Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Diskutiere im Thema Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    High , ich bin noch nicht so lange bei euch, und habe folgendes Problem,ich kann nicht gut mit meiner Partnerin über Adhs reden,es kommt meiner Meinung nach nicht an.Sie ist auch nicht bereit sich darüber zu informieren.Was kann ich tuen?Nichts mehr sagen?Hat jemand Ideen oder Erfahrungen damit.Gruß,Dorian

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    Heei Mein Freund hat es anfangs auch nicht ernst genommen aber mittlerweile unterstützt er mich...
    Leg ihr doch mal eine Beschreibung vor die Nase in dem Adhs beschrieben wird mit den sympthomen... wenn sie dich liebt sollte sie dich staerken und es nicht ignorieren

  3. #3
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    Da war am Anfang mein Freund wenig interessiert etwas zu lesen... Dann habe ich mich selber informiert und einfach immer bei konkreten Situationen ihm erklärt wie es mich geht und was ich brauche. So bin ich auch gut gekommen, aber er war auch bereit mich ernst zu nehmen und hat auch gemerkt dass so die Beziehung besser ist. Zum Beispiel, weiss er, dass ich nicht gestört werden möchte, wenn ich koche, und wenn er trotzdem stört, schicke ihm lieb raus von die Küche.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.956

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    Ja, den Redebedarf bei der ersten Entdeckung kenne ich irgendwoher? Woher nur gleich?

    Für mich wäre die Frage, nimmt sie dich im Grossen und Ganzen an, wie du bist oder ist euer Verhältnis eher (stark) gespannt?

    Wenn sie dich weitgehenst annimmt und "nur" in einigen Bereichen Schwierigkeiten hat, dann ist die Arbeit an einer Verbesserung des Umgangs vielleicht für sie wichtiger als eine Begründung. Die Begründung ist ja in erster Linie für dich wichtig. Wie ich mitbekommen habe, haben Angehörige oftmals die Angst, wenn die "Krankheit" diagnostiziert ist, dass es dann dabei bleibt. Das dann die eigentlich Arbeit erst anfängt, der Sache traun sie nicht unbeding. Haben doch viele in der Vergangenheit vermutlich einiges versprochen, was im Sande verlaufen ist.

    Vielleicht findest du den Einstieg über deine weitere "Arbeit" oder auch mal über Kommentare in einer konkreten Situation wie: Das fällt mir als AD(H)Sler einfach sehr schwer / schwerer als den meisten Menschen. Auf diese Art machst du klar, dass du um deine Grenzen weisst, aber nicht unbedingt deswegen aufgeben willst. Bei vielen Kleinigkeiten im Alltag hilft ja schon eine andere Herangehensweise, da die meisten Tipps und Tricks der Nicht-AD(H)Sler bei uns einfach fehl gehen.

    Dazu kommt, dass AD(H)S dank den Medien auch immer noch sehr negativ belastet ist. Lass ihr Zeit, sich daran zu gewöhnen, dass es nicht "so schlimm" ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Viele Partner finden später zumindest noch eine Art Quereinstieg, wobei ich es viel wichtiger finde, dass sie weiss, was du leisten kannst und was nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen. AD(H)S äussert sich ja nicht bei jedem gleich.

    Lass dich jedenfalls nicht davon entmutigen, denn in erster Linie geht es um dich und dein Leben. Und jede Wendung zum Positiven ist dann ja auch eine Besserung für euch beide.

  5. #5
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    Dann auch was kommt: Wenn man selber anfängt sich damit zu befassen, sich Hilfe zu holen, hier und da auch bei der partner um etwas bittest und es gibt dann Vorschritten, dann reden sie schon für sich und überzeugender gibt es dann echt nichts... Damit wird die Beziehung auch besser und wer hat es nicht gerne?

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    ihr lieben,ich hab das thema in einen passenderen bereich verschoben


    auf wenn es schon älter ist........



    viele grüsse

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    Huhu

    also mein Freund hat sich auch anfänglich schwer getan .

    Gib ihr Zeit für sie ist das auch nicht einfach besonders wenn ihr schon länger zusammen seid und das Thema vielleicht nicht von Anfang an da war.

    Ich glaube das es für den Partner oft schwierig ist bei solch einer Thematik, und das dann ein unbewusstes Verdrängungs/Vermeidungsverhalten einsetzt.

    Es hat bei uns auch lang gedauert zudem ich ja erst vor ca 2 Wochen bei 2 Unabhängigen Psychiatern die Verdachtsdiagnose zu ADHS ausgesprochen bekommen habe.

    Es stand natürlich aufgrund meines Verhaltens und komorbidärer( oh Gott schreibt man das so ? )Depressionen eh schon länger im Raum.

    Ich wünsche dir Kraft und stups sie einfach regelmäßig auf das Thema an dann wird dass schon (meine Erfahrung)

    LG Mnemo

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    ja das problem mit dem partner hab ich auch.
    er möchte sich damit überhaupt nicht befassen, hat dafür grad viel zu viel um die ohren - verdrängungstaktik!

    ich fühl mich dadurch doppelt unter druck gesetzt:
    zum einen durch die eigenen probleme die ich selbst wegen adhs habe
    zum zweiten schlechtes gewissen, unsicherheit, zurückhalten, zurück ziehen in der partnerschaft um dort nicht wieder der allein-schuldige zu sein, um nicht noch mehr stress zu bereiten usw usw usw.

    für mich - grade ganz aktuell - führt mein adhs dazu, das ich mich bezüglich meines partners immer mehr zurückziehe und die beziehung aus diesem grund langsam schleichend aus einander führt, gleichzeitig versteh ich viele meiner verhaltensweisen durch das wissen das ich adhs habe , besser.

    gewünscht hätt ich mir einen partner der den weg mit mir geht und nicht einen wo nun der weg auseinander führt. aber das werd ich wohl so annehmen müssen.

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    Es tönt gar nicht gut, wie es bei dich geht... Eigentlich sollte in eine gesunde Partnerschaft beiden sich gegenseitig unterstützen, aber auch beide sollen kritikfähig sein. Acuh wenn einer eine Diagnose hat, wie ADS, hängt weiter die Beziehungsqualität an beiden... Also, der nicht-betroffenen kann vieles beitragen in seine Art wie er damit umgeht.

    Wenn einer der ganze Schuld an der andere abschieb, sehe ich schwarz...

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS

    mj71 da geb ich dir recht, bei mir ist es nur leider so, das mein partner so gar nichts davon hören will, bzw. mein adhs nicht akzeptiert,
    und wenn die arbeit nur an einem liegt -ohne unterstützung - dann wirds schwer in der partnerschaft leider.

    wenns ja ein gemeinsam oder ein wir geben würde, aber das ist leider bei mir nicht vorhanden.

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 6.11.2013, 20:41
  2. Können meine Probleme durch ADHS verursacht werden?
    Von Sanctus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 18:14
  3. Überforderung durch Unterforderung?
    Von as2205 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 11:00

Stichworte

Thema: Wie verhindere ich eine Überforderung meines Partners durch meine ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum