Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema @ hypoaktiven: Reaktionen von eurem Umfeld im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: @ hypoaktiven: Reaktionen von eurem Umfeld

    Hey hey!

    Der schlimmste Satz, den ich seit ein paar Jahren immer mal wieder höre, ist: "Wenn der Leidensdruck groß genug ist, wirst du es schon machen!"

    Ich werde immer unglaublich wütend, wenn ich das gesagt bekomme. Ich frage mich dann immer, warum die Leute nicht verstehen können, dass manche Sachen für mich einfach (nach normalen Maßstäben) unmöglich sind.

    Ich meine, wenn man einfach über Zehn Jahre schon am Boden ist und täglich Zeit darunter leidet, dass man in seinem Leben nichts hinbekommt, und dann knallte jemand einem diesen Spruch vor den Latz - da würde ich denjenigen immer am liebsten anspringen ^^

    Es gibt Leute mit psychischen Erkrankungen, die sagen, sie wünschten sich manchmal lieber Krebs zu haben, weil das eine Krankheit sei, wo wenigstens keiner dran zweifelt und man auch nicht das Leid des Betroffenen anzweifelt. Ich kann den ausspruch in solchen Momenten irgendwie schon nachvollziehen.

    Ich sag den Leuten denn manchmal, dass ein Mensch ohne Arme ja auch nicht z.B. Essen von einem schrank runterholen könnte, auch wenn er ansonsten verhungert. Aber dann bekomme ich auch gerne zu hören, dass man das ja nicht wirklich vergleichen könnte.

    Immerhin bin ich inzwischen so weit, dass ich nicht mehr ganz so wütend werde wie früher. Aber schlimm, total unpassend und völlig empathielos finde ich den Spruch immer noch.

  2. #12
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.423

    AW: @ hypoaktiven: Reaktionen von eurem Umfeld

    Hallo,

    @ sourcream:
    genau Sätze wie: "du bist schon so lange da, du musst es doch schon längst wissen.." das war auf der anderen Arbeitsstelle.
    Kommt mich sehr bekannt vor! Es war leider oft anlass von kündigung, weil ich eben, nach eine gewisse zeit immer noch nicht so könnte wie erwartet und anderen hatten sich genervt... Wenn spannungen da waren, war dann auch nicht umbedingt einfacher zu arbeiten, hat es mich sehr belastet... So war es oft gut am anfang, dann gab es immer mehr spannungen und keine job hatte ich länger als 2 jahre behalten... Seit die diagnose ist anders, die 2 jahreschwelle ist überwunden... Aber wegen meine schwierigkeiten, gab es auch immer wieder krisen...

    Wegen zuhören: ich gebe mich da mühe, aber ich merke immer wieder dass ich regelmässig kurz abdrifte und hoffe, ich komme doch draus... Oder ich frage nach, was auch peinlich ist.

  3. #13
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.423

    AW: @ hypoaktiven: Reaktionen von eurem Umfeld

    @ Case: Diess spruch kenne ich nicht, aber ich habe manchmal viel druck erleben müssen. ich finde auch schlimm dass andere nicht verstehen dass man einfach nicht kann! Mich nervt es wenn ich sache höre wie "Du muss halt einfach..." "Du kannst üben" "Probiere es doch". Da fühle ich mich wie eine klein kind behandelt, obwohl ich seit langem kein kind mehr bin.

    Nun, da habe ich ein spruch bereit: "Bin seit 41 jahren mit meine schwächen beschäftigt, dann, wenn ich heute nicht schaffe, heisst es wirklich dass es für mich sehr schwierig ist" kurze version ist: "Für mich ist es wirklich sehr schwierig". Ich finde auch, wenn man eine bestimmte alter erreicht haben sollen die andere doch klar sein, dass was wir immer noch nicht schaffen, wirklich schwierig ist... Wir sind doch nicht blöd, wissen seit so lange was unsere schwächen sind...

    lg

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Sagt ihr eurem Umfeld, dass ADHS bei euch diagnostiziert wurde?
    Von Vampirlady im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 16:46
  2. MPH,Amphetamine etc& Antrieb v.a. beim Hypoaktiven(Tendenz z.Hypo)
    Von MrKoffein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.12.2012, 21:23
  3. Frage an die Hypoaktiven bezüglich Medikation
    Von iiO im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 01:52
  4. Eure Reaktionen auf Methylphenidat / MPH?
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 1.09.2011, 00:09
Thema: @ hypoaktiven: Reaktionen von eurem Umfeld im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum