Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Das innere Kind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Das innere Kind

    Rioja schreibt:
    Hmm, ich lese momentan Alice Miller (www.alice-miller.com). Ihr Hauptaugenmerk ist Kindesmißbrauch, -mißhandlung und die Probleme, die sich daraus dann im Erwachsenenalter ergeben ...
    Ihren Ausführungen kann ich sehr gut folgen und habe schon viel Fruchtbares für mich daraus ziehen können.

    Ihre Bücher hab ich auch gelesen (und gesammelt) und war eine Zeit lang regelrechter Fan von ihr. Das war eine Lebensphase, in der ich das sehr brauchte. Besonders "Das Drama vom begabten Kind" hatte es mir angetan. (Wobei es hier nicht um Hochbegabung geht.)

    Allerdings wiederholen sich dann viele ihrer Grundaussagen in den Büchern.

    LG Emely

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Das innere Kind

    Das war eine Lebensphase, in der ich das sehr brauchte
    Das ist auch der Grund, weshalb ich sie gerade lese. Es hilft mir bei der Aufarbeitung meiner Kindheit; ein Verständnis zu entwickeln und hoffentlich daraus dann auch eine Weiterentwicklung meiner Person.

  3. #13
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Das innere Kind

    Beim inneren Kind geht es um den Teil in uns der sehr verletzlich und ängstlich ist. Dieser will geschützt und behütet werden. Gestern in der Therapie haben wir das Thema angefangen. Nun geht es darum herauszufinden, wie ich das innere Kind schützen oder trösten kann.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Das innere Kind

    ich versuch mal meine sichtweise bzw. erkenntnisse zum thema inneres kind wieder zu geben.

    und in meinem kopf ensteht da eine bruecke zum tread automatisches gehirn.

    kann mich zwar nicht so beeindruckend ausdruecken...wie andere hier....aber...okay...


    es scheint mir es geht weniger um das nicht erwachsen sein wollen/koennen 'sondern das innere kind beschreib ein gefuehl
    -eine gefuehlswelt aus unsere kinderzeit .und diese gefuehle leiten heute ueberwiegend unsere handlungen.
    und da kann es durchaus so sein das man sich mit 50 jahren noch sehr kindlich benimmt und das nicht im niedlichen sinn.;-)


    und ja da geht es um fehlende oder (achtung) falsche zuwendung in der kindheit. ich bin ueberzeugt davon das sich hier niemand
    findet der diese luecke nicht hatte.
    in dem buch das ich drueber gelesen habe geht es darum was diese fehlende zuwendung in kinderjahren mit uns macht.
    und da sind mir bei so einigen beispiele echt die augen aufgegangen.

    mein fazit
    bei zu wenig zuwendung in der kindheit droht lebensgefahr
    bei lebensgefahr startet ein programm in uns um unsere leben zu schuetzen
    dieses programm ist ausgelegt zuwendung zu suchen/bekommen
    und ist fehlerhaft- da es uns vormacht auch mit falscher zuwendung zu funktionieren
    ( so enstehen suechte, abhaengigkeiten,etc)
    und es hat einen hackerschutz..also...es ist quassi nicht abstellbar

    und unsere verstand ist dafuer da- unsere handlungen unter diesem programm einen logische
    vernueftigen moralischen..,was weis ich.... sinn aufzubuegeln...

    aber...alles was wir suchen ist die fehlende liebe der kindheit aufzufuellen......und es funktioniert nicht.


    es lohnt sich aber bestimmt sich damit zu befassen.....um sich selber besser verstehen zu koennen
    und vielleicht ist es ja doch moeglich sich tatsaechlich damit auszusoehnen
    Geändert von Dampfkessel (18.09.2013 um 13:20 Uhr)

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Das innere Kind

    Danke Dampfkessel....

    zur Zuwendung.... muss gestehen, dass ICH es meiner Umwelt nicht einfach gemacht habe....
    (ich wollte ja Stark sein, und habe meine "Schwächen" oder auch mein "Leiden" - weggeschauspielert - ich habe
    mein "ICH" versteckt)
    lg

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Das innere Kind

    ich hab inzwischen auf der website von alice miller den ein oder anderen text gelesen. gefällt mir bisher sehr gut. danke für den tip!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Innere Leere
    Von xyberlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 20:06
  2. unsere innere uhr
    Von evakäfer im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 15:40
  3. Innere Unruhe, Anspannung
    Von Swidi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 23:48
Thema: Das innere Kind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum