Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Das innere Kind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    Das innere Kind

    Hallo, ich möchte mich gerade etwas mit dem Thema inneres Kind beschäftigen.

    Hab mir ein Buch gekauft aber irgendwie dringt der Text nicht in mich ein.

    Ich frage mich ob es eine ADS taugliche Beschreibung zum Thema inneres Kind gibt? Mir kommt der Text sehr schwer verständlich vor.

    Kann mir jemand helfen?

    LG

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Das innere Kind

    Leider nein, ich habe kein Buch darüber gelesen, aber eine Bekannte
    hat sich damit beschäftigt. Mich hat es aber nicht angesprochen.
    Für mich ist es normal, dass man als ADHS-Betroffene länger "offen" bleibt,
    da muss ich keine Übungen um das "innere Kind" machen, was diese
    Bekannte getan hat.

    LG Gretchen

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 371

    AW: Das innere Kind

    ads und adhs hin und her, ich habe damit kein problem, weil


    männer werde eh nie erwachsen, die spielzeuge werden nur grösser

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Das innere Kind

    das innere kind, ja das Buch hab ich auch aber eigentlich auch total sinnlos. Vor 7 Jahren mal kurz gelesen.

    Ich bin innerlich noch wie ein Kind, aber ich bin eben so. Wer ist schon richtig Erwachsen? Und ab wann ist man denn Erwachsen? Das innere Kind sollte man immer in sich bewahren. Ich mag die Menschen nicht , die total unkindisch sind, die keinen Spaß verstehen die einen Gesichtsausdruck haben wie ein Duden
    Geändert von sourcream (15.09.2013 um 23:32 Uhr)

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Das innere Kind

    Fledermaus...hör das mal an

    Das innere Kind - YouTube


    und gelesen habe ich das.....und es hat so einiges in mir bewegt-mir klar gemacht.


    Das Kind in uns. Wie finde ich zu mir selbst

    von
    John Bradshaw

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Das innere Kind

    Ich habe auch mal ein Buch gekauft und sogar angefangen zu lesen, da "meine" Psychologin davon sprach und es in die Therapie integrierte. Der Grundgedanke fand ich gut, wieder zum Bezug zum inneren Kind zu bekommen und damit alte Verletzungen auf zu arbeiten. Es hat mit tatsächlich auch geholfen gewisse Dinge die in meinem Leben zu verstehen und hat einiges ausgelöst.
    Aber der Schreibstil des Buches ist so trocken das ich nicht vorwärts kam und hatte immer wieder das Gefühl das es eher in die pseudopsychologisch-spirituelle Selbsttherapieecke gehört. Vielleicht tue ich den Autoren unrecht, aber ich bin eben vorsichtig. Ich habe dann kein leichter zu lesendes Buch gesucht.
    Mein inneres Kind ist noch nicht erwachsen geworden , und wird es bei einem ADHSler wohl auch nie richtig. Gut so!

  7. #7
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Das innere Kind

    Ehrlich gesagt, mir geht es auch so mit dem Erwachsenwerden,
    ich glaube ich kam schon erwachsen auf die Welt und in den letzten
    20 Jahren bin ich eher etwas kindischer geworden, aber groß verändert
    habe ich mich nicht, seit dem ich denken kann. Ich bin nicht klüger
    geworden, mache immer wieder die gleichen Fehler.

    In diesem Zusammenhang fällt mir ein, ich habe mal eine VT begonnen,
    leider glaube der Therapeut nur, dass er eine Ahnung von ADHS habe -
    wer hättes es ihm auch verübeln können, es war 2001. Ich verstand
    zwar, was er mit vermitteln wollte, aber ich hatte den Eindruck, bei mir
    müsste man einen elektrischen Viehtreiber einsetzen, damit es zu mir
    durchdringt. Ich habe es dann aufgegeben und wenn was geändert
    werden muss, dann schreibe ich mir lieber ein Schild, dass ich dann immer
    wieder vor Augen habe.

    Aber darum ging es jetzt wahrscheinlich gar nicht.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Das innere Kind

    Hmm, ich lese momentan Alice Miller (www.alice-miller.com). Ihr Hauptaugenmerk ist Kindesmißbrauch, -mißhandlung und die Probleme, die sich daraus dann im Erwachsenenalter ergeben ...
    Ihren Ausführungen kann ich sehr gut folgen und habe schon viel Fruchtbares für mich daraus ziehen können.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Das innere Kind

    hallo fledermaus,

    weiß gerade nicht genau, ob ich da literatur empfehlen kann. da müsste ich bissle kramen.

    das hängt auch ein bisschen davon ab, mit welchem bezug du dich mit diesem thema beschäftigen willst.
    da gibt es verschiedene herangehensweisen.
    kognitiv das familiensystem ansehen und schauen, was es mit einem gemacht hat. oder sonstige umgebungsfaktoren.
    oder solche dinge wie, mit dem inneren kind wieder in kontakt kommen und spüren, was zu viel war und was gefehlt hat und jetzt etwas ist, wonach man im außen sucht oder ablehnt.
    oder eine bestimmte situation nochmal betrachten und dabei auch versuchen wieder mit dem kind in kontakt zu kommen und dem, was es in jenem moment gefühlt hat und so versuchen, da was aufzulösen.....

    also eine literaturempfehlung hängt auch ein bisschen davon ab, welchen bezug das haben soll.

    ich fand es damals einfacher, mich dem thema erstmal kognitiv zu nähern und konnte mit diesem wieder in kontakt kommen lange zeit nicht viel anfangen, geschweige denn dem rest der mit diesem wieder in kontakt gehen verbunden ist und was da für übungen vorgeschlagen werden....

    wäre also schön, wenn du sagen könntest, was an dem vorhandenen buch deine schwierigkeiten sind.

    lg
    mel

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Das innere Kind

    Keine Ahnung ob dies ins Thema passt....
    wenn ich Antworten suche, lese ich nur "Ansatzweise" einige Thesen...

    Ich habe/hatte... (bin mir da gar nicht so sicher.... ) das Gefühl einen entscheidenden Entwicklungsschritt
    nicht gemacht zu haben..... "Wer bin ich?".....

    ohne diese Basis..... (ich suche mal einen Grund, für das Gefühl... warum ich es mir so schwer fällt... "Erwachsen zu sein")

    ..... konnte ich mich nicht wirklich "Selbstständig" sein... (Abnabelungsprozess / Pupertät?)

    geht es beim Thema "inneres Kind" um die Erkennung von "falschen Mustern" und durch diese Erkenntnis, diese
    heute zu korrigieren versuchen?

    "mein falsches Muster - meine Antennen so sehr auf mein Gegenüber, die Situation ausgerichtet... damit ich
    mein Verhalten so anpassen kann - doch, MICH (Wer bin ich, was will ich) dabei vergesse" (Glaube ich)

    Es raubt mir zu viel Energie eine "Fassade aufrecht zu erhalten" - und ein nicht zu stillendes Verlangen nach "Wertschätzung" -
    das mach mich "Krank". Die Innere Haltung zu sich selbst korrigieren. Mich selbst so wertschätzen, dass ich es nicht mehr
    nötig habe.... mich selbst aufzugeben.

    --------------

    Geht es bei dieser Thematik "Innere Kind" - darum?


    lg
    Geändert von Smile (18.09.2013 um 09:39 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Innere Leere
    Von xyberlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 20:06
  2. unsere innere uhr
    Von evakäfer im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 15:40
  3. Innere Unruhe, Anspannung
    Von Swidi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 23:48
Thema: Das innere Kind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum