Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Seltsames Gefühl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    Seltsames Gefühl

    Wisst ihr liebe Leute

    ich muss es mir jetzt von der Seele schreiben. Eine gute Freundin, hat eine Freundin hierher gebracht und nun ja, sie fand mich seltsam. Eigentlich sollte mir
    ihre Meinung völlig egal sein, aber sie ist es nicht, vielmehr verletzt es mich. Ich fühle mich irgendwie an die Unzähligen Zurückweisungen und Verletzungen erinnert die ich erlitten habe und ich hatte vorhin eine Träne in den Augen, das klingt total softiy das weiß ich, aber hinter der rauen Schale steckt halt in mir der bekanntlich weiche Kern.
    Wie geht ihr mit solchen Gefühlen von Zurück weißung um ?

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Seltsames Gefühl

    Hallo Tetrian

    Du musst dich deiner Gefühle nicht schämen. Wir Menschen mit ADHS sind nun mal sehr sensibel, was ja auch eine Stärke ist.
    Leider müssen wir erst mal lernen uns abzugrenzen. Das gelingt mal mehr mal weniger.

    Auch mir passiert so etwas noch, obwohl ich doch schon lange die Diagnose habe und sehr gut damit umgehen kann.
    Mir hilft dann am besten, mit jemanden zu reden, der mich gut kennt und Verständnis für meine Art hat.

    Oder ich spreche das in der Gesprächsgruppe an, und darf sofort erfahren, dass ich damit nicht allein bin.

    Das eine Mal haben wir herausgefunden, dass wir den Menschen der uns verletzt innerlich bedauern.
    " Der Arme, was hat der nur dass er so etwas sagen muss"
    Denn er projeziert ja nun seine eigene Unvollkommenheit oder so auf uns.
    Damit können wir uns davon abgrenzen und müssen die Bemerkung nicht so an uns ranlassen, dass die uns länger belastet.

    Ich wünsche dir viel Kraft für du solche Situationen, dass sie dich nicht mehr so sehr belasten.

    Liebe Grüsse
    Pucki

  3. #3
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Seltsames Gefühl

    " Der Arme, was hat der nur dass er so etwas sagen muss"
    Denn er projeziert ja nun seine eigene Unvollkommenheit oder so auf uns.
    Manchmal stimmt die Chemie nicht, und ich fühle mich dann schnell überfordert und gestört. Wenn ich dann auf jemanden abweisend oder verletzend reagiere, ist das eine Art Schutzmechanismus.
    Schöner wäre es allerdings, würde ich souveräner reagieren und vor allem nicht verletzend. Im Endeffekt ist es meine Schwäche und nicht die des anderen.

    Nicht Du bist verkehrt, sondern die andere Person ist nicht stark genug .

    (...und selber bin ich bei Zurückweisungen auch schnell verletzt, manchmal hilft es mir, wenn ich dann an Menschen und Situationen denke, die sehr angenehm für mich waren oder sind ...und wie immer...Dampf ablassen durch Sport )

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Seltsames Gefühl

    Sind wir nicht alle ein bischen Bluna?

    Wie kommt die Gute denn dazu, nach nur einem Treffen eine solche Be-/Abwertung von sich zu geben.Das finde ich ziemlich frech!

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Seltsames Gefühl

    tam schreibt:

    Nicht Du bist verkehrt, sondern die andere Person ist nicht stark genug .
    Das ist etwas Wahres.
    Ich bewundere immer wieder die Menschen, die mit mir umgehen können, indem sie sich von mir in Stressituationen emotional nicht anstecken lassen, es sogar noch schaffen, mir in meinem Gefühls- oder Gedankenwirrwarr einen klaren, nicht wertenden Blick aus ihrem Winkel mitzuteilen.

    Patentlösungen gibt es nicht...

    Das letzte Mal wo ich mich "untergebuttert" gefühlt habe, habe ich das als "ich-Botschaft" an die Person zurückgegeben, und scheiterte an der retorisch geschulten Person, die sich auf ihre Fakten zurückzog ohne mit einem Wort darauf einzugehen, das ihre Ausdrucksweise vorher ganz klar grenzverletzend und wertend war.
    Die beisitzende Gruppe schaute/hörte pikiert weg.

    Ignoranz ist für StiNos also anscheinend eine anerkannte Lösung.
    Emotionen haben anscheinend einen "Zeig´s nicht" Stempel. Ob gut oder schlecht.

    Wenn mich jemand als seltsam bezeichnet, würde ich (an einem guten Tag) eher wissend grinsen und stolz darauf sein, das ich ICH bin.
    Ein Grund mehr "interessant" als Äquivalent zu "seltsam" zu sehen und die zu bedauern, deren Horizont "seltsam" nicht hinterfragen mag.

    Im Zweifelsfall: Trotz der Gefahr der Ignoranz: Hinterfragen! (Nur, wenn es dir wichtig ist, wenn nicht, vergisst du es sowieso bald wieder)

    Ich glaube ich hatte im Zitatethread mal den Spruch gebracht:
    "Über schlimme Kränkungen trösten wir uns nicht hinweg, wir vergessen sie einfach."
    (Von wem der ist hab ich schon wieder vergessen)

    Das eröffnet bei mir schon wieder eine ganze philosophische Assoziationskette, vor der ich Euch durchs Absenden jetzt bewahre.

  6. #6
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Seltsames Gefühl

    Hallo Tetrian,

    für mich ist die Zurückweisung durch Menschen, die ich mag, immer wieder sehr schmerzhaft.

    Bei mir führt das auch zu starken Selbstzweifeln.

    Was ich dazu bisher gelernt habe:

    Das Gefühl will gefühlt und angenommen werden.

    Arbeit mit dem inneren Kind nach Reddemann.

    LG Patty


    P.S.: Ist dir bewußt, daß du dieses Thema in den öffentlichen Bereich gesetzt hast?
    Ohne "Schutz" fällt mir das Antworten ziemlich schwer.

  7. #7
    Celestis

    Gast

    AW: Seltsames Gefühl

    @Tetrian
    Ich habe sehr viele Zurückweisungen bekommen , an die ich mich kaum noch erinnere
    Bin es eigendlich gewohnt , dass man auf mir herum hackt . Man verletzte und Quälte
    mich oft. Aber jetzt gibt es KONTER Früher hat mich sowas sehr verletzt aber heute
    denke ich darüber nicht mehr nach , weil es mir auch egal geworden ist . Meiner
    Erfahrung nach , komme ich sehr jut damit klar , wenn ich einfach nicht mehr darüber
    nachdenke , weil ich mich nicht mehr verletzen lasse. Sage jedem die Meinung , der
    mir auch eine sagt . Ob es jemandem gefällt oder nicht. Habe soviele Seelische
    Schmerzen gehabt , bis ich meine eigene Einstellung geändert habe und dreister
    wurde. Bisher hatte ich keine Probleme mehr damit .

    Celestis

  8. #8
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Seltsames Gefühl

    Danke Leute, das hat mir echt geholfen!
    Nun ja, Trine, ich weiß es nicht, sie hat es ja auch nicht offen gesagt, sondern habe es hinten rum erfahren ;(
    Lieber Celestis, wenn ich es offen weiß, dann kontere ich ja auch

    Du aber liebe mich wenn ich schmutzig bin, denn wenn ich sauber gewaschen bin liebten mich ja alle.
    Dostojewski

    Sehr schöner Spruch!

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Seltsames Gefühl

    Aber auch hintenrum finde ich es schon ziemlich anmaßend...

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Seltsames Gefühl

    sowas zu behaupten ist wirklich schwach, jeder ist doch auch anders und sie muss dich ja nicht heiraten. Dir kann es ja egal sein ob sie dich mag oder nicht, aber mich würde sowas auch verletzen weil es ja die Freundin ist und man die dann auch mal öfters sieht, oder auch nicht. Ich hab jahrelang auch erfahren müssen wie es ist wenn man ausgegrenzt wird, nur weil man etwas anders war als die anderen. Die Leute die spotten sind mit sich selbst nicht zufrieden und brauchen jemanden damit sie sich besser fühlen, besser fürs Ego oder so. ihc hab mich dann im Laufe der Jahre dann zurückgezogen, weil ich dachte, mich mag eh keiner. Und hab dann meinen Trott alleine gemacht. Früher konnte ich mich nie integrieren und heute immer noch nicht so
    Geändert von sourcream (16.08.2013 um 15:43 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Was ist das? Gefühl der Fremdheit
    Von xyberlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 19:57

Stichworte

Thema: Seltsames Gefühl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum