Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 59

Diskutiere im Thema Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Bei mir sind es hauptsächlich Konfliktsituationen, bildlich und sprachlich, vergangene und bevorstehende. Naja, das sprachliche ist oft mehr ein comichaftes 'baff, bumm, bäng' , wenn ich meinen gegenüber fertig mache (nur gedanklich). Es beginnt unbewußt mit negativ verlaufenden und ausgehenden Szenarien und ich versuche diese dann bewußt in positive Szenarien zu verwandeln. Wenn es nicht klappt, denke ich an andere vergangene positive Situationen und/oder mir sympathische Menschen - seit den paar Wochen hier im Forum sind es auch oft Gedanken an Beiträge anderer - durchweg positiv .

    Öfter bei der Sache bleiben, wäre schön .
    Geändert von tam (20.08.2013 um 09:56 Uhr) Grund: winzige Nachträge, gar nicht der Rede wert, fällt bestimmt nicht auf...eigentlich unwichtig...eine Begründung ist unnötig

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Hey Lefty!


    Mit geht's seit längerer Zeit auch ähnlich, ich habe da immer Stimmen im Kopf, die was sagen. Bei mir hat sich halt der Content sozusagen verändert. Frühe war's eher
    hochgestochen, war auch eine andere Stimme, jetzt ist es eher triviale Umgangssprache, immer das selbe. Aber ich habe jetzt mehr Verstehensgefühle, nur glaube ich
    nicht alles, was diese Stimme sagt. Ab und zu "rede ich auch zurück".

    Aber es war schon so, daß ich das Gefühl hatte, diese Stimme sagt Dinge, die ich nicht mit irgendwas in meinem Leben in Beziehung setzen kann und wenn, weiß ich nicht
    was. Wie gesagt, das hat sich langsam verändert. Ich merke, daß man was dagegen tun kann, aber das ist schwer.

    Manchmal sind die Stimmen auch still und manchmal gehe ich auch auf Suche, denke ich, wo sie sich versteckt halten und oft trage ich sie in meine neuen Gedanken.

    Ich dachte, das würde mit Ritalin leichter werden, das ich vorhabe zu nehmen, denn die Stimmen sind bei mir auch verantwortlich für Fehlleistungen.

    TV und Radio sind bei mir schon rausgeflogen. So ist es jetzt halt viel stiller - ist schon mal was....


    Anatol

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Das mit den Textstellen im Film und Fernsehen habe ich auch ab und zu.....früher als ich noch Jünger war wars schlimmer.
    Ich nehme noch keine Medikamente ausser das AD seit erst zwei Wochen und in einer sehr kleinen Dosis, weil ich der Psychiaterin sagte das ich
    Angst vor den Nebenwirkungen habe. Weiss auch grad nicht wie das Zeug heißt. Aber heute gings mir zum ersten Mal richtig körperlich schlecht...aber egal passt hier nicht zum Threat.

    Mich verfolgen diese Gedanken schon mein ganzes Leben. Ich sag immer ich schlafe mit offenen Augen. Je nachdem ob mich eine Situation belastet oder mir positiv zusagt sind die Gedanken
    sich die ganze Zeit am drehen. Mein Gehirn rattert den ganzen Tag. ...nachts wenn ich schlafe kann ich mich meist an meine Träume hinterher erinnern. Es gibt manchmal Träume an die denke ich dann noch sehr lange. Früher hatte ich mal ein Tagebuch der Träume geschrieben, meist vergaß ich aber meine Träume die mich wirklich beschäftigten zu notieren. Verwarf dann zu schreiben.

    Egal was ich denke oder mir bildlich vorstelle das sind verdammt viele Sachen würde den Rahmen dieses Threats sprengen an was ich so alles denke und mir bildlich vorstelle. Tagträumen tu ich schon immer und auch zur Zeit. Als ich noch arbeiten ging wars sehr extrem. Weil mich die Arbeit so stresste verlor ich mich in ettlichen Gedankensträngen und Tagträumen. Ich bekam zum Schluss bevor ich also gefeuert wurde kaum noch mit was auf der Arbeit abging.

    Was ich halt so ätzend finde wenn ich mich für was interessiere aber es wird auf Dauer mir zu langweilig dann verschwinde ich gedanklich in was anderem ...egal was. Dann höre und sehe ich nichts mehr.....in der Schule war das fast nur noch so ...

    Also wenn ich die Zeit zurückdenke in die Schulzeit und dann später ins Berufsleben, da hat sich eigentlich nie was geändert.

    Fernseh gucken geht zur Zeit hin und wieder aber meist verschwinde ich wieder in Tagträumen und Gedanken.

  4. #14


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.171

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Also das mit dem Gedankenkreisen kenne ich seeehr gut.

    Ich beschreibe es oft so, Es ist als ob 3 Radioprogramme gleichzeitig ablaufen und ich weiss nicht wo ich zuhören soll.
    Dies passiert oft vor dem Einschlafen, wenn ich noch zu viele Projekte oder Arbeiten offen habe.
    Aber auch wenn ich eigentlich übermüdet bin.
    Ein Arzt hat mal geraten, dann noch eine viertel Tablette Ritalin zu nehmen (2,5mg) damit ich mich aufs Einschlafen konzentrieren kann.
    Aber damals habe ich mich nicht getraut und heute habe nur noch Concerta.

    Aber manchmal, wenn ich in einem Stimmungstief bin (und die gibt es auch nach Jahren der Therapie immer mal wieder) versinke ich gern in Tagträume. Das können Erlebnisse sein die mich beeindruckt haben, das kann aber auch eine Phantsiereise sein ohne reale Personen.

    Das hilft mir dann Abstand zu gewinnen und gibt mir irgendwie wieder Kraft.

    Ich habe auch gelernt mir dann diese Zeit zu nehmen egal, was noch alles ansteht. Das macht mir kein schlechtes Gewissen mehr, denn ich weiss ja dass es mir gut tut.

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    wenn ich arbeite dann laufen auch immer so viele Gedanken ab und manchmal erwische ich mich dabei wenn ich an was denke, dann denke ich so intensiv das ich plötzlich nicht mehr weiß was ich tatsächlich machen wollte. Ich kann aber nicht genau sagen was das für Gedanken sind, das sind unterschiedliche, durcheinander gewürfelt. Heute hab ich mir Gedanken gemacht, wie es bei mir weiter geht, und dann wie der Typ so neben mir ist, nett oder nicht? und dann musste ich an meine Firma denken an meinen Schamanen wie es da weiter geht..............usw usw

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    bei mir sind es meist Dialoge die stat gefunden haben mir aber so nicht gefallen habe und ich so versuche wie sie hätten laufen können. Oder es sind Dialoge die vor mir liegen und ich plane wann ich wie und was sage. na ja und die Dialoge die nie stat finden werden aus welchen gründen auch immer.
    Da mich aber meist zu viel ablenkt kann ich diese Dialoge nicht beenden. Meist lenken mich Gerüche ab, da ich Geräuche gut ausblenden kann stören sie mich nicht so sehr.

    Ach so oft sind es auch Gespräche in denen ich meine Entscheidungen abwäge so nach dem Motto Engel links Teufel rechts.

    Allerdings laufen bei den Dialogen auch immer Bilder mit ab.


    Zwischendurch sozusagen wie eine Werbepause sind es dann auch wie schon von einigen beschrieben wirre Worte oder Sätze die ich irgendwo mal gehört habe, so als ob mein ErinnerungsZentrum Lotto spielt und die besten 6 aus weis ich wie viel schon mal gehörten Sätzen mixt.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Hey Cat78,

    da kommt mir einiges bekannt vor. Leider bin ich nicht so hochentwickelt und spiele mögliche Dialoge durch, die in der Zukunft liegen (manchmal ergibt sich da natürlich was,
    denn gewisse Dinge wieder holen sich eben im Leben), es ist er so treppenwitzartig: mir fallen aft danach Sachen ein (auf der Treppe eben), die gut gepaßt hätten. In real llifegehen die Dinge oft so schnell, daß sie mich am falschen Fuß erwischen.

    Mir geht aber auch durch den Kopf, wenn ich mal das Gefühl hatte, den Nagel auf den Kopf getroffen zu haben. Das spiel ich mir dann selbst vor, wie das Lieblingsstück
    auf einer CD, immer wieder und denke mir: ganz schön gut diese Parade, wow.

    Oft sind die Dialoge auch nach innen verlagerte Streitereien mit anderen, die nicht stattgefunden haben, aber dafür jetzt durch meine Imagination geistern - das wird meist
    recht heftig: kommt natürlich auch drauf an mit wem ich da zu tun habe. Ich neige manchmal auch zu touretteartigen Schimpfkanonaden, in denen's echt zur Sache geht.
    Leider bin ich da gleich auf 200 und mir gehen die untergriffigen Sager aus (was kommt nach A***loch, naja...)...

    Manchmal verstehe ich auch nicht was die Stimme, die übrigens nicht immer die selbe ist, die ich genz einfach mir Bekannten und Familienangehörigen zuordnen kann.
    Ja, manchmal verstehe ich das auch nicht, was die da sagt - ist mir zu hoch - zu kompliziert.
    Daraus folgere ich übrigens, daß die Stimme nicht Teil meiner selbst ist, denn - könnte ich mit mir reden in einer Weise, die ich nicht verstehe. Andererseits kann die Stimme
    auch nicht der Geist der Person sein, die dazu in meinem Gedächtnis auftaucht, denn manche Dinge kann dieser Mensch einfach nicht wissen. Es muß also eine Art Überich
    o.ä. sein.

    Interessant, aber nervig manchmal.


    Anatol


  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    So Dialoggespräche im Kopf habe ich auch, auch besonders in Konfliktsituationen, im Gespräch weiß ich nicht wie ich antworten soll, 5 Minuten später nach dem Beendes des Gesprächs fällt mir ein, wie ich darauf reagieren hätten sollen, andere merkten schon, dass ich Selbstgespräche führe, da ich immer mit dem Kopf schüttel, Tagträume hatte ich als Kind viel, ich wußte manchmal nicht wie ich über die Straße gekommen bin, wenn ich direkt über die sTraße gehen wollte ohne zu schauen, bremsten meine Beine ab (hört sich blöd an, aber ich hatte das Gefühl, das meine Beine mich steuerten,nicht mein Kopf) - Unt wo ich dann aus meinem Tagtraum aufwachte und erschrak. Bin zur Zeit auf der Schule und da gibt es einen Psychiater, der , erklärt hat, dass man immer Selbstgespräche führt bzw. immer etwas denkt und es ihm nicht anders geht.

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Anatol na ja wenn ich weis dass ein Gespräch ansteht spiele ich verschiedene Möglichlkeiten durch. Ich spule dann sozusagen immer wieder zurück am letzten Scheitelpunkt wo es in zwei Richtungen weiter gehen kann und spiele beide Situationen durch, jeweils bis zum nächsten Scheitelpunkt usw. Es passiert dann auch oft dass ich mich dann verstricke weil es zu viele variablen gibt. Je nach Lust und Laune fang ich dann von vorne an oder höre damit auf.

    Das hilft mir dann oft bei dem eigentlichen Gespräch das zu vermitteln was mir wichtig ist, da ich ja die verschiedenen Möglichkeiten gedanklich schon durchgegangen bin.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf?

    Aha!! Cat,

    das ist dann bei Dir doch anders, ähnlich aber anders. Bei mir ist das weniger strukturell-sprachlich, sondern irgendwie musikalisch auch, so eine Misckulanz aus Bild, Sprache, Musik. Ich brauche, damit bei mir was geht den richtigen Spirit, denke ich.

    Wie du das beschreibst, Diskursplanung, das gibt's bei mir kaum. Das wär mir viel zu akademisch. Ist ja dann wie eine Partitur. Ich komme da eher von der Aufführung,
    also für mich ist das WIE besonders wichtig (Stimme, Timbre, Ausdruck, Körperhaltung/spannung/sprache - diese Chose halt -).

    Ich komme auch weniger vom Schöpferischen als vom Interpretativen.

    Du wirst ev. gerne schreiben, Geschichten, Stücke, was immer, Gedichte.
    Das wird bei mir etwas blutleer, wie die ganze Sprachsache, das hat bei mir wenig Kraft, irgendwie - got that?


    A.


    PS.: Wo liegen dann Deine ADHS-Schwierigkeiten?




Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus
    Von Susilein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 3.06.2013, 11:32
  2. Arztsuche in den Kreisen ES, S, RT, GP, WN
    Von Nervzwerg81 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.03.2012, 10:11
  3. Kopffasching.. tausend Gedanken im Kopf das nervt manchmal
    Von Kappe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 15:49
  4. Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 2.04.2010, 23:28

Stichworte

Thema: Was für Gedanken kreisen in eurem Kopf? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum