Seite 4 von 9 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 83

Diskutiere im Thema Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    TTS schreibt:
    Bist Du sicher das Du 1992 meinst?
    Huch!

    Natürlich meine ich 1990, den 18. März 1990.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Natürlich meine ich 1990, den 18. März 1990.
    Da kommt mir die Galle hoch, wenn ich solche falschen und verharmlosenden Gleichsetzungen des Nationalsozialismus und der DDR lesen muss...
    Wir hatten bis von 1933 bis 1992 eine Zeit, in der 100% gewählt haben, und zwar das, was sie wählen mussten
    Die NSDAP wurde gewählt, weil das dt. Volk begeistert mitgemacht hatte,
    es wurde weder verführt noch gezwungen. Im Gegenteil die Mehrheit hat die Ideologie mitgetragen und war an der Barbarei beteiligt.
    Sei´s durch Zustimmung, Schweigen oder durch konkrete Beteiligung .
    Geändert von antics (20.09.2013 um 17:31 Uhr)

  3. #33
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    antics schreibt:
    Da kommt mir die Galle hoch, wenn ich solche falschen und verharmlosenden Gleichsetzungen des Nationalsozialismus und der DDR lesen muss...
    Ich habe nicht geschrieben, dass ich diese beiden Systeme gleich setze. Ich habe geschrieben, dass in der erwähnten Zeit nicht frei gewählt werden konnte, und das ohne Wertung.

    Okay, in politischen Foren wurde ich auf die Ignorliste von vielen Usern gesetzt, weil ich geschrieben habe, dass das Deutsche Reich von 1933 bis 1945 trotzdem ein Rechtsstaat war; das Dritte Reich ist nicht durch einen Putsch entstanden und die Deusche Verfassung wurde ab 1934 durch die Notstandsgesetze ersetzt, war aber dennoch gültig. Die DDR war im Grunde auch ein Rechtsstaat. Das ist aber hier nicht das Thema.

    Die Möglichkeit zu freien Wahlen endete in Deutschland am 2. August 1934, dem Todestag von von Hindenburg. In der DDR fanden zwar Wahlen statt, aber als frei kann nur die - und hier werte ich doch mal ein Bisschen, man möge es mir verzeihen - tragische Volkskammerwahl am 18. März 1990 bezeichnet werden.
    Geändert von Steintor (20.09.2013 um 18:37 Uhr)

  4. #34
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Hallo

    DDR hin und her es wurde in der DDR so einiges Manipuliert in einer Demokratie sollte das weitgehent unterlassen werden!

    Wir sind aber in einer Zeit wo Politiker Maipuliert werden und das ist bei den schon zur gewohnheit geworden.


    Wahlprognosen und Meinungsumfragen

    Es wird Zeit für eine Volksabstimmung.........

  5. #35
    Holdibaldi

    Gast

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Hallo zusammen,

    vorab: Meine AD(H)S-Diagnose hatte (bisher) auf meine politische Einstellung keine Auswirkung. Ich sehe da auch vorerst keine Verbindung.

    Mein Vater will diesmal eine kleine Randgruppenpartei wählen (Name vergessen, "die Alternativen" oder sowas, jedenfalls eine, die wohl nie in Gefahr laufen wird, die 5%-Hürde zu überwinden), weil die angeblich für den Ausstieg aus dem Euro und überhaupt gegen Europa etc. seien.

    Ich habe ihm dann zu erklären versucht, dass seine Stimme somit indirekt der stabilen großen konservativen Partei hilft, die uns derzeit regiert und bekanntlich für Euro und Europa ist (ich übrigens auch, obgleich ich sie nicht wähle, sondern die Opposition). Es ist ja bekannt, dass die schwarzen Konservativen über die stabilere Wählerschaft verfügen (auch mein Vater wählte vorher meist SPD), die Stimmen gehen also den oppositionellen Regierungsparteien verloren und dadurch wird die konservative Regierung letztlich zusätzlich gestärkt. Aber immerhin: Er wählt.

    Meine Mutter will diesmal gar nicht wählen. Als Grund nannte sie nur diffuse Vorwürfe (bringt eh alles nichts; die machen eh, was sie wollen), die auf eine unreflektierte Politikverdrossenheit schließen lassen.

    Obwohl ich auch einige konkrete Probleme sehe, finde ich doch, dass unsere politische Situation insgesamt nicht so schlecht ist, wie sie in den Medien oftmals dargestellt wird. Wenn man natürlich seine Meinung nur nach den gängigen Massenmedien ausrichtet und ansonsten keine politische Meinungsbildung betreibt, kann es schon geschehen, dass man meint, alles habe keinen Sinn mehr, zur Wahl zu gehen sei Zeitverschwendung, lieber ein Nichtwähler als "Stimmvieh" sein.

    Fakt ist: Es gibt keine Alternative. Wer sich der Politik verweigert, der nimmt stillschweigend in Kauf, dass wir politisch irgendwann wieder bei Adam und Eva landen. - Und dann hat er nicht mehr das (Menschen)Recht, sich zu verweigern.

    Holdi

  6. #36
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Er meint die Alternative für Deutschland die gerade von ehemaligen CDU und SPDler gewählt wird,


    Die CDU konservativ ? Guter Witz, die ist mittlerweile so weichgespült..

  7. #37
    Mumford

    Gast

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Die Wahl ist schon entschieden: FOCUS Online

  8. #38
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Dachte immer, die Hacker säßen bei den Piraten

    AfD 66 % uff....

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Ich weiß, jeder kann sein Kreuz da machen, wo er es für richtig hält.
    Aber !!!bitte nicht naiv auf die Die Alternative für Deutschland reinfallen!!! -> erst ordentlich informieren, Zusammenhänge und Hintergründe anschauen, hinterfragen, dann das Kreuz machen!

    "Landgericht Berlin, Beschluss vom 17.09.2013
    - 27 O 576/13 -


    Junge Piraten müssen Behauptungen über die Partei "Alternative für Deutschland" unterlassen

    Bei Zuwiderhandlung droht den Jungen Piraten die Festsetzung eines Ordnungsgeldes

    Das Landgericht Berlin hat dem Verein "Junge Piraten e.V." auf Antrag der Partei "Alternative für Deutschland e.V." (AfD) durch Einstweilige Verfügung untersagt, Behauptungen über sie aufzustellen oder zu verbreiten, die in einem über das Internet abrufbaren Flyer enthalten sind.

    Dem Antragsgegner zu 1) wird bei Vermeidung eines vom Gericht für jeden Fall der Zuwiderhandlung festzusetzenden Ordnungsgeldes bis zu 250.000 Euro, ersatzweise Ordnungshaft, oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, diese zu vollstrecken an einem der Vorstandsmitglieder des Antragsgegners zu 1), aufgegeben, zu unterlassen, wörtlich oder sinngemäß nachfolgende Behauptungen aufzustellen bzw. aufstellen zu lassen, zu veröffentlichen bzw. veröffentlichen zu lassen und/oder sonst zu verbreiten bzw. sonst verbreiten zu lassen:
    - die Führungskräfte der AfD wollen das Wahlrecht auf "Leistungseliten" einschränken, um einer "Tyrannei der Mehrheit" vorzubeugen. Arbeitslosen, Rentner/Rentnerinnen und anderen "Unproduktiven" würde das Recht auf Mitbestimmung genommen.
    - die AfD möchte Errungenschaften der EU wie die freie Wahl des Wohn- und Arbeitsplatzes abschaffen, die in der Europäischen Union garantiert sind.
    - die AfD anerkennt nicht gleichgeschlechtliche Partnerschaften und unterdrückt damit gesellschaftliche Minderheiten, statt sie zu schützen.
    - die AfD bekennt sich zu Homophobie.
    Die Kosten des Verfahrens trägt der Antragsgegner zu 1) zu 1/4, der Antragsteller zu 3/4. Der Verfahrenswert wird auf 20.000 Euro festgesetzt."
    (Beschluss > 27 O 576/13 | Landgericht Berlin - Junge Piraten müssen Behauptungen über die Partei "Alternative für Deutschland" unterlassen < kostenlose-urteile.de)

    "Die deutsche Tea Party

    Die neue Partei ist nicht rechtspopulistisch, sondern fordert die Unterwerfung aller Lebensbereiche unter die Marktideologie. Der Staat ist ihr Feindbild.

    [...]
    Ein dünner Thesenzettel

    Wenn man die Rückkehr zur D-Mark einmal beiseite lässt, stößt man in den Programmentwürfen der AfD sehr schnell auf zahlreiche Forderungen aus der paläolibertären Ecke. Dies betrifft beispielsweise die Forderungen nach einer drastischen Senkung des Spitzensteuersatzes auf 25 Prozent und nach einer Liberalisierung des Arbeitsmarkts und steckt auch in der Formulierung, Bildung solle als „Kernaufgabe der Familie“ gefördert werden, während Kitas und Schulen dies lediglich „sinnvoll ergänzen sollten“. Da das offizielle Programm der AfD bis dato kaum mehr als ein dünner Thesenzettel ist, dürfen wir uns diesbezüglich noch auf einige Überraschungen gefasst machen.

    Der AfD-Vordenker Peter Oberender (Universität Bayreuth) plädiert zum Beispiel dafür, dass Hartz-IV-Empfänger zur Verbesserung ihrer Finanzen ihr Organe verkaufen dürfen sollten, während das AfD-Vorstandsmitglied Roland Vaubel, Volkswirtschaftsprofessor an der Universität Mannheim, den „untersten Klassen“ das passive Wahlrecht entziehen will. Und dies ist nur die Spitze des Eisbergs einer langen Liste von Unglaublichkeiten aus dem Umfeld der AfD. "
    (Die Gefahr der neuen Partei ist nicht der Rechtspopulismus: Die deutsche Tea Party - taz.de)
    Geändert von elfish (21.09.2013 um 06:15 Uhr) Grund: Leerzeichen entfernt...

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern

    Bei den Piraten lässt sich bestimmt mit Hyperfokus auf eigene Themenschwerpunkte gut mitarbeiten.

Seite 4 von 9 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was genau bewirkt ein Medikament?
    Von dicona im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 21:03
  2. Partner von ADHSlern
    Von Nayeli im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 1.05.2012, 18:39
  3. Wie ist das bei euch ADHSlern mit dem Einkaufen
    Von Aurisd4d im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 01:16
  4. Kein Tag ist bei ADHSlern wie der andere
    Von Maggy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 00:48
  5. Multitaskingfähigkeit bei ADHSlern
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 21:26
Thema: Bundestagswahl: was bewirkt das bei ADHSlern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum