Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Diskutiere im Thema soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Ich habe zurzeit etwas probleme aufgrund meiner lebensweise. Diese hatte ich ja schon eigentlich immer gehabt. mein vater hat ein problem, ich komme zwar aus finanziell relativ guten verhältnissen, trotzdem sind früher zuhause sachen passiert, die überhaupt nicht gehen. Er hat sich gerne mal einen getrunken und hat dann auch mal zu geschlagen wenn ihm irgendwas nicht gepasst hat, dies hat es bei meiner mutter und mir gemacht . Ich habe eigentlich von ihm nur kritik einstecken müssen und wurde so gut wie nie mal gelobt oder anerkennung bekommen. Da es zuhause hinterher viel zu häufig eskaliert ist, bin ich 2009 mit 19 jahren ausgezogen. Ich war dann auch in einer stationären behandlung aufgrund von depression, wo mein vater immernoch nicht eingesehen hat das ich probleme habe und er wirklich meinte, das ich doch nur showspiele, da ich mein bruder nachmache der ein jahr zuvor in einer klinik war. Klar hat er mich in gewissen sachen finanziell unterstützt, aber es gibt immer phasen wo es wieder schlecht läuft und er mich gekränkt hat. auch was schlimmes ist von ihm, das er privates von mir rum erzählt.

    Aufgrund meiner symptome meines adhs, habe ich wieder probleme. Habe vergessen meine versicherung fürs auto zu überweisen, mein vater hat das mit bekommen und da kam eine sms,dass ich sofort vorbei kommen soll und wenn ich es ignoriere dann brauche ich garnicht mehr kommen. Ich hatte aber keine zeit und gesagt das ich morgen komm kann. Naja er schrieb dann halt ich brauche nicht mehr kommen und dann habe ich ihm geschrieben:

    “ Ich kann nicht immer sofort springen wenn du das willst, und meine probleme mache ich nicht um dich zu ärgern,deswegen verstehe ich nicht weswegen du dich angegriffen fühlst,ich habe probleme und die werde ich noch ne gewisse zeit haben,nur das letzte was ich jetzt gebrauchen kann ist mir sagen zu lassen wie doof ich bin. Und mir anhören zu müssen wenn es mir eh schon nicht gut geht,wenn ich heute nicht komme das ich garnicht mehr kommen brauche “

    Dann antwortete er:

    “ Das war's dann genau das habe ich Mama vorher gesagt, das du auf Probleme macht's . Du kommst oder du brauchst dich nicht mehr hir sehen lassen.“

    Ich denke da ich 23 bin und nen eigenen job und haushalt habe brauche ich mir das nicht mehr gefallen lassen. Ich kann verstehen das eltern das beste von jemanden wollen und sich sorgen, ich nehme gerne hilfe an, aber nicht unter zwang und wenn ich mir selber probleme mache, regt er sich mega auf und wirft mir immer vor wie viel er für mich gemacht hat und das ich ihn enttäusche. Aber es sind meine probleme und da belaste ich mich und will meinen vater damit nicht ärgern. Er akzeptiert mich und meine probleme nicht. Er hat ein großes problem, er kann sich nicht in menschen hinein versetzen und alle müssen seine meinung teilen, wenn nicht sind sie in seinen augen doof, kein scherz
    Die frage, war es jetzt die richtige entscheidung den kontakt abzubrechen da er mir nicht gut tut, es ist aber mein vater ????!!!!

  2. #2
    Simönchen

    Gast

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Hallo

    Ich hab' jetzt nicht nachgesehen, aber hast du dich schon vorgestellt? Ich würde dir bezüglich deines Posts nämlich gerne eine PN schreiben, was aber nur funktioniert, wenn du vorgestellt bist und danach von einem Mod freigeschaltet wirst.

    Zu diesem Thema kann ich dir einiges sagen, da es bei mir sehr ähnlich abgelaufen ist - und ich habe mich distanziert.

    Nur möchte ich das nicht unbedingt öffentlich hier breittreten, daher wäre mir eine PN sehr recht.

    Lieben Gruß,

    Simönchen

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 613

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    oh je, das berührt mich gerade sehr

    ist auch mein Thema....

    ich will jetzt hier in einem öffentlichen Bereich auch nicht so viel dazu sagen:

    ich habe mich nach ganz vielen Jahren des Kampfes, Redens, Hoffens auch wieder dazu entschieden, dass er mich mal kann, und zwar kreuzweise!!

    damals hatte ich keine Wahl, jetzt schon.

    manchmal müssen wir Entscheidungen treffen, FÜR UNS und da kann es eben auch gegen unser " Fleisch & Blut" gehen

    ja ist scheiße, totaler Mist, sooooo anstrengend, soooo schmerzhaft......

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Hallo Musiker

    Solche Situationen sind schwer auszuhalten.

    Und es ist auch nicht einfach hier einen "Rat " zu geben.

    Ich finde es eigentlich gut, was du deinem Vater geschrieben hast.

    Vielleicht wäre es gut wenn ihr euch eine Weile nicht mehr seht, in der du die Gelegenheit hast zu dir selber zu schauen.
    und du das deinem Vater so mitteilen kannst, das heisst nicht endgültig lossagen sonder nur eine Pause einlegen.

    Bist du noch in Behandlung bei einer Fachperson? Du schreibst ja hier: https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...tml#post412629 dass du Hilfe suchst.

    Mehr weiss ich grad nicht dazu zu schreiben.

    Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft.

    Wegen der Vorstellung: Du warst eine Weile hier nicht aktiv, daher ist dein Status wieder auf nicht vorgestellt. Kannst du dich nochmals kurz vorstellen: https://adhs-chaoten.net/vorstellung...er-mitglieder/

    Liebe Grüsse
    Pucki

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    So hab mich nochmal vorgestellt. Ich hoffe ich werde in kürzere zeit wieder frei geschaltet.. ICh kann total verstehen das man das hier nicht so öffentlich schreiben möchte. Aber trotzdem im voraus danke

  6. #6
    Simönchen

    Gast

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Sobald es möglich ist, werd ich dich anschreiben.

    Alles Liebe derweilen.

    S.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 106

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Hallo Musiker,

    ich kenne die Situation auch das ich vom Vater als dumm oder anderes beschimpft wurde. Meine Mom hat sich 1995 von ihm getrennt und wir sind 100derte von km abgehauen. Es ist sehr viel vorgefallen, warum meine Mom diese Entscheidung traf, auf jeden Fall haben meine kleine Schwester und ich keinen Kontakt zu ihm, ich vermisse es manchmal einen Vater zu haben, aber eigentlich hatte ich nie einen und darum komme ich auch ohne ihn zu Recht.

    Ich würde mich von Deinem Vater distanzieren, denn ich denke er möchte nur das Du kommst und Dich womöglich noch entschuldigst.

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 395

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    So hier öffentlich will ich auch nich soviel schreiben...
    Allerdings find ichs eigentlich ganz gut das du den Kontakt so abgebrochen hast ich hab das nie ganz geschafft (Schwestern)
    Lass dich von ihm nicht erpressen, weil
    “ Das war's dann genau das habe ich Mama vorher gesagt, das du auf Probleme macht's . Du kommst oder du brauchst dich nicht mehr hir sehen lassen.“
    klingt für mich nach schlechtes Gewissen machen und erpressen... So ''entweder du springst nach meiner Pfeife oder du kannst mich mal'' und das geht einfach nich zumal du erwachsen bist...

    per PN gibts mehr
    Lg Cat

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Na dann freue ich mich wenn ich jetzt frei geschaltet werde, über pn und mehr tipps bzw. bekräftigung in meiner entscheidung. Es ist halt so,viele können nicht verstehen was sich bei uns im kopf herum spielt man muss aber natürlich aufpassen und nicht alles aufs ads schieben und sich einreden,das man nichts dafür kann. Wir haben probleme und können manches einfach nicht so wie andere. Und ich kann es auch nicht mehr hören wenn mir leute sagen,du musst ruhiger werden, das sind dann sogar noch leute die ich mega unsympathisch finde und nie so sein will wie die.

    Naja zu meinem vater. Ich will nicht sagen das er kein herz hat, aber was er tut geht einfach nicht. Er will alles unter kontrolle haben,akzeptiert keine anderen meinungen bzw. lebensweisen und ist mega impulsiv. Nur ich muss mir jetzt nen umfeld schaffen von leuten die mich so akzeptieren wie ich bin wie z.b. meine freunde. Die lieben mich sogar für manche eigenschaften wie meine spontane verrückte kreativität und energie, und das ich hilfsbereit bin und eine große empathie besitze,sowas sollte gewürdigt werden und nicht immer kritisiert werden.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht?

    Hallo Musiker

    Eine schwierige Frage zu der es keine Standartantwort gibt. Ich kenne die Situation auch. Ich hatte auch lange keinen Kontakt zu meinene Eltern, aus Gründen die ich nicht näher beschreiben möchte.

    Ich glaube es ist richtig das Du auf Distanz gehst. Du hast es so richtig geschrieben: du bist alt genug um zu entscheiden und es ist auch richtig hilfe ohne Zwang anzunehmen! Egal ob es "gut" gemeint ist, ein schlechtes Gewissen oder was nauch immer. Jeder hat das Recht so genommen und respektiert zu werden wie er ist, auch von Eltern.
    Die Distanz ist vielleicht der einzige Weg für Dich zu Dir selber zu finden.

    Ich hatte Glück, nach ein paar Jahren der Funkstille gab es langsam wieder Kontakt. Mein Vater hat mich schlussendlich so genommen wie ich bin und ich ihn. Aber es war sehr schwer, wie oft wünschte ich mir von meinen Eltern ein wenig Zustimmung, Verständnis oder was auch immer..........

    Diese Situation an sich schon schon schwierig genug und das ADHS macht es nicht leichter.
    Ich wünsche Dir in dieser Situation Menschen die Dir zur Seite stehen.

    LG, Zola

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. soll ich medis nehmen oder nicht?
    Von Fledermaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.10.2012, 21:34
  2. Diagnose, soll ich oder soll ich nicht?
    Von Sweet Y. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.01.2012, 12:31
  3. Soll ich es sagen oder lieber nicht??
    Von piccolin@ im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:37

Stichworte

Thema: soll ich den kontakt zu meinem vater abbrechen oder nicht? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum