Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 27 von 27

Diskutiere im Thema Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 317

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    Hallo tam

    tam schreibt:
    (gibt es einen Zusammenhang zwischen Motivation und Dopamin?).
    ist das eine rhetorische Frage? MPH bewirkt eine Erhöhung des Dopaminspiegels, dies wiederum führt unter anderem zu einer besseren Motivation, da Dopamin im Belohnungszentrum wirkt und so ein positives Gefühl erzeugt. Wir sind als motivierter und können besser durchhalten, auch wenn es um langweilige oder uninteressante Aufgaben geht. Das ist genau eine der Hauptwirkungen des MPH, es erlaubt uns nämlich, länger aufmerksam zu bleiben und nicht vor Langeweile "einzuschlafen"

    LG
    dompteur

  2. #22
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    ist das eine rhetorische Frage?
    Ups, peinlich, hätte ich doch bloß vorher wenigstens im Wiki nachgeschlagen . Danke!

    Dass das so direkt auf die Motivation wirkt, hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Ich hatte mir das bisher nur umgekehrt vorgestellt - wenn ich konzentrierter bin bzw. meine exekutiven Funktionen besser funktionieren, dann habe ich weniger Fehlschläge und bin dadurch motivierter. Mit Medikamenten hab' ich auch noch keine Erfahrungen gemacht, so richtig vorstellen kann ich mir das noch nicht - das klingt ja wie nach einem Zaubertrank .
    Geändert von tam (15.08.2013 um 10:43 Uhr) Grund: ...war unkonzentriert...nur eine Kleinigkeit...

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 317

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    Hallo tam,

    kein Problem, ich denke im Nachhinein, dass mein Kommentar eigentlich überflüssig war und sollte mich wohl eher entschuldigen.

    LG

  4. #24
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    Nein, da gibt's kein Grund sich zu entschuldigen. Ich fühlte mich auch nicht angepi..., Anfängerfragen oder Aussagen können schon mal ein großes HÄH??? verursachen und Deine Erläuterung war supi .

    (...und diese Anfängerfragen und -aussagen passieren mir zwar auch, wenn ich tiefer in einer Thematik drinstecke, aber dass geht hier im Forum dem einen oder der anderen ja auch mal so .)
    Geändert von tam (16.08.2013 um 10:40 Uhr)

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 317

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    Nachdem ich mich im Internet etwas schlau gemacht habe denke ich heute: dass das Wort hyper nicht zufällig vor fokussieren steht, und es, nicht zufällig vor dem Wort Flow fehlt. Hypertrophie zB kann eine Anpassung an erhöhte Anforderungen sein, also die Hypertrophie des Herzens bei einem Sportler, dann ist sie als natürlich und "gesund" als Folge eines Trainings anzusehen. Sie kann aber auch Konsequenz eines pathologischen Prozesses im Blutkreislauf oder an den Herzklappen sein, dann ist sie kompensatorisch für diese Krankheiten.

    Hyperfokusieren heisst also entweder, die Sache erfordert es, dass wir uns nur auf sie konzentrieren, dann ist es aber willentlich gerichtete Aufmerksamkeit (was ich jetzt mal als Konzentration bezeichnen würde) oder sie ist ein Kompensationsprozess, dann wäre es der zwanghafte Versuch des Gehirns alle Störungen auszublenden und steht für eine unkontrollierte, nicht willentlich steuerbare Fokusierung der Aufmerksamkeit .

    ADHS ist eine Störung der Aufmerksamkeit: Unaufmerksamkeit, Ablenkbarkeit, Schwierigkeiten in der Aufteilung der Aufmerksamkeit auf mehrere Tätigkeiten, Schwierigkeiten in der Verschiebung der Aufmerksamkeit. So gesehen ist also Hyperfokusieren Ausdruck der beiden letzten Schwierigkeiten und Kompensation der beiden ersten.

    Fazit: da ich den Hyperfokus eben nicht steuern kann, ist er eher nicht zielführend, da die Aufmerksamkeit dann eingeengt ist auf etwas, durch das wir das Erleben oder wesentliche Aspekte unseres Erlebns ausblenden, ähnelt der Hyperfokus aus meiner Sicht eher einer Dissoziation als einem Flowzustand. Denn im Flowzustand konzentrieren wir uns auf das Wesentliche einer Situation, sind im Hier und Jetzt und ganz bei einer Sache aber wach und aufmerksam. Im Hyperfokus sind wir von einem Detail, einer Sache so abgelenkt, dass wir nicht mehr aufmerksam sind, uns Dinge entgehen etc. daher auch grobe Fehler unterlaufen können. Die Aufmerksamkeit ist gefangen, oder wir sind in der Aufmerksamkeit gefangen, das ist kein schöner Zustand, ausserdem sind wir dann für andere oft nicht mehr zugänglich, leben in unserer eigenen Welt, abgeschirmt, auch nicht unbedingt typisch für einen Flowzustand, würde ich sagen.

    Am besten ist es also, von solchen Zuständen Abstand zu nehmen und ihnen mit Achtsamkeit entgegen zu wirken. Was ich wohl oder übel trainieren muss.

    LG
    Dompteur

  6. #26
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    Meine Aussage 'Hyperfokussierung ist ein zwischenzeitliche Aufhebung der Konzentrationsstörung bei ADSlern' nehme ich zurück. Hatte mich da zu schnell an eine kritische Äußerung über ADS angelehnt.

    Wenn ich an solche Situationen denke, dann konnte ich mich zwar gut konzentrieren (vielleicht drifte ich zwischendurch mal weg, komme aber wieder zum Thema zurück) und war ganz gut gegen äußerliche Reize abgeschottet, aber wenn ich doch gestört wurde, dann war es mit der Konzentration vorbei und ich kam nicht wieder rein. Dazu passt, finde ich, die Aussage
    ...der zwanghafte Versuch des Gehirns alle Störungen auszublenden und steht für eine unkontrollierte, nicht willentlich steuerbare Fokusierung der Aufmerksamkeit
    .

    Entsprechend gereizt und aggressiv kann ich werden, wenn mein Schutzwall im Zustand des Hyperfokus doch durchbrochen wird. In dem Augenblick ist mir klar, dass ich mich wahrscheinlich erst einmal nicht mehr so in meine Arbeit vertiefen kann.

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 317

    AW: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?

    Lieber tam
    ich danke Dir für Deinen Kommentar, das ist genau eines der Probleme, an dem meine letzte Beziehung gescheitert ist. Ich habe das damals gar nicht verstanden, was ich da machte, aber es war immer schon so. Heute weiss ich, dass es ADHS ist, leider. Meine Partnerinnen haben sehr unterschiedlich darauf reagiert. Die letzte verstand das überhaupt nicht und reagierte sehr verletzt. Selbst wenn man weiss, was ADHS ist, ist das glaube ich schwierig zu akzeptieren für eine/n Partner/in.
    LG
    dompteur
    Geändert von Dompteur (17.08.2013 um 20:23 Uhr)

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?
    Von Noid im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 16:42
  2. Hyperfokusieren/Konzentration und Musik
    Von IchBins im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 01:12
  3. wie kann oder hat euch bisher ein adhs forum geholfen ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.09.2009, 14:49

Stichworte

Thema: Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum