Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

Diskutiere im Thema ist es normal ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    ist es normal ?

    das wenn man verliebt ist anfangs alles komplett stehen und liegen lässt , freunde , hobbys und alles unwichtig erscheind und man absolut nur noch total sein ganzen leben dieser einer peron opfert man sich nach ihr richtet neue sachen ausprobiert und kennen lernt und den ganzen tag nur noch über seine gefühle reden kann wie schön es ist doch aber wenn das verliebt sein weg ist das man sich lieber wieder den alten gegebenheiten hergibt , freunde hobbys und was man vorher gern gemacht hat und seine freundin dadurch wiederrum vernachlässigt ?streite so impulsiv ausfallen das man immer recht haben will und ohne man umbedingt den streit geklärt haben muss bevor man sich wieder ruhig etwas anderes widemen kann ? denn solange der streit nicht geklärt ist wie im guten so im schlechten sinne es gar nicht funktioniert und man immer ein klaren ja oder nein hören will ,.... es gibt doch nichts schlimmeres als unwissenheit egal wie es ausfällt ein ja oder nein muss doch kommen und mit einem , ich weiss nicht , kann ich irgendwie gar nicht umgehen ,.......

  2. #2
    Simönchen

    Gast

    AW: ist es normal ?

    Hihi.

    Ja, das klingt eindeutig nach schwerstem Verliebtsein

    Freut mich für dich

    Simönchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: ist es normal ?

    naja klar auf der einen seite schon aber auf der anderen , ist es nicht total unnormal , auch diese entwickelung vonn anfänglicher totaler hingabe und nach dem verliebt sein widme ich lieber meinen hobbys wieder ,....es ist ja auch nicht das erste mal das sowas passiert in meinem leben und man sieht das andere ja auch anders mit ihrer liebe umzugehen scheinen als wie ich ,... meine frage ist nur , das ist doch nicht mehr normal oder ?

  4. #4
    Simönchen

    Gast

    AW: ist es normal ?

    Doch, ist es, Tommy. Sicher! Ganz normal. Passiert immer wieder. Kann dir glaub ich jeder hier, der das erlebt hat, bestätigen.

    Außerdem ist es nicht ratsam, vermeintliche Normalität am Verhalten anderer festzumachen. Woher weißt du denn, dass DIE normal sind?

    Und, philosophische Frage: WAS ist schon normal?

    LG

    S.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: ist es normal ?

    na weil meine freunde beispielsweise nicht so sehr darunter "leiden" wie ich , die vernachlässigen nichts bei mir ist es anders , ich kann in vielen situationen wenn jemand kommt immer viele hilfreiche tipps geben aber wenn ich selber in einer gewissen situation bin schmeisse ich immer alles über den haufen und mein gefühl hat absolute kontrolle über mich , ich meine einfach nur , wieso ist es so verdammt extrem bei mir das alles anderen komplett nebensache wird und mich kein stück mehr interessiert in der anfangphase jeder beziehung ?! bis ich entweder merke sie ist nichts für mich oder das verliebt sein ist vorrüber ?! ausserdem bin ich extrem eifersüchtig wenn sie alleine auf party geht da muss ich mich wirklich unter kotrolle halten sie nicht einzuängen ,...

  6. #6
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.111

    AW: ist es normal ?

    Hi Tommytherat

    Wie lange seit Dir nun ein Paar ? Ja die Realität sieht ohne rosarote Brille nicht mehr so hübsch aus. Das geht nicht nur dir so. Am Anfang hängt der Himmel voller Geigen und die geliebte Person ist echt die beste, töllste und die perfekteste. Doch wehe der Alltag hält Einzug. Plötzlich entdeckt man, dass der einst so perfekte Mensch tatsächlich Ecken und Kanten hat, dies kann einem erschrecken
    , genauso starke Gefühle. Beziehungen können als AD(H)'sler schwierig sein. Man fängt sehr schnell Feuer, da neues einem völlig fasziniert, aber das Feuer ist ebenso schnell wieder erloschen. Streitereien hält man kaum aus und man fühlt sich so schnell ungerecht behandelt. Da ich Deine Situation nicht kenne, kann ich Dir keinen konkreten Rat geben. Nur eines sagen: Reden, reden, reden. Sprich über Deine Gefühle, deine Ängste und Bedürfnisse.

    Alles Gute

  7. #7
    Simönchen

    Gast

    AW: ist es normal ?

    Deine Freunde sind auch nicht DU, lieber Tommytherat

    Nur weil 5 Leute irgendwas auf dieselbe Art und Weise bewältigen, muss das nicht heißen, dass DU dieselbe Bewältigungsstrategie hast bzw. dass dir dieselbe guttun würde. Wir sind alle ganz individuell unterschiedlich, in ALLEM, und das ist doch schön

    Dass es recht einfach ist, jemand anderem aus objektiver Sicht Ratschläge zu geben, ist doch auch ganz klar - da steckst du emotional nicht drin!

    Mach dir nicht soviele Sorgen, ich kann am Inhalt deiner Posts absolut nix "pathologisches" erkennen - was natürlich nix heißt, aber du wirst hier auch noch Infos von anderen Forumsmitgliedern erhalten, die mich (äh - hoffentlich!) bestätigen

    Lieben Gruß,

    Simönchen

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: ist es normal ?

    ja das habe ich ja schon alles mit ihr gemacht , es läuft ja auch eigentlich ziemlich gut . ein anerkannter adhsler bin ich noch nicht , nur habe ich in letzter zeit ziemlich viel nachgedacht und das ist mir ebend extrem aufgefallen besonders wie meine beziehungen ebend immer starten , und irgendwie macht es mir sorgen das meine beziehungen ebend so extrem krass am anfang sind ,... etwas unnormal untypisch richtig extrem ebend ,....

  9. #9
    Simönchen

    Gast

    AW: ist es normal ?

    Woher weißt du denn, dass deine Verhaltensweisen "unnormal untypisch" sind? Nur weils andere anders machen? Na komm... Ich verstehe, dass du dich hinterfragst und finde das auch gut - darf ich mal fragen, wie alt du bist?

    Simönchen

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: ist es normal ?

    28 jahre bin ich

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wer ist normal?
    Von Xyrx im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 19:29
  2. Normal oder nicht normal
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 16:57

Stichworte

Thema: ist es normal ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum