Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema stundenlange Sortiererei im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 18

    stundenlange Sortiererei

    ich bin eigentlich ziemlich Chaotisch...

    aber manchmal fange ich an zu sortieren.. dann sortiere ich stundenlang Dateien, Emails am PC
    Oder alte Notizen.

    Wie gehe ich damit effizient um, um nicht zu viel Zeit zu verlieren?
    Gibt es da Strategien?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 152

    AW: stundenlange Sortiererei

    Hallo Feierbiest,

    aber sicher ...

    Ich habe dies so gemacht:

    ein Emailfach für Freunde und Bekannte, ein Emailfach für Geschäftliches und ein Emailfach für Foren und Sonstiges. Das ist schon mal der erste Schritt. Der nächste wäre jeden Tag alle Emailfächer aufrufen und sofort sortieren. Spam und Werbung gleich löschen, der Rest auch gleich lesen und dann entscheiden ob behalten oder löschen. Und ab und zu den Papierkorb leeren.

    Ich mache dies jeden Tag einmal - dann dürfte von Zeit keine Rede mehr sein.

    Was allerdings die Disziplin betrifft dies auch täglich zu machen ... tja ...
    Ich habe etwas Gewalt gebraucht um mir dies auch zu verinnerlichen, aber mit der Zeit wars drin.

    Ansonsten wüsste ich keine andere Strategie ... wenn du das nur selten machst dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als erstmal alles zu löschen was sofort als Spam und Werbung zu erkennen ist. Danach alle Newsletter und Forennachrichten. So dann durch arbeiten bis die wirklich wichtigen Mails übrig bleiben und diese dann lesen.

    Eines fällt mir noch ein was ich auch gemacht habe: alle Newsletter abbestellt und bei Foren, Facebook usw die automatische Benachrichtigung abgestellt, dann reduziert sich das auch um einiges.

    Nachtrag: Du könntest es mal auch mit einem Email-Manager probieren dass auch eine Suchfunktion hat zum Sortieren wie zum Beispiel MailStore Home 8 ...

    Grüße,
    Mionar
    Geändert von Mionar (15.10.2013 um 17:55 Uhr)

  3. #3
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: stundenlange Sortiererei

    Sich überwinden etwas wegzuschmeissen oder zu löschen (oder verschenken, verkaufen, abfackeln, in die Luft sprengen - Hauptsache weg).

    Wenn mir nicht kurzerhand eine weitere Verwendung einfällt, das gilt auch für Notizen und Emails - weg damit.

    Mmmhh, das köööönte ich vielleicht nochmal gebrauchen....nix da, hau weg .

    Für alles wichtige, wie oben beschrieben: Strukturen schaffen und gleich Einsortieren.

    (so ist der Plan...)

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: stundenlange Sortiererei

    Minischritte. Immer nur ein paar. Aber dafür regelmässig.
    Irgendwann hast du alte "Berge" beseitigt und den täglichen Kram auch im Griff.
    Die Tips von den anderen zu Email und sortieren sind auch gut, aber ich hab eher Probleme mit Fotos und Textdateien....da ist auch kein Name dran und so artet das Sortieren dann aus.

    Ich habe eine externe Festplatte damit ich mir beim Sortieren das ""Öffnen" sparen kann, da bewahre ich dann Zeug auf was noch gesichtet werden muss, und der PC bleibt frei und relativ sortiert, keine Daten gehn verloren falls ein Problem mit dem PC ist.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 152

    AW: stundenlange Sortiererei

    Das Leid mit Fotos kenne (kannte) ich auch, gerade weil diese nur Nummern als Namen haben. Auch da gibt es eine Möglichkeit der Abhilfe:

    Stapelverarbeitung/Stapelumbenennung - Programme wie Xnview besitzen diese sehr nützliche Funktion. Eingeben welchen Titel die gerade geschossenen Fotos heißen sollen, einfach den Ordner mit den Fotos angeben und das Programm benennt/durchnummeriert alles in einem einzigem Rutsch. Xnview benennt nicht nur um sondern kann auch mehrere andere Aufgaben zur Änderung gleichzeitig (!) durchführen. Hinterher ist das Sortieren auch sehr viel leichter.

    Gruß,
    Mionar

  6. #6
    asdf23

    Gast

    AW: stundenlange Sortiererei

    Da gibt es vor allem eine einfache Lösung: Vorher Ordner anlegen und dann neue Sachen immer konsequent einsortieren. Sonst hat man irgendwann die von dir beschriebenen Sortier- und Aufräumarbeiten vor sich. Und die kosten, kenne ich selbst genauso, oft unglaublich viel Zeit und Geduld.

    Ausserhalb des Computers kennt man ähnliches beispielsweise auch von Dokumenten die sich auf dem Schreibtisch stapeln. Auch hier gilt die Devise: Vorher Ordner anlegen und nicht alles kreuz und quer lagern.

Thema: stundenlange Sortiererei im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum