Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Schmerzempfindlichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 25

    Schmerzempfindlichkeit

    Hallo Zäme

    Habe letztens was gelesen das ein Typisches ADHS zeichen eine niedrige Schmerzempfindlichkeit ist.
    das trifft überhaupt nicht auf mich zu. Muss immer darauf achten das ich nicht zuviel und zu schnell Medis nehme.

    Ein Problem auch wenn ich nur leichte Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen habe das ich dann noch langsamer und ungenauer arbeite
    und mich fast überhaupt nicht mehr Konzentrieren kann!!!
    Das ist dann häufig auf der Arbeit ein Problem.

    wie ist das bei euch so mit Schmerzen???und wie geht ihr damit um???

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 236

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    Ich vermute, dass ADSler entweder besonders wenig oder besonders stark schmerzempindlich sind.

    Ich gehöre zu denen, die besonders stark schmerzempfindlich sind (bin HypO-ADSlerin). Schmerztabletten wirken bei mir erst in einer sehr hohen Dosis. Ich hatte ein paar Jahre mit einer Schmerzstörung zu kämpfen gehabt, wobei der ganze Körper gegen Schmerz, Druck, Kälte, Hitze überempfindlich war (und noch ist). Ich habe aber etwas gefunden, womit ich die Schmerzen sehr stark lindern kann und ich bin jetzt fast schmerzfrei. (wenn du wissen willst, was mir hilft - schreib mir ne pn - es kann aber sein, dass es dir nicht unbedingt hilft)

    Ich erkläre mir die besonders starke Schmerzempfindlichkeit bei eingigen ADSlern damit, dass sie sowieso gegenüber Reizen offen und übermpfindlich sind - also auch gegenüber Schmerzen. Das Gehirn sendet gegenüber dem Schmerzreiz zu wenig Gegensignale.

    Es soll einen Zusammenhang zwischen Fibromyalgie und ADS geben. Sehr viele Menschen, die Fibromyalgie haben, haben auch ADS.

    Vielleicht noch ein Tipp: bei Schmerzüberempfindlichkeit wird empfohlen auf das Säure-Basen-Gleichgewicht der Ernährung zu achten, d.h. basische Ernährung mit viel Grünzeug.
    Ein anderer Tipp: Meditation !?

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    schmerzempfindlich bin ich auch. Wenn ich meine Tage habe muss ich immer Tabletten nehmen, ich kann das sonst nicht ertragen, ich wurde deswegen schon mitn Krankenwagen abgeholt weil ich in der Berufsschule fast umgekippt bin vor Schmerzen: schwarz vor Augen, Übelkeit......das einzige was die meinten ich müsste viel trinken, klar das hilft ja auch gegen Schmerzen!!!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    bei mir isses gemischt. wenn ich mir ne axt ins bein hau wird panzertape drum gewickelt und weiter gemacht, sollte die blutung nach 5 tagen nicht aufgehört haben geh ich halt mal zum arzt. (leicht übertrieben...)

    sind es aber innere schmerzen (Kopf/Magen/Darm was weis ich) befinde ich mich direkt auf dem Weg ins Licht.

    Also ist das jetz unempfindlich, partiell unempfindlich oder empfindlich?

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    hy!bei mir ist es auch gemischt.auf reize von außen bin ich ehr unempfindlich.
    etwas heißes z.b aus dem backofen holen ist kein problem auch auf starken druck z.b bei massage reagier ich kaum.als ich vor einiger zeit von meinem kollegen physiotherapeutisch behandelt wurde und er mich vorwarnte das es gleich wehtun wird,habe ich nur eine art kitzeln empfunden .auch wenn jemand mich sehr fest am unterarm festhält spüre ich nur einen leichten druck.

    aber auf innere sachen wie magen-,kopf- ,zahnschmerz .sowie auf überbelastung von gelenken und sehnen reagier ich empfindlich.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    Mich machen viele Berührungen wahnsinnig.

    "Richtige" Schmerzen blende ich aus, und zwar deutlich länger, als es im Allgemeinen mit einer möglichen Adrenalinwirkung zu erklären ist. So Geschichten wie ein offener Trümmerbruch diverser Fußknochen, oder mein Wirbelkörperbruch. Auch mit geplatzter Gelenkkapsel und sämtlichen Außenbändern gerissen, bin ich allein ins KH und Tage später zu Arzt gefahren.

    Aber Kopfschmerzen ertrage ich gar nicht.


    Gruß
    Mary, via Tapatalk

  7. #7
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    sugus schreibt:
    Ein Problem auch wenn ich nur leichte Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen habe das ich dann noch langsamer und ungenauer arbeite
    und mich fast überhaupt nicht mehr Konzentrieren kann!!!
    Das ist dann häufig auf der Arbeit ein Problem.
    Kopfschmerzen habe ich zum Glück sehr selten, wenn, dann habe ich zu tief ins Glas geguckt. Das mit den Bauchschmerzen kenne ich aber nur zu gut. Bauchschmerzen durch Stress, schlechtere Konzentration oder gar kein arbeiten mehr möglich und dadurch noch mehr Stress. Hinlegen und Ruhe hilft dann meistens, aber das geht natürlich auch nur zu Hause.

    Verletzungen von aussen an 'normalen' Stellen kann ich auch gut wegstecken oder merke erst viel später, dass ich mich überhaupt verletzt habe. Aber die Betäubungsspritze in den vorderen Oberkiefer kann ich dagegen gar nicht ab. Oder Splitter im Nagelbett...eine Folter würde bei mir wohl nicht lange dauern .

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    Dragulin schreibt:
    bei mir isses gemischt. wenn ich mir ne axt ins bein hau wird panzertape drum gewickelt und weiter gemacht, sollte die blutung nach 5 tagen nicht aufgehört haben geh ich halt mal zum arzt. (leicht übertrieben...)

    sind es aber innere schmerzen (Kopf/Magen/Darm was weis ich) befinde ich mich direkt auf dem Weg ins Licht.
    Oh man, bei der Sache mit dem Licht habe ich mich echt schrottgelacht. Jo, so in etwa ist das auch bei mir.

    Und jetzt das ganze in erwachsenen Babysprache:

    doll AUA = ja, da ist aua
    wenig AUA = so doll leiden wie doll aua - vielleicht sogar noch mehr.


    Insbesondere beim Arzt wurde ganz oft das "doll AUA" dermaßen falsch gedeutet, dass es schon mal gefährlich wurde (nicht nur 1x).
    Geändert von streamy ( 8.08.2013 um 11:32 Uhr)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Schmerzempfindlichkeit

    Das mit der "fehlenden schmerzempfindlichkeit" ist so ne Sache ...

    Als ich das letzte mal beim Zahnarzt war, wurde der ziehmlich sauer, weil ich "keine Spritze" beim Bohren wollte - Er konnte es nicht fassen, dass ich nicht einmal das Gesicht verzog während er bohrte - ich habe eh nix gefühlt - für mich war es OK :-)

    Manchmal endeke ich plötzlich "blaue/gelbe" Flecken an Bein / Arme vom Sport oder Gartenarbeiten, ich weiss nicht mehr wieso/woher. Mache mir da auch keinen Kopf deswegen, war für mich bis jetzt immer OK.

    Ich sage immer "Wenn etwas einem nicht sofort umbringt, dann härtet es ab"

    Kann Gut damit leben

    LG Katun

Stichworte

Thema: Schmerzempfindlichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum