitige Geschichte sehe, war mein erster Schritt die Kontaktaufnahme zum zuständigen Versorgungsamt, um einen GdB ( Grad der Behinderung) zu beantragen, den ich auch mit 40% relativ zügig zuerkannt bekam ( ohne separate Gutachterstellungnahme ).

    Dies bringt Dir im ersten Schritt keinen sichtbaren "Vorteil", Du kannst Dich jedoch mit diesem Grad beim zuständigen Arbeitsamt einem schwerbehinderten Menschen auf Antrag gleichstellen lassen und rutschst somit in eine andere Vermittlungs-u.Angebitspolitik bei Deutschlands grösstem Arbeitgeber.

    Du wirst mit unter 50% GdB keinen Ausweis erhalten, kannst aber beim zuständigen Rentenversicherungsträger eine Erwerbsminderungsrente beantragen und auf die Begutachtung warten.

    Solltest Du weitere Fragen haben, bitte per PN.

    LG

    Frank

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Hallooo, heist das, dass jeder ein Recht auf einen GdB von 40 hat???

    Das hat beruflich vielleicht gewisse Vorteile? Gilt ADS also als Behinderung? Ich mein, gewisse vergleiche könnte man schon ziehen.

    Hast Du mehr Infos Frank, das wäre echt nett.

    LG

    Lyra

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 114

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Hakko Lyra,

    ein grundsätzliches Anrecht hat man, zumal es sich bei diesem Störungsbild um eine offiziell anerkannte Erkrankung handelt.

    Der Grad der Behinderung wird über Dein zuständiges Versorgungsamt ermittelt, ( bei AD(H)S nicht grundsätzlich immer 40%), die werden Unterlagen Deiner Ärzte, Psychologen, Therapeuten etc. anfordern und sich daraus ein Bild machen oder aber sie schicken Dich zu einem Vertrauensarzt, der den GdB ermitteln soll.( Die haben allerdings oftmals nicht viel Ahnung von der Thematik, sollen aber beurteilen und ein Gutachten schreiben, ein Witz ist das.

    Stelle in jedem Fall einen Antrag, mehr als 0 wird auf jeden Fall dabei herauskommen, inwieweit Du das dann nutzen kannst, wird sich zeigen.

    Solltest Du weitere Fragen haben, werde ich versuchen, sie Dir zu beantworten. Kämpfen und den Kopf nicht hängen lassen, die kochen auch alle nur mit Wasser.

    Bis bald, liebe Grüsse

    Frank

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 114

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Hakko,

    meinte natürlich ganz lieb Hallo.

    Frank

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    da werde ich mich mal schlau machen, ich rechne mir bei meinem Glück aber wenig Chancen aus!
    Ein GdB von 40, dass hat Vorteile, ein GdB unter 40 allerdings weniger. Danke für die Info.
    Gründlich überlegen muss man sich, das alles trotzdem.



    Lg
    Lyra

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 292

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Klingt vielleicht abgedroschen aber über mein anderssein hab ich einen weg zu mir selbst gefunden den ich vielleicht nie entdeckt hätte, ich mein wer würde schon wirklich tauschen wollen?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Abend!

    Wenn man diese GdB hat, was für Vorteile hat man davon dann?

    Ich habe oft nur gehört, dann ist man gleich abgestemmpelt und diesen Stempel bekommt man nicht so einfach wieder weg.

    Muss man das Arbeitgeber und Co vorlegen?

    Lieben Gruß
    Male

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?

    Hallo Malemaus,

    bei einem GdB von 40 bist Du glaube ich so gut wie nicht mehr kündbar. Ein Arbeitgeber hat bestimmte finanzielle Vorteile, wenn er Dich einstellt. Das lohnt sich dann schon.

    Ich glaube es ist nicht einfach einen GdB von 40 angerechnet zu bekommen. Gerade da ADS von vielen nicht anerkannt wird. Wenn Du einen GdB von 40 anerkannt bekommen würdest, müstest Du dies Deinem Arbeitgeber, glaube ich, melden.

    Grüße
    Lyra

Thema: Vorteile aus ADHS / ADS ziehen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum