Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Diskutiere im Thema Philosophieren über ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Philosophieren über ADHS

    ADHS ist eine Ausschlussdiagnose, man hat die entsprechenden "Symptome" und es kann keine Ursache gefunden werden, also ist es ADHS.

    ADHS ist nicht die Ursache des Andersseins sondern eben das Anderssein selbst, also die Gesamtheit der Symptome.
    Die Ursachen sind (noch) nicht geklärt und könnten theoretisch bei jedem verschieden sein.

    Im Grunde sind wir nur "anders" als "normal" und das hat wie alles Vor- und Nachteile. Eine Krankheit ist es nur, weil es so deffiniert wird und das ist auch gut so um Hilfe zu bekommen, ernst genommen zu werden, selbst das Anderssein zu begreifen um besser damit umzugehen und sich keine Vorwürfe zu machen. Man muss halt nur begreifen, dass man anders ist und andere Wege gehen muss, um für nicht ADHSler Selbstverständliches zu erlangen.

  2. #22
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Philosophieren über ADHS

    Seit ich vom ADS weiss musste ich mich langsam aber sicher von einigen Gedanken verabschieden.
    Ich bin nicht ich, sondern ich bin ADS.

    Wer ist dann aber das RestICH?

    Ich dachte immer ich sei... charakterstark, einzigartig und vieles mehr, vor allem negative Adjektive.
    Aber ich bin gar nicht so toll.. ich bin nur einer der Gruppe mit ADS. Daran muss ich mich nun erst ganz langsam gewöhnen.
    Meine Gedanken sind nicht meine Gedanken, es sind die Gedanken des ADS-Menschen, reagierend auf das ADS - ich hatte nie eine Wahl - oder?

    Wo bin ich? Wer bin ich *verzweifelt guck

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Philosophieren über ADHS

    aSID1712 schreibt:
    ADHS ist eine Ausschlussdiagnose, man hat die entsprechenden "Symptome" und es kann keine Ursache gefunden werden, also ist es ADHS.

    ADHS ist nicht die Ursache des Andersseins sondern eben das Anderssein selbst, also die Gesamtheit der Symptome.
    Die Ursachen sind (noch) nicht geklärt und könnten theoretisch bei jedem verschieden sein.
    Das kommt mir sehr plausibel vor, würde aber auch bedeuten, dass es geradezu gefährlich wäre, das ADS-Mittel zu suchen. Wie relativ diese Diagnose zur jeweiligen Norm ist, sieht auch die Forschung, z. B. in "Gefühle, Unruhe und Zappeligkeit - Zum Selbsterleben bei ADHS" von Martin D. Ohlmeier (in "Welche Sprache hat die Psyche?", hrsg. v. Dietrich, Garlipp, Debus und Emrich).
    Geändert von Alex (28.12.2009 um 14:04 Uhr) Grund: quote-Tags eingefügt

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Philosophieren über ADHS

    ich habe ADHS und das bin ich....und ich bin wie ich bin....eben ein Mensch, der komplexer und emotionaler wahrnimmt

    ....und es gibt mittlerweile immer mehr Menschen, die in ihrer Wirklichkeit ähnlich wahrnehmen....und zu Narren gemacht werden, weil der Rest der anscheinend normalen Gesellschaft mit ihnen Probleme hat....

    ich bin ein Narr wird mir gesagt und man hat diesen Narren in mir den Namen ADHS gegeben....nur wer entscheidet darüber, wer ein Narr ist....

    die anderen, die mir das sagen bemerken doch selbst nicht, wie lächerlich sie sich machen...denn wenn mein Denken krank sein soll (siehe positive Eigenschaften bei ADHS) zweifele ich persönlich an deren Geisteszustand...

    und derjenige, der mich so wie ich bin nicht annehmen kann...puh, der lässt es eben bleiben...den kann ich eh nicht gebrauchen....

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Studien über ADHS
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 16:25
  2. Videos über ADHS
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 10:24
  3. verschiedene Artikel über ADHS/ADS
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 13:41

Stichworte

Thema: Philosophieren über ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum