Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Aus zwischenmenschlichen Beziehungen lernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Maus

    Gast

    Aus zwischenmenschlichen Beziehungen lernen

    Hallo alle zusammen,
    mir liegt eine Frage auf dem Herzen, die sich aus einem anderen Thread ergeben hat zum Thema Naivität.
    Ich habe das Gefühl nicht aus zwischenmenschlichen Beziehungen zu lernen. Immer wieder sind es die gleichen Fehler
    und immer wieder fällt man auf die gleichen Leute herrein.

    Ich habe hier schon mal im Forum gelesen, dass es möglicherweise mit Dissoziationen zusammen hängt. Finde aber den entsprechenden
    Thread nicht mehr.

    Vielleicht fallen euch noch andere Gründe dafür ein. Den mit der Kenntnis einer Ursache kann man dagegen auch etwas unternehmen.


    LG

  2. #2
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Aus zwischenmenschlichen Beziehungen lernen

    Naja liebe Maus. ich denke es hängt auch stark damit zusammen, das viele Adshler stark Harmonie bedürftig sind und daher die Wahrheit, wenn sie der Harmonie im Wege steht, nicht immer merken wollen.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Aus zwischenmenschlichen Beziehungen lernen

    oh, da bin ich anders .... Harmonie..... langweilig.

    ich switche zwischen den Extremen - Harmonie stelle ich mir vor, wenn man behaupten könnte man sei "Ausgeglichen" -
    das bin ich definitiv nicht.

    ob man - es als eine Art "Gegenpol" nach Aussen sucht - eine Art Stabilität - damit man die Emotionen so zu kontrollieren versucht?

    mir geht es persönlich besser, seit ich nicht mehr versuche..... es allen anderen recht zu machen..... (weil ich zu viel aufgeben müsste)

    Menschen werden NICHT als Pazifisten geboren - (sonst wären wir auch schon längst ausgestorben.... ?!?)
    Das ist so.

    Es zeugt nicht von Paranoia, sich zu zu gestehen - dass es den meisten Menschen um ihr eigenes Wohl geht. (ein gesunder Egoismus)

    "es allen recht machen" - mein egoistischer Wunsch, die Menschen dazu zu bewegen - mich zu mögen.

    Doch - es geht nicht darum, dass mich andere mögen - sondern, dass ich mich selbst so sehr mag, dass ich meine Grenzen kenne -
    ich erkenne, was/wer mich gut tut..... und was nicht. Mir fehlt häufig der Mut, meine Grenzen zu setzten und zu verteidigen - wenn ich
    dies nicht tue..... klappt es auf lange Sicht nicht - (weil ich nicht so zu mir stehen kann - dass es mir in dieser Beziehung gut geht)

    ..... ach kompliziert....

    lg

    - - - Aktualisiert - - -

    hier noch die Diskussion - Adhs und Dissoziation

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...soziation.html

    hat mich zum Nachdenken gebracht.... und auch verstehe ich, warum ich, wenn es mir zu viel wird... "ab-schalte"....
    lg

Ähnliche Themen

  1. Lernen richtig zu lernen
    Von Wintertag im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 14:10
  2. Dinge lernen, die man nicht lernen will
    Von NorthLight im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 2.10.2013, 20:14
  3. Hilfe!!! Lernen Lernen / Abschweifende Gedanken
    Von El_Sonador im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:44
  4. Zwischenmenschliche Beziehungen
    Von Nordlicht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 19:05

Stichworte

Thema: Aus zwischenmenschlichen Beziehungen lernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum